Thessaloniki
Skiathos
Fähren nach Sporadische Inseln
Offenes Ticket??

Offene Tickets gelten für einen Zeitraum für 12 Monaten ab Buchungsdatum (siehe Ticket Konditionen).

Offenes Ticket?

Offene Tickets gelten für einen Zeitraum für 12 Monaten ab Buchungsdatum (siehe Ticket Konditionen).

Reise Details
Hinfahrt
Hin- und Rückfahrt
Thessaloniki - Skiathos ist eine unserer meistgebuchten Routen und ist für die Hauptfahrzeiten häufig ausgebucht.
Tipp: Warten Sie nicht bis es zu spät ist! Buchen Sie jetzt, um die bevorzugte Abfahrtszeit zu sichern.

Tipps & Informationen für Thessaloniki - Skiathos

Neueste Angebote für Thessaloniki - Skiathos

Thessaloniki nach Skiathos Fähre

Die Thessaloniki Skiathos Fährstrecke verbindet Griechenland mit Sporadische Inseln. Aktuell gibt es nur eine Reederei, die diese Strecke anbietet, SeaJets. Die Überfahrt wird bis zu 4 mal Woche angeboten, mit Überfahrtdauer ab 3 Stunden 15 Minuten.

Thessaloniki Skiathos Überfahrtsdauer und Häufigkeit kann je nach Saison variieren, wir empfehlen daher unseren Preisfinder zu nutzen um die aktuellen Daten zu bekommen.

Warum sollten Sie Direct Ferries nutzen?
category
Fähren für 3325 Routen und 764 Häfen weltweit
category
Mehr als 2,5 Millionen Kunden vertrauen uns
category
Wir arrangieren über 1,2 Millionen Überfahrten pro Jahr
category
Wir prüfen täglich bis zu 1 Millionen Preise für unsere Kunden

Thessaloniki Skiathos Fähre Bewertungen

  • "Быстро, пунктуально и удобно! "

    Из-за быстроты корабля и волн в открытом море меня очень сильно тошнила. В обратную сторону море было спокойное и поездка была для меня хорошей. Из-за кондиционеров в корабле было очень холодно, я замерзала.

    '' travelled on

    Weiter Weniger
  • "Perfect Choice"

    The best and fastest way to get to skiathos

    'Flyingcat' travelled on Flyingcat

    Weiter Weniger

Thessaloniki Reiseführer

Thessaloniki ist die zweitgrößte Stadt Griechenlands und die Hauptstadt der Region Mazedonien. Die Stadt liegt am Nordrand des Golf von Thessaloniki auf der östlichen Küste und wird vom Berg Chortiatis im Südosten begrenzt. Die Stadt kann ihren Ursprünge bis 315 vor Christus zurückverfolgen, als es von Kassander von Mazedonien gegründet wurde. Die Stadt war eine wichtige Stadt in der Römerzeit und wurde die zweitgrößte und reichste Stadt des Byzantinischen Reiches. Thessaloniki besitzt viele byzantinische Denkmäler, einschließlich der frühchristlichen und byzantinischen Denkmäler von Thessaloniki, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurden. Es gibt auch eine Reihe von römischen, osmanischen und sephardisch -jüdischen Denkmälern in der Stadt. Thessaloniki ist die kulturelle Hauptstadt des Landes. Die wichtigsten Theater der Stadt, geleitet vom Nationaltheater von Nord-Griechenland, das 1961 gegründet wurde, sind die Theater der Gesellschaft für Makedonische Studien, in denen das Nationaltheater basiert, das Königliche Theater (Vasiliko Theatro), Moni Lazariston und das Erde-Theater und das Waldtheater, beides Freilicht-Amphitheater mit Blick auf die Stadt.

Einrichtungen im Hafen beinhalten öffentliche Telefone, Gepäckwagen, Informationsstände, Warteräume und Cafés. Das Passagierterminal ist an der Hafeneinfahrt in einem neoklassizistischen Gebäude und ist behindertengerecht. Außerdem sind die Mitarbeiter des Terminals beim Boarding behilflich, falls es erforderlich ist. Fähren fahren nach Varthi über Lemnos, Mitilini und Chios und dann weiter nach Kavala.


Skiathos Reiseführer

Die kleine griechische Insel Skiathos liegt in der Ägäis und ist ca. 12 km lang und 6 km breit, mit einer gesamten Landfläche von etwa 50 km². Sie ist Teil der Sporaden-Inselgruppe und die kleinste bewohnte Insel dieser Inselkette, wo die Mehrheit der Bevölkerung an der Südküste lebt. In diesem Teil der Insel sind die Hügel in der Regel viel sanfter als im schrofferen nördlichen Teil der Insel. Ein Großteil der inneren Insel wird von Pinienwäldern bedeckt und ist daher viel grüner als die meisten anderen griechischen Inseln im Mittelmeer. Die Hauptorte der Insel sind Skiathos und Koukounaries.
Skiathos kann ihre Siedlungsgeschichte bis in die Antike zurückverfolgen, als es im 7. Jahrhundert vor Christus von Ioniern gegründet wurde. Im Laufe der folgenden Jahrhunderte wurde Skiathos von einer Reihe von verschiedenen Zivilisationen einschließlich der Athener, Spartaner, Mazedonier, Römer, Byzantiner, Venezianer und Osmanen regiert.
Skiathos wird durch konventionelle Fähre und Schnellfähre mit Thessaloniki, mit den anderen Inseln der Sporaden, den Inseln der Kykladen und mit Kreta verbunden.


Der schnellste Weg, Ihre Buchung vorzunehmen und zu verwalten

Laden Sie die Direct Ferries-App herunter oder verwalten Sie Ihre Buchung online über Mein Konto

App

Kundenservice

Besuchen Sie unsere Kundenserviceseite mit nützlichen Informationen über das Reisen mit der Fähre, unsere FAQs und wie Sie uns kontaktieren können, um Hilfe bei Ihrer Buchung zu erhalten