Harwich nach Hoek van Holland Fähre

Die Harwich Hoek van Holland Fährstrecke verbindet England mit Holland. Aktuell gibt es nur eine Reederei, die diese Strecke anbietet, Stena Line. Die Überfahrt wird bis zu 14 mal Woche angeboten, mit Überfahrtdauer ab 7 Stunden.

Harwich Hoek van Holland Überfahrtsdauer und Häufigkeit kann je nach Saison variieren, wir empfehlen daher unseren Preisfinder zu nutzen um die aktuellen Daten zu bekommen.

Harwich - Hoek van Holland Reedereien

Durchschnitt Harwich Hoek van Holland Preise

Die genannten Preise repräsentieren den durchschnittlichen Preis pro Weg, der von unseren Kunden bezahlt worden ist. Die häufigste Buchung auf der Harwich Hoek van Holland Strecke ist ein Auto und 2 passagiere.

Harwich Hoek van Holland Fähre Bewertungen

  • "Geruhsame Überfahrt"

    Trotz Hochsaison eine entspannte Überfahrt gehabt. Statt Kabine buchten wir die Stena Plus Lounge. Da hat man mehr Ruhe. Zu empfehlen.

    'Anonym' reiste auf der Strecke Harwich Hoek van Holland mit Stena Line auf der Stena Hollandica

    Weiter Weniger
  • "hervorragend!!"

    Nach diversen, jahrelangen Erfahrungen auf allen möglichen Fähren von und nach England, war das die mit Abstand sauberste, modernste, ansprechendste Fähre, auf der wir je fuhren. Die unglaublich großen Fenster der Außenkabinen, die sehr gepflegte Kabine an sich, der Fernseher in der Kabine, das Bad... alles war ungewöhnlich ansprechend und mit dem üblichen sehr in die Jahre gekommenen "Charm" anderer Schiffe nicht zu vergleichen. Die Kabinen befinden sich auf den obersten Decks (im Gegensatz zu den miesten anderen Schiffen, die die Kabinen im unteren Bereich haben) und von Motorengeräuschen war nichts zu hören. Teil des Fernsehprogrammes waren nicht nur die gängigen englischen, niederländischen und deutschen Sender, auch eine Kamera auf der Brücke übertrug Bilder, sowie eine, die den Bereich zeigte, in dem die mitfahrenden Hunde untergebracht waren. Ich stelle mir vor, als Hundebesitzer würde es genau diese Übertragung sehr zu schätzen wissen! Es gab gemütliche Bars, sogar eine sehr nette Außenbar, in der wir gerne abends gesessen hätten, hätte es nicht unentwegt geregnet. Ist man ein Freund des kontinentalen Frühstücks und verzichtet auf das "full english", empfehle ich, eine der Bars dem großen Restaurant den Vorzug zu geben. Buchen Sie excl. Frühstück und genießen ein Croissant mit Kaffee und Aussicht, statt des Getummels im Hauptrestaurant. Das Personal war freundlich und hilfsbereit, der Barkeeper zu Scherzen aufgelegt, wie in einer "normalen" Bar, und selbst das Publikum hatte nicht den üblichen "Fähren-Charm" Fazit: Wir als regelmäßige Pendler überlegen ernsthaft, die längere Autofahrt in England in Kauf zu nehmen, um statt nach Dover nach Harwich zu fahren, denn diese Fährfahrt ist ein Teil des Urlaubs und nicht ein teil der langen An- und Abreise.

    'Julia Barth' reiste auf der Strecke Harwich Hoek van Holland mit Stena Line auf der Stena Britannica

    Weiter Weniger
  • "Rückreise aus England"

    Angenehme Überfahrt

    'Anonym' reiste auf der Strecke Harwich Hoek van Holland mit Stena Line auf der Stena Britannica

    Weiter Weniger
  • "Urlaub"

    Ich finde die Art und Weise toll von und nach England zu kommen. Man spart Kilometer und schläft auf noch gut. Die Schiffsverladezeit vom Checkin bis zum Aufladen ist leider etwas lang und es könnte noch etwas früher an Board gehen.

    'Anonym' reiste auf der Strecke Harwich Hoek van Holland mit Stena Line auf der Stena Britannica

    Weiter Weniger

Harwich Reiseführer

In der englischen Grafschaft Essex liegt die Stadt Harwich an der Nordseeküste und in den Mündungen des Stour und des Orwell.

Die Nähe zum Meer gezeitigt eine gut etablierte, lange Geschichte mit dem Militär und der Handelsmarine. Im Jahr 1652 wurde die Stadt zu einem Marinestützpunk und die Festungen Harwich Redoubt, Beacon Hill Battery und Bad Side Batterie wurden zur Abwehr gebaut. Wegen ihrer vielen historischen Gebäude wurde Harwich Altstadt zu einem denkmalgeschützten Gebiet erklärt.

Harwich hatte auch einige bemerkenswerte Einwohner. Christopher Jones, der Schiffsführer und Miteigentümer der Mayflower stammt von hier, der Tagebuchschreiber Samuel Pepys war ein Abgeordneter für die Stadt und Christopher Newport, der Jamestown, die erste ständige Siedlung in den USA, gründete, wurde hier geboren.

Fährverbindungen von Harwich fahren nach Esbjerg in Dänemark und auch nach Holland, einer der am populärsten Routen. Zu den Einrichtungen des Terminals gehören Wartehallen, Geschäfte, eine Wechselstube, Cafés und Restaurants. Es gibt auch lokale Wassertaxis und Fähren von Harwich nach Shotley und Felixstowe. Daneben beherbergt der Hafen von Harwich Kreuzfahrtschiffe, die ins Mittelmeer, die Ostsee und weiter reisen.

Hoek van Holland Reiseführer

In Westniederlande befindet sich Hook van Holland eine Stadt, die an der Mündung des Nieuwe Waterweg Schiff Kanal liegt, der in die Nordsee fließt. Der Name der Stadt bezieht sich auf seine geographische Lage im Südwestlichen "Ecke" der Niederlande.

Die Stadt ist von großer historischer Bedeutung, und ist auch auch ein wunderschöner Ort für Strandliebhaber. Es gibt Sandstreifen, die aus dem Haken nach Scheveningen strecken, der etwa 18 Kilometer entfernt ist. Entlang dieser Strecke von Sand, finden Sie auch eine Reihe von Wanderdünen, den Sie zu Fuß oder mit dem Fahrrad genießen können.

Der Fährhafen in der Stadt wird von Stena Line betrieben. Die Terminal hat ein kleiner Laden und Café / Bar. Alle Fähren haben ein Geschäft, eine Wechselstube, einen Informationsstand, Video-Lounge und Casino an Bord.