Eckerö Line

Eckerö Line bedient die beliebte Helsinki - Tallinn Route, zwischen Finnland und Estland.

Die Reederei ist mit der Schwestergesellschaft Eckero Linjen Teil der Reederei Gemeinschaft Eckerö Group, und wurde 1995 gegründet um Ansprüche nach eine schnelle Route zwischen Finnland und Estland zu erfüllen. Die Fahrt dauert ein bisschen mehr als zwei Stunden, und an Board der M/S Finlandia ist die Atmosphäre freundlich und gemütlich. Ihre Name kam aus beinahe 12,000 Online Kundenvorschläge.

Ihre Farben sind das finnische blau und weiß. Finlandia hat sechs Restaurants, zwei Geschäfte und Konferenzräume, und kann bis auf 2000 Passagiere und 650 Fahrzeuge tragen.

Die Gesamtheit von Eckero Group entspricht die strengen Umweltbestimmungen,und M/S Finlandia ist einer den Vorreitern. Sie braucht schwefelarmes Tankstoff, und kraftsparenden Birnen, sowie Abhitze von den Motoren, die sie im Sommer verbraucht. So hinterlässt sie beinahe keine Spur im Meer.

Directferries.de bietet ein unabhängiges Vergleichssystem, was Ihnen ermöglicht mehrere Fahrpläne und Preise schnell und einfach zu vergleichen. Vergleichen Sie jetzt Eckerö Line Fahrpläne und Preise mit den entsprechenden Reedereien bevor Sie buchen!

Weiter Weniger

Eckerö Line Routen und Häfen

An Bord bei Eckerö Line

Alle Eckerö Line Routen

Eckerö Line-Kundenmeinungen

  • "Angenehme Überfahrt"

    Viel Unterhaltung an Bord. Nicht ganz leicht, den Parkplatz meines Autos zu finden.

    'Hans-juergen' reiste mit Eckerö Line auf der Finlandia

    Weiter Weniger
  • "Leider zu kurze Überfahrt!"

    Schnellstes je erlebtes Check in. Die Bordkarten wurden schon ausgehändigt, bevor ich auch nur die Buchungsnummer vorzeigen konnte. Sehr schmackhafte Mahlzeiten, aus der Kühlvitrine oder frisch zubereitet. Angenehme, leider nur kurze Überfahrt.

    'Stefan' reiste mit Eckerö Line auf der Finlandia

    Weiter Weniger
  • "Überraschend unterhaltsame Überfahrt"

    Ein- und Ausschiffung gut durchorganisiert. Der Hafen in Tallinn ist zwar ein Riesen-Chaos, aber dafür kann die Schiffsgesellschaft nichts. Das Schiff selbst bietet sehr viel - und bei unserer Überfahrt war sogar unglaubliche Partystimmung. Es gibt mehrere Lokale mit Life-Musik, und da war wirklich was los. Es mag auch am Wochenende gelegen haben, wo die Finnen zu tausenden in Estland einfallen um sich mit Alkohol einzudecken. Jedenfalls war gute Stimmung ohne dass es lästig wurde. Leider sind die Getränke an Bord sehr teuer. Dafür gibt es Spielbereiche für Kids und auch für Erwachsene (Casino). Ausreichende Sitze, manchmal sogar richtige Polsterbänke. Toiletten zahlreich vorhanden und sauber. Oberdeck groß und offen; man hat ausreichend Platz, um das Geschehen an der Reeling zu beobachten. Einziges Manko: es gibt Zwischendecks für die Autos, die nicht über alle Stiegen erreichbar sind. Da muss man dann auf einem "Hauptdeck" zu einer anderen Tür gehen, um dann nochmals ein Stockwerk rauf oder runter zu wandern. Das Problem dabei ist, dass es keinen Hinweis gibt, welche Stiege man verwenden kann. Wenn man also in einem Zwischendeck parkt, dann sollte man sich den Aufstieg genau merken und nur diesen dann wieder verwenden, sonst irrt man im Schiff herum.

    'Johann' reiste mit Eckerö Line auf der Finlandia

    Weiter Weniger
  • "Great trip"

    We had a great trip from Tallinn to Helsinki. Everything was comfortable, there was enough space for all passengers and facilities were good.

    'Joana' reiste mit Eckerö Line auf der Finlandia

    Weiter Weniger

Alternative Reedereien und Routen