Hoek van Holland nach Harwich Fähre

Die Hoek van Holland Harwich Fährstrecke verbindet Holland mit England. Aktuell gibt es nur eine Reederei die diese Strecke anbietet, Stena Line. Die Überfahrt wird bis zu 14 mal Woche angeboten, mit Überfahrtdauer ab 6 Stunden 30 Minuten.

Hoek van Holland Harwich Überfahrtsdauer und Häufigkeit kann je nach Saison varrieren, wir empfehlen daher unseren Preisfinder zu nutzen um die aktuellen Daten zu bekommen.

Hoek van Holland nach Harwich Alternativen

Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte unsere Fähren von Holland nach England Seite.

Hoek van Holland - Harwich Reedereien

  • Stena Line
    • 14 Überfahrten/Woche 6 Stunden 30 Minuten
    • Preis anzeigen

Durchschnitt Hoek van Holland Harwich Preise

Die Preise genannt repräsentieren den durchschnittlichen pro Weg Preis der von unseren Kunden bezahlt worden ist. Die häufigsten Buchungen auf der Hoek van Holland Harwich Strecke ist ein Auto und 2 passagiere.

Hoek van Holland Harwich Fähre Bewertungen

  • "Geschäftsreise"

    Gerne nutze ich die nächtliche Überfahrt.

    'Nina' reiste auf der Strecke Hoek van Holland Harwich mit Stena Line auf der Stena Britannica

    Weiter Weniger
  • "So muss Urlaub anfangen"

    Sehr netter Service, saubere Kabine und Dusche. Funktional und schön eingerichtet. Ich bin ehrlich begeistert. Wie haben uns sehr wohl und sicher gefühlt, geschlafen wie Babys und sind erholt in den Tag gestartet.

    'Anke' reiste auf der Strecke Hoek van Holland Harwich mit Stena Line auf der Stena Britannica

    Weiter Weniger
  • "Gute Überfährt "

    Wie immer sehr zufrieden. Pünktlich und guter Service.

    'Jens- Uwe Rudolf' reiste auf der Strecke Hoek van Holland Harwich mit Stena Line auf der Stena Britannica

    Weiter Weniger
  • "alles gut!"

    Lief alles gut, sowohl Hin- als auch Rückfahrt!

    'Rüdiger' reiste auf der Strecke Hoek van Holland Harwich mit Stena Line auf der Stena Hollandica

    Weiter Weniger

Hoek van Holland Reiseführer

Hoek van Holland, manchmal auch De Hoek genannt, ist eine Stadt in Westniederlande und bietet dank Stena Line eine populäre Route nach Harwich, in England. Der Name der Stadt ist ein Verweis auf die Lage in Südwestniederlande, an der Mündung des Nieuwe Waterweg Schifffahrtskanals, der im Nordsee fließt.

Der Fährhafen der Stadt hat ein paar Passagiereinrichtungen, wozu ein Lebensmittelgeschäft, ein Café und eine Bar gehören. Alle Fähren auf die Holland - Harwich Strecke haben ein Geschäft, Wechselstuben und ein Kasino an Bord.

Es gibt viele historische Gebäude in der Stadt und Stadtführungen werden angeboten und sind eine gute Möglichkeit, die Stadt zu erkunden und mehr über ihre Geschichte zu lernen. Eine Informationstafel am Blinkplein ist Ausgangspunkt einer ausgeschilderten Tour. Die Schilder führen die Besucher entlang einer Route mit bemerkenswerten Sehenswürdigkeiten, wie ein Leuchtturm aus dem 19. Jahrhundert, ein Bauernhof aus dem 18. Jahrhundert und eine Mühle aus dem 16. Jahrhundert.

Eine besonderes beliebte Attraktion in der Stadt ist das Küstenverteidigungs-Museum in der Festung Fort aan den Hoek van Holland, die im späten 19. Jahrhundert gebaut wurde, um den neu ausgegrabenen Nieuwe Waterweg Kanal gegen Angriffe aus Meeresrichtung zu verteidigen.

Harwich Reiseführer

Die Stadt Harwich in Essex ist die Heimat der zweitgrößten Passagierfährhafen in Großbritannien. Die am populärste Route nach Holland wird vom Stena Line betrieben.

Die Stadt liegt an der Nordseeküste und auf den Flussmündungen der Fluss Orwell und Fluss Stour. Neben dem Hafen, hat die Stadt viel, dass die Besucher sehen und machen können. Von Ha'Penny Pier Besucherzentrum auf der Quay gibt es geführte Wanderungen im Sommer und Sehenswürdigkeiten in der Umgebung der Electric Palace Cinema, Redoubt Fort, sowie zahlreiche Museen und Leuchttürme.

Süd von Harwich liegt die ältere Stadt Dovercourt, die seit prähistorischen Zeiten besiedelt wurde. Besonderheiten der Stadt sind die Eisen Leuchttürme oder "Leading Lights ', die entlang der malerischen Blauen Flagge Strand sitzen.

Fähren im Linienverkehr vom Hafen Harwich fahren nach Esbjerg in Dänemark und Hoek van Holland. Die Anschlussmöglichkeiten sind erst kürzlich renoviert und bieten den Gästen großzügige Aufenthaltsräume, Geschäfte, eine Wechselstube und Cafés und Restaurants in der klimatisierten Umgebung. Es gibt auch eine optimierte Check-in-System, und deswegen eine signifikante Reduzierung der Wartezeiten für den Fußpassagierer und die Fahrzeuge.