Travemünde nach Malmö Fähre

Die Travemünde Malmö Fährstrecke verbindet Deutschland mit Schweden. Aktuell gibt es nur eine Reederei die diese Strecke anbietet, Finnlines. Die Überfahrt wird bis zu 20 mal Woche angeboten, mit Überfahrtdauer ab 8 Stunden 45 Minuten.

Travemünde Malmö Überfahrtsdauer und Häufigkeit kann je nach Saison varrieren, wir empfehlen daher unseren Preisfinder zu nutzen um die aktuellen Daten zu bekommen.

Routen- und Hafendetails

Hier klicken um die Karte anzuzeigen

Travemünde nach Malmö Alternativen

Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte unsere Fähren von Deutschland nach Schweden Seite.

Travemünde - Malmö Reedereien

  • Finnlines
    • 20 Überfahrten/Woche 8 Stunden 45 Minuten
    • Preis anzeigen

Durchschnitt Travemünde Malmö Preise

Die Preise genannt repräsentieren den durchschnittlichen pro Weg Preis der von unseren Kunden bezahlt worden ist. Die häufigsten Buchungen auf der Travemünde Malmö Strecke ist ein Auto und 2 passagiere.

Travemünde Malmö Fähre Bewertungen

  • "sehr zufrieden"

    war eine angenehme Überfahrt

    'Anonym' reiste auf der Strecke Travemünde Malmö mit Finnlines

    Weiter Weniger
  • "Alles TOP verlaufen"

    Schöne Kabinen, nettes Personal, Pünktlichkeit

    'Christina Kolbe' reiste auf der Strecke Travemünde Malmö mit Finnlines

    Weiter Weniger
  • "Finntrader"

    Ausstattung: gut Frühstück:gut Sauberkeit: sehr gut Personal Kompetenz: gut Pünktlichkeit: sehr gut

    'Anonym' reiste auf der Strecke Travemünde Malmö mit Finnlines

    Weiter Weniger
  • "Bewertung Finntrader"

    Ausstattung gut Frühstück gut Sauberkeit gut Personal Kompetenz: nicht genutzt Schiffpünktlichkeit gut Es wirkt alles seht gut durchorganisiert.

    'Anonym' reiste auf der Strecke Travemünde Malmö mit Finnlines

    Weiter Weniger

Travemünde Reiseführer

Travemünde ist eine Stadt bei Lübeck in Deutschland und liegt an der Mündung der Trave in der Lübecker Bucht. Die Stadt kann ihre Geschichte bis ins 12. Jahrhundert zurückverfolgen, als Heinrich der Löwe, Herzog von Sachsen, dort eine Festung baute, um die Mündung der Trave zu schützen. Diese wurde später von den Dänen verstärkt und 1317 wurde Travemünde zur Stadt erklärt. Ab 1802 war die Stadt ein beliebter Badeort und ist heute der größte Fährhafen in Deutschland an der Ostsee. Die Reiseziele umfassen Schweden, Finnland, Russland, Lettland und Estland. Eine interessante Attraktion in der Stadt ist ihr Leuchtturm, der 1539 erbaut wurde und der älteste an der deutschen Ostseeküste ist. Eine weitere Attraktion ist ein Windjammer, der in der Mündung der Trave verankert ist und den man als Museumsschiff besichtigen kann. Die Hauptstraße der Stadt und die Strandpromenade von Travemünde sind für Fußgänger und Radfahrer reserviert. Es gibt Busse, die in die Stadt fahren und der Bahnhof ist Umsteigestelle. Mit dem Fahrrad oder zu Fuß ist es oft einfacher, da die engen Straßen häufig von unerfahrenen Fahrer blockiert werden.

Malmö Reiseführer

Das Zentrum der schwedischen Stadt Malmö, das Gamla Staden genannt wird, wird von einer malerischen Gracht umgeben. Innerhalb von Malmös Gamla Staden gibt es drei bemerkenswerte Plätze, den Großen Platz (Stortorget), den Kleinen Platz (Lilla Torg) sowie den Gustav Adolfs Platz (Gustav Adolfs Torg), die auch extrem nahe beieinander liegen und von interessanten Geschäften und ansprechenden Restaurants umgeben sind. Eine der berühmtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt ist das Schloss Malmöhus aus dem 15. Jahrhundert, das bei den Einheimischen als Malmöhus Slott bekannt ist und das Sie nicht verpassen sollten. Das Rathaus (Radhuset) ist auch ein äußerst wichtiges Gebäude mit Blick auf den Stortorget. Etwas ganz anderes und sehr auffälligen in Malmö ist der Turning Torso, das höchste aller Gebäude in Skandinavien und wahrscheinlich das bizarrste. Malmö ist auch gut positioniert, um die anderen Teile von Schweden zu erkunden. Viele Touristen machen Tagesausflüge in die Umgebung.

Fähren vom Hafen in Malmö fahren nach Travemünde in Deutschland.