Malaga nach Tanger Med Fähre

Die Malaga Tanger Med Fährstrecke verbindet Spanien mit Marokko. Aktuell gibt es nur eine Reederei die diese Strecke anbietet, Balearia. Die Überfahrt wird bis zu 1 mal Woche angeboten, mit Überfahrtdauer ab 5 Stunden.

Malaga Tanger Med Überfahrtsdauer und Häufigkeit kann je nach Saison varrieren, wir empfehlen daher unseren Preisfinder zu nutzen um die aktuellen Daten zu bekommen.

Malaga - Tanger Med Reedereien

  • Balearia
    • 1 Überfahrt/Woche 5 Stunden
    • Preis anzeigen

Malaga Reiseführer

Die südspanische Stadt Málaga liegt in der Region Andalusien an der Costa del Sol. Die Stadt liegt an der Mittelmeerküste und befindet sich rund 100 km östlich der Straße von Gibraltar und rund 130 km vor der Küste Nordafrikas. Viele Touristen werden von dem subtropischen Klima der Stadt und ihrer Umgebung angezogen. Der berühmte spanische Künstler Pablo Picasso, der hebräische Dichter und jüdische Philosoph Salomo Ibn Gabriol und der Schauspieler Antonio Banderas wurden in Malaga geboren. Die Stadt ist die Heimat einer Reihe von Sehenswürdigkeiten wie der Alcazeba, einer arabischen Zitadelle, und veranstaltet auch religiöse Prozessionen, die Teil von Malagas Osterfeierlichkeiten sind.

Zu den historischen Sehenswürdigkeiten der Stadt zählen auch die Barocke Kathedrale, die gemeinhin als La Manquita (die einarmige Frau) bekannt ist und ein kürzlich restauriertes römisches Theater. Hoch auf einem Hügel über der Stadt befindet sich die Burg Gibralfaro. Hier ist ein großartiger Ort für Übernachtungen oder einfach nur für ein gemütliches Mittagessen. Man hat einen fantastischen Ausblick auf Malaga und den Hafen.

Der Fährhafen befindet sich neben der Altstadt von Malaga. Fähren fahren nach Melilla.

Tanger Med Reiseführer

Tanger-Med ist ein Frachthafen ca. 40 km östlich von der marokkanischen Stadt Tanger und ist einer der größten Häfen am Mittelmeer und in Afrika. Der Hafen wurde 2007 eröffnet und der zweite Bauabschnitt begann im Jahr 2009, um die wachsende Nachfrage nach Dienstleistungen des Hafens gerecht zu werden. Neben Frachtterminals ist in Tanger-Med auch die Heimat eines neuen Passagierterminals, womit es den Hafen von Tanger als Ziel für Fähren und Passagierschiffe aus Europa ersetzt. Im Terminal Gebäude finden Sie eine Geldwechselstube, Geldautomaten und einen kleinen Laden mit Zeitungen, Büchern, Zigaretten und Snacks usw. Es gibt auch ein Café im Obergeschoss.

Die Geschichte von Tanger ist aufgrund der historischen Präsenz vieler Zivilisationen und Kulturen ab dem 5. Jahrhundert vor Christus sehr reich. Von der Zeit als eine strategische Berberstadt und als ein phönizischer Handelsplatz bis zur Unabhängigkeitsära um 1950, war Tanger ein Refugium für viele Kulturen. 1923 wurde Tanger mit internationalen Status von ausländischen Kolonialmächte betrachtet und wurde zu einem Reiseziel für viele europäische und amerikanische Diplomaten, Spione, Schriftsteller und Geschäftsleute.