Anek Lines

Anek Lines bietet eine größere Anzahl der Fährüberfahrten zwischen Italien und Griechenland wie auch zwischen den zahlreichenden Griechischen Inseln an.

Die von der Industrie preisgekrönte Reederei besitzt seit ihrer Gründung vor fast 50 Jahren modern Schiffe, die mit allen Annehmlichkeiten aufwarten.

Anek Lines Fähren fahren von den italienischen Fährhäfen in Venedig und Ancona nach Igoumenitsa, Korfu und Patras und auf den inländischen Verbindungen nach Kreta, den Kykladen und der Dodekanes Region.

Anek Lines Ancona Routen und die Überfahrten zwischen Piräus und Kreta werden in Partnerschaft mit Superfast Ferries angeboten.

Directferries.de bietet ein unabhängiges Vergleichssystem, was Ihnen ermöglicht mehrere Fahrpläne und Preise schnell und einfach zu vergleichen. Vergleichen Sie jetzt Anek Lines Fahrpläne und Preise mit den entsprechenden Reedereien bevor Sie buchen!

Weiter Weniger

Alle Anek Lines Routen

Anek Lines-Kundenmeinungen

  • "Überfüllt!"

    Leider nach Igoumenitsa war das Schiff überfüllt mit Türken die in allen Gängen schliefen (sogar unter der Schiffstreppen) Sehr schlechter Zustand! Freundlichkeit des Personals war mäßig. Wir hatten ca. 3 Stunden Verspätung! Leider nicht zu empfehlen

    'Thomas' reiste mit Anek Lines auf der Hellenic Spirit

    Weiter Weniger
  • "Alte Fähre"

    Die Fähre ist über 30 Jahre alt und entsprechend in Schuss. Die Crew ist nicht sonderlich Service orientiert - Es ist einfach nur ein Verbindung zu den Inseln - die einzige Verbindung!

    'Dirk' reiste mit Anek Lines auf der Prevelis

    Weiter Weniger
  • "Bewertung"

    Uns hat die Überfahrt von Ancona nach Korfu sehr gut gefallen. Das Schiff und die Kabinen waren sehr sauber. Das Personal sehr freundlich,

    'Doris Haenggi' reiste mit Anek Lines

    Weiter Weniger
  • "Leider keine Aussenbar"

    Das ist eine super lange Fahrt, herrliches Wetter und man kann ganz schlecht draussen sitzen, weil viel zu wenige Stuehle da sind und es gibt draussen weder Bar noch Swimmingpool, noch Getraenke. Man muss dafuer innen sitzen. Schade!!!

    'Anonym' reiste mit Anek Lines

    Weiter Weniger