Sassnitz nach Trelleborg Fähre

Die Sassnitz Trelleborg Fährstrecke verbindet Deutschland mit Schweden. Aktuell gibt es nur eine Reederei die diese Strecke anbietet, Stena Line. Die Überfahrt wird bis zu 14 mal Woche angeboten, mit Überfahrtdauer ab 4 Stunden 15 Minuten.

Sassnitz Trelleborg Überfahrtsdauer und Häufigkeit kann je nach Saison varrieren, wir empfehlen daher unseren Preisfinder zu nutzen um die aktuellen Daten zu bekommen.

Routen- und Hafendetails

Sassnitz nach Trelleborg Alternativen

Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte unsere Fähren von Deutschland nach Schweden Seite.

Sassnitz - Trelleborg Reedereien

  • Stena Line
    • 14 Überfahrten/Woche 4 Stunden 15 Minuten
    • Preis anzeigen

Durchschnitt Sassnitz Trelleborg Preise

Die Preise genannt repräsentieren den durchschnittlichen pro Weg Preis der von unseren Kunden bezahlt worden ist. Die häufigsten Buchungen auf der Sassnitz Trelleborg Strecke ist ein Auto und 2 passagiere.

Sassnitz Trelleborg Fähre Bewertungen

74
  • "Angelurlaub"

    Schade,daß nur eine Fähre verkehrt(bis 14.06.) ist für Angelurlauber etwas ungünstig

    'Nitze' reiste auf der Strecke Sassnitz Trelleborg mit Stena Line auf der Sassnitz

    Weiter Weniger
  • "Sehr gut"

    Eine schöne Überfahrt! Wir haben sie sehr genossen und uns gefreut, dass das Entladen sehr flott ging.

    'Stefan Reichenbacher' reiste auf der Strecke Sassnitz Trelleborg mit Stena Line auf der Sassnitz

    Weiter Weniger
  • "Bewertung MS "Sassnitz""

    Insgesamt wurde in den Fährhäfen Sassnitz und Trelleborg eine zügige Abfertigung durchgeführt. Die landseitige Anfahrt des Fährhafens Trelleborg war leider sehr unübersichtlich. Wegen Straßenbaumaßnahmen war eine Hauptzufahrt zum Fährhafen gesperrt. Die Ausschilderung im öffentlichen Straßenbereich war mangelhaft. Während der Hinfahrt am 08.5. war auf dem Passagierdeck eine Damentoilette geschlossen; bei der Rückfahrt am 21.5. war selbige Toilette immer noch geschlossen/ gesperrt.

    'Helmut' reiste auf der Strecke Sassnitz Trelleborg mit Stena Line auf der Sassnitz

    Weiter Weniger
  • "Überfahrt mit WoMo von ___- "

    Alles hat bestens funktioniert und werden ihre Fähren bei nächster Gelegenheit wieder nutzen

    'Ralf' reiste auf der Strecke Sassnitz Trelleborg mit Stena Line auf der Sassnitz

    Weiter Weniger

Sassnitz Reiseführer

Die deutsche Stadt Sassnitz liegt auf der Halbinsel Jasmund, die Teil der Insel Rügen ist. Die Stadt ist eine beliebte Hafenstadt und ein Seebad. Sie ist auch das Tor zum Nationalpark Jasmund, dem flächenmäßig kleinsten Nationalpark in Deutschland. Der Park verfügt über einzigartige Kreidefelsen, die Künstler wie Caspar David Friedrich inspiriert haben. Der Nationalpark hat seit 2004 ein Besucherzentrum beim Königsstuhl. Es gibt zwei ständige Ausstellungen, die den Besuchern einen Einblick in die Naturwelt, die Kreide, die Ostsee und die Buchenwälder des Parks bieten. Von Interesse ist auch das Fischerei- und Hafenmuseum, das über die Geschichte der Fischerei auf Rügen und de alten Hafen von Sassnitz aufklärt. Neben Ausflugs- und Fischerbooten können Besucher im Hafen auch das britische U-Boot HMS Otus und das Segelfrachtschiff Annemarie, das 2007 in ein Passagierschiff umgewandelt wurde, ansehen.

Als Folge der guten Anbindung an das Hinterland und der geografischen Nähe zu Skandinavien, Russland und den baltischen Staaten, ist der Hafen von Sassnitz ein wichtiger Knotenpunkt für den internationalen Personen- und Güterverkehr.

Trelleborg Reiseführer

Trelleborg ist die südlichste Stadt in Schweden und kann die Geschichte bis ins 13. Jahrhundert zurückverfolgen, als die Stadt als Hochzeitsgeschenk von der dänischen Königsfamilie an den schwedischen Prinz Waldemar gegeben wurde. Die Dänen forderten die Stadt zurück und herrschten dort bis 1658, als es wieder unter schwedische Herrschaft kam. Trelleborg wird oft von Menschen besucht, die auf dem Weg von Schweden nach Deutschland sind, da es Fähren nach Rostock, Sassnitz und Lübeck in Deutschland gibt. Dieser Fährverkehr begann im Jahre 1897, mit der Sassnitz Route. Die Streck nach Travemünde wurde 1962 gegründet, während die Route nach Rostock nach dem Fall der Berliner Mauer im Jahr 1989 aufgenommen wurde. Die Fähren tragen sowohl Passagiere auf eintägigen Reisen, Autos mit urlaubenden Familien und schwere Lastwagen auf ihrem Weg durch Europa. Im Jahr 1917 kam Lenin mit der Fähre von Sassnitz nach Trelleborg auf dem Weg aus dem Exil zurück nach Russland, um die Revolution zu führen.