Piräus nach Rhodos Fähre

Die Piräus Rhodos Fährstrecke verbindet Athen mit Dodekanesische Inseln und wird von 2 Reedereien betrieben. Der Blue Star Ferries Service wird bis zu 10 mal wöchentlich mit einer Überfahrtsdauer von 13 Stunden 10 Minuten angeboten. während der Anek Lines Service wird bis zu 2 mal wöchentlich mit einer Dauer von 24 Stunden 30 Minuten angeboten.

Somit gibt es insgesamt 12 Überfahrten Woche auf der Piräus Rhodos Strecke zwischen Athen und Dodekanesische Inseln. Vergleichen Sie jetzt und finden Sie die beste Überfahrt für sich.

Routen- und Hafendetails

Hier klicken um die Karte anzuzeigen

Piräus - Rhodos Reedereien

  • Blue Star Ferries
    • 10 Überfahrten/Woche 13 Stunden 10 Minuten
    • Preis anzeigen
  • Anek Lines
    • 2 Überfahrten/Woche 24 Stunden 30 Minuten
    • Preis anzeigen

Durchschnitt Piräus Rhodos Preise

Die Preise genannt repräsentieren den durchschnittlichen pro Weg Preis der von unseren Kunden bezahlt worden ist. Die häufigsten Buchungen auf der Piräus Rhodos Strecke ist ein Auto und 2 passagiere.

Piräus Rhodos Fähre Bewertungen

  • "nur eins zu meckern aber das war übel ..."

    Alles war super ... mit Ausnahme eines Schaltermitarbeiters in Piräus der mir sehr unprofessionell, unhöflich auf eine rotzfreche Art und Weise zu verstehen gab das mein Englisch schlecht ist ... womit er durchaus recht hat und dies bedingt durch eine sehr lange und anstrengende Anreise auch wirklich noch verstärkt wurde ... aber hey in meinem Beruf brauche ich halt keine Sprachen außer der Deutschen und sich dann von so einem Arschloch am Fahrkartenschalter dumm kommen zu lassen ... das geht garnicht! Aber wie schon erwähnt alles andere war super ... ein wenig Personalschulung bzw in solch hofnungslosen Fällen Personalauslese und alles ist gut!^^

    'Ulf' reiste auf der Strecke Piräus Rhodos mit Blue Star Ferries auf der Blue Star 1

    Weiter Weniger

Piräus Reiseführer

Die Hafenstadt Piräus in Griechenland liegt am Golf von Saros in der attischen Region des Landes und ist Teil des Athener Stadtgebiets, mit dem Zentrum von Athen rund 12 km vom Hafen entfernt. Das Zentrum von Piräus ist in der Regel mit Verkehr überlastet und der Ort ist nicht wirklich für Touristen geeignet. Die Stadt verfügt über viele Einrichtungen, die Sie von einer nicht-touristischen Stadt erwarten würde: Banken, öffentliche Gebäude, Fußgängerzonen, Einkaufsstraßen und dergleichen. Die Gegend um Zea Marina und den Mikrolimano Hafen sind vielleicht die schönsten Gegenden von Piräus und haben eine gute Auswahl an Restaurants, Cafés und Bars.

Piräus ist der Haupthafen Griechenlands, der größte in Europa und der drittgrößte in der Welt. Es überrascht nicht, dass Piräus das Zentrum der maritimen Wirtschaft Griechenlands ist und der Hauptstützpunkt für die Handelsmarine. Nach Renovierungen haben sich die Anlagen im Hafen verbessert. Geldautomaten, Wechselstube, Restaurants, Cafés, Bars und eine Reihe von Reisebüros, die Fährtickets verkaufen sind jetzt dort zu finden. Zu den Reiszielen der Fähren gehören Kreta, die Kykladen, der Dodekanes, die östlichen Teile von Griechenlnad und die nordliche und östliche Ägäis.

Rhodos Reiseführer

Die griechische Insel Rhodos ist die größte Insel des Dodekanes und ein beliebtes Ziel für Touristen, vor allem, da es rund 300 Sonnentage im Jahr zu bieten hat. Die Insel liegt in der östlichen Ägäis, nördlich der Insel Kreta und im Südosten von Athen. Die Insel verfügt über alle Einrichtungen, die bei so einem beliebten Touristenziel zu erwarten sind, und es bietet eine schöne Küste, viel Kultur und ein reges Nachtleben. der Hauptort der Insel, Rhodos-Stadt, ist sehr reizvoll und Besucher werden enorme mittelalterlichen Befestigungsanlagen und engen Gassen vorfinden. Allerdings sind Strände der Insel vielleicht die größte Attraktion und daher ist sie so beliebt. Viele Strände der Insel sind an der Ostküste gelegen und Lindos nahe bei Megali Paralia gilt als der beste Strand. Rhodos ist mit Piräus durch konventionelle und Hochgeschwindigkeitsboote verbunden. Während der Sommermonate gibt es auch Fähren von Rhodos zum Rest der Insel des Dodekanes, Kreta und den Kykladen.