Ibiza nach Formentera Fähre

Die Ibiza Formentera Fährstrecke verbindet Ibiza mit Formentera und wird von 2 Reedereien betrieben. Der Balearia Service wird bis zu 20 mal täglich mit einer Überfahrtsdauer von 28 Minuten angeboten. während der Trasmapi Service wird bis zu 22 mal täglich mit einer Dauer von 30 Minuten angeboten.

Somit gibt es insgesamt 42 Überfahrten tag auf der Ibiza Formentera Strecke zwischen Ibiza und Formentera. Vergleichen Sie jetzt und finden Sie die beste Überfahrt für sich.

Ibiza - Formentera Reedereien

  • Balearia
    • 20 Überfahrten/Tag 28 Minuten
    • Preis anzeigen
  • Trasmapi
    • 22 Überfahrten/Tag 30 Minuten
    • Preis anzeigen

Durchschnitt Ibiza Formentera Preise

Die Preise genannt repräsentieren den durchschnittlichen pro Weg Preis der von unseren Kunden bezahlt worden ist. Die häufigsten Buchungen auf der Ibiza Formentera Strecke ist ein Auto und 2 passagiere.

Ibiza Formentera Fähre Bewertungen

5
  • "Ibiza - Formentera - Fähre Nixe"

    Alles OK - netter Empfang

    'Anonym' reiste auf der Strecke Ibiza Formentera mit Balearia auf der Nixe

    Weiter Weniger
  • "Es war in Ordnung"

    Die Fähre war pünktlich, hilfsbereit und nett die Arbeiter. Ich hatte drei Taschen, und sie hat mir geholfen, mit ihnen ab und zu, wenn sie sah, war ich zu kämpfen. Das war geil von ihnen, da es keinen, wo es sagt, dass sie auf Unterstützung bieten haben.

    'Tochukwu' reiste auf der Strecke Ibiza Formentera mit Balearia auf der Ramon Llull

    Weiter Weniger
  • "Urlaub"

    Die Hinfahrt Ibiza - Formentera war in Ordnung und Problemlos. Leider können wir dies für die Rückfahrt (Formentera - Ibiza) nicht sagen. Trotz telefonischer Rückfrage, ob die Fähren wie im Plan aufgeführt fahren, viel die von uns ausgewählte Fähre aus. Die nächste Fähre fuhr erst eine Stunde später und wir hätten somit unser Flugzeug verpaßt. Wir waren gezwungen eine neue Fährverbindung (ein anderes Fährunternehmen) zu buchen und somit sind uns doppelte Kosten entstanden. Bei unserem nächsten Urlaub würden wir vorab keine Buchung mehr vornehmen, sonder vor Ort entscheiden, welche Fähre wir nutzen.

    'Jörg und Martina' reiste auf der Strecke Ibiza Formentera mit Balearia

    Weiter Weniger
  • "Ibiza-Formentera"

    angenehme Überfahrt

    'Anonym' reiste auf der Strecke Ibiza Formentera mit Balearia

    Weiter Weniger

Ibiza Reiseführer

Die spanische Insel Ibiza liegt im Mittelmeer und gehört zu den Balearen. Sie liegt etwa 80 km vor der Küste von Valencia an der Ostküste des spanischen Festlandes. Hauptbevölkerungszentren Ibizas sind Ibiza-Stadt, Sant Antoni de Portmany und Santa Eulària des Riu. Der Hafen der Insel liegt in Ibiza-Stadt, das auch allein für sich ein beliebtes Touristenziel ist. Es gibt viele schöne Dinge in Ibiza-Stadt zu sehen wie Gebäude aus der Renaissance, das Kurienhaus, die Santa Domingo-Kirche, die Altstadt, das Schloss, das Museum für Moderne Kunst von Ibiza und die Necropolis Punica del Puig des Molins . So reich ist die Geschichte der Stadt, dass sie zur UNESCO-Weltkulturstätte erklärt wurde.

Als Folge der vielen Nachtclubs und Bars ist die Insel für seine Sommer-Clubszene bekannt geworden. Viele Besucher kommen nur für das Nachtleben, allerdings sollten Besucher mehr als nur Nachtclubs auf Ibiza erwarten. Neben Ibiza-Stadt wurden auch große Teile der Insel zur UNESCO-Weltkulturstätte erklärt, was diese schönen und wichtigen Teile der Insel vor zukünftigen Eingriffen schützt.

Fähren verkehren von Ibiza-Stadt nach Barcelona, Mallorca, Dénia, Palma, Valencia und Formentera.

Formentera Reiseführer

Formentera ist als das "letzte Paradies im Mittelmeer" bekannt, weil es in der Lage war, den Tourismus mit dem Umweltschutz zu kombinieren. Die Insel gehört zu den Balearen in Spanien und ist etwa 20 km lang und liegt etwa 6 km südlich von Ibiza. Formentera ist nur mit dem Boot von Ibiza aus erreichbar, aber diese Unzugänglichkeit macht es zu einem ruhigen Ort, wo Sie vor Stress und Überbelegung fliehen können. Die Besucher können die Insel bei einer Radtour erkunden oder an den mehr als 20 km Stränden mit weißem Sand und kristallklarem Wasser schwimmen gehen. Das Geheimnis der Existenz von kristallklarem Meer und Formenteras langen Stränden, die es vom Rest des Mittelmeeres unterscheiden, ist die Posidonea Prärie, die die Insel umgibt. Dies ist eine Pflanze, die das Wasser reinigt und es möglich macht, Sand an der Küste abzugelagern. Es ist eine echter Unterwasserdschungel, der 1999 zum Weltkulturerbe erklärt wurde.

Die Überfahrt von Ibiza dauert mit der Fähre etwa 30 Minuten.