Fuerteventura

Wie man Fähren von Fuerteventura nach Gran Canaria bucht

Es gibt 2 fährstrecken die zwischen Fuerteventura und Gran Canaria 40 Überfahrten wöchentlich angeboten werden. Naviera Armas betreibt 2 Strecken, Puerto del Rosario nach Las Palmas fährt 5 mal wöchentlich & Morro Jable nach Las Palmas ungefähr 7 mal wöchentlich. Fred Olsen Express betreibt 1 Strecke, Morro Jable nach Las Palmas fährt 4 mal täglich.

Da die Frequenz und die Überfahrtsdauer der Überfahrten varriieren kann, empfehlen wir eine online Preisabfrage von Fuerteventura nach Gran Canaria Überfahrten durchzuführen. So bekommen Sie immer die aktuellsten Informationen angezeigt.

Fuerteventura Gran Canaria Fähren Karte

Hier klicken um die Karte anzuzeigen

Fähren von Fuerteventura nach Gran Canaria

Über Fuerteventura:

Fuerteventura ist eine Insel der Kanarischen Inselgruppe im Atlantischen Ozean und am nächsten an der afrikanischen Küste gelegen. Als zweitgrößte kanarische Insel (nach Teneriffa) hat Fuerteventura durchschnittlich rund 3.000 Sonnenstunden im Jahr. Besuchern bietet Fuerteventura meilenweite, weiße Sandstrände mit türkisblauem Meer. Die Insel ist ein wahres Strand-Paradies für Liebhaber und verfügt über die längste Küste der Kanarischen Inseln. Da es zum Teil auch sehr windig sein kann, zieht Fuerteventura viele Surfer und Wassersportler magisch an.

Über Gran Canaria:

Gran Canaria ist die am zweitstärksten bevölkerte Insel der Kanaren. Diese spanische Inselgruppe liegt im Atalntischen Ozean.

Die Insel bietet eine variationsreiche Landschaft mit Mikroklimata. Die Natur erstreckt sich von Bergen bis hin zu langen Sandstränden auf den über 1500 km² Landmasse.

Über ein Drittel der Insel wurde von der UNESCO zum Biosphärenreservat erklärt und in den restlichen Gebieten finden Sie die Spuren der Geschichte auf der Insel in der Hauptstadt Las Palmas und den charmanten Hügeldörfern in Tejeda. Zahlreiche Radfahrrouten ziehen sich hier auch durch die Täler.

Fähren eignen sich hervorragend, um die Inseln der Kanaren zu erkunden. Dank der zentralen Lage von Gran Canaria kann sie von allen anderen Inseln aus gut erreicht werden. Es gibt auch eine Fährenverbindung zum spanischen Festland.