Palma - Mahon ist eine unserer meistgebuchten Routen und ist für die Hauptfahrzeiten häufig ausgebucht.
Tipp: Warten Sie nicht bis es zu spät ist! Buchen Sie jetzt, um die bevorzugte Abfahrtszeit zu sichern.

Warum sollten Sie
Direct Ferries nutzen?

Fähren für 3325 Routen und 764 Häfen weltweit

Mehr als 2,5 Millionen Kunden vertrauen uns

Wir arrangieren über 1,2 Millionen Überfahrten pro Jahr

Wir prüfen täglich bis zu 1 Millionen Preise für unsere Kunden

Palma nach Mahon Alternativen

Palma - Mahon Reedereien

    • 1 Überfahrt/Woche 6 Stunden
    • Get Price

Palma Mahon Fähre Bewertungen

  • "Nicht mit dieser Fähre"

    Wir hatten uns sehr auf diese Fahrt nach Mahon gefreut. Was wir vorfanden, war eine dreckige, alte Fähre.Viele Menschen schliefen und lagen überall rum.Der Kaffee war sehr gut, den Rest konnte man vergessen. Wir hätten auch keinen Bissen runterbekommen. Von den Toiletten ganz zu schweigen. Schade, die Fahrt mit diesem Schiff kann ich nicht weiter empfehlen.

    '' travelled on

    Weiter Weniger
  • "Palma-Mao, einzige Möglichkeit mit dem Schiff"

    - mühsam ist, dass das Ticket am Schalter noch gelöst/umgetauscht werden muss, obwohl bei der Online-Reservation bereits per Kreditkarte bezahlt worden ist. - zu lange Wartezeit im Hafengebäude vor dem Besteigen des Schiffes. Man wird ca. 1 Stunde vor Abfahrt bestellt, kann jedoch erst kurz vor Abfahrt einsteigen (Fussgänger ohne Auto). - Schliessung der Verpflegungsstände/Cafeteria mitten auf der Ueberfahrt ohne, Hinweis, wann sie wieder öffnet.

    '' travelled on

    Weiter Weniger
  • "Angenehme Überfahrt"

    Insgesamt angenehme Überfahrt (6 Stunden). Das Schiff fuhr zwar nicht pünktlich ab, sondern mit ca 45 Minuten Verspätung, aber es kam pünktlich an. Die Damen-Toilette in der Nähe des unteren Salons war morgens sehr stark verschmutzt, wurde aber bald gereinigt. Auf dem Sonnendeck könnten mehr Stühle/Liegestühle vorhanden sein.

    'Ciudad de Granada' travelled on Ciudad de Granada

    Weiter Weniger

Palma Reiseführer

Die Stadt Palma liegt an der Südküste der spanischen Insel Mallorca und ist die Hauptstadt der Balearen. Die Stadt liegt an der Bucht von Palma und wird im Norden und Westen von der Bergkette Serra de Tramuntana umgeben, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde.
Die Geschichte der Stadt geht auf die Römerzeit zurück, als der Standort der heutigen Stadt ein etabliertes römisches Lager war. Im Laufe ihrer Geschichte war die Stadt auch unter der Herrschaft vom Byzanz, Mauren und Jakob I. Der Eroberer.

Die Stadt ist heute sehr beliebt bei Touristen und bietet Attraktionen wie La Seu, die Kathedrale der Stadt. Auf dem Gelände einer früheren Moschee erbaut, wurde der Bau im Jahr 1229 angefangen und schließlich im Jahr 1601 fertiggestellt.

Der Parc de la Mer (der Park des Meeres) liegt am Fuß der Kathedrale. Hier können Besucher sich unter große gelben und blauen Baldachine im Schatten auf einer Reihe von Holzbänken entspannen.

Palmas Fährhafen befindet sich auf der südwestlichen Seite der Stadt und bietet eine hervorragende Aussicht auf die Kathedrale, während man mit die Fähre losfährt. Die geschäftige Hafenstadt verfügt über gute Verbindungen zu Hauptstraßen die aus den Stadt führen.
Reiseziele vom Hafen sind Ibiza, Mahon, Barcelona, Valencia und Denia.


Mahon Reiseführer

Mahon (auch als Mao bekannt) ist die Hauptstadt der Insel Menorca, die Teil der Balearen ist. Die historische Hauptstadt bietet Besuchern die schöne Mischung aus alter und neuer Architektur. Die Stadt besitzt eine einzigartige Dualität sowohl als Stadt mit einer Fülle von menorkinischer und spanischer Geschichte in ihren Gebäuden und Museen sowie einem eindrucksvollen und blühenden Naturhafen. Mahon ist einer der wenigen natürlichen Tiefwasserhäfen in der Welt, der sich mehrere Meilen landeinwärts erstreckt. Während Sie in Mahon sind, sollten Sie das Museu de Menorca besuchen, das größte Museum der Insel mit einer Sammlung der bildenden Kunst und Ausstellungen über die archäologische Vergangenheit. Ebenfalls einen Besuch wert ist die Xoriguer Gin Distillerie aus dem 18. Jahrhundert an der Moll de Ponent Hafenfront, wo die Besucher die riesigen Kupferkesseln bewundern können, in denen der Alkohol vor sich hinkocht. Das fertige Produkt kann vor Ort probiert und im Laden der Brennerei erworben werden. Eine Bootsfahrt rund um den Hafen ist eine der besten Möglichkeiten, um den Hafen zu fotografieren. Hafenrundfahrten dauert etwa eine Stunde und Tickets gibt es in der Xoriguer Gin Distillerie in der Nähe.

Der Fährhafen bietet ganzjährliche Fahrten nach Barcelona und Valencia auf dem spanischen Festland. Es gibt auch Fähren nach Palma und Alcudia, Mallorca und Ibiza. In den Sommermonaten werden Fähren nach Ciutadella angeboten.