Agistri nach Piräus Fähre

Die Agistri Piräus Fährstrecke verbindet Saronische Inseln mit Athen und wird von 2 Reedereien betrieben. Der Hellenic Seaways Service wird bis zu 4 mal täglich mit einer Überfahrtsdauer von 1 Stunde angeboten. während der Saronic Ferries Service wird bis zu 16 mal wöchentlich mit einer Dauer von 1 Stunde 25 Minuten angeboten.

Somit gibt es insgesamt 44 Überfahrten Woche auf der Agistri Piräus Strecke zwischen Saronische Inseln und Athen. Vergleichen Sie jetzt und finden Sie die beste Überfahrt für sich.

Routen- und Hafendetails

Hier klicken um die Karte anzuzeigen

Agistri - Piräus Reedereien

  • Hellenic Seaways
    • 4 Überfahrten/Tag 1 Stunde
    • Preis anzeigen
  • Saronic Ferries
    • 16 Überfahrten/Woche 1 Stunde 25 Minuten
    • Preis anzeigen

Durchschnitt Agistri Piräus Preise

Die Preise genannt repräsentieren den durchschnittlichen pro Weg Preis der von unseren Kunden bezahlt worden ist. Die häufigsten Buchungen auf der Agistri Piräus Strecke ist ein Auto und 2 passagiere.

Agistri Reiseführer

Die Saronischen Insel Agistri ist 55 Minuten entfernt von Piräus, (den Haupthafen von Athen), und nur in 10 Minuten von Aegina Insel. Agistri ist die größte der Inseln zwischen Ägina und die Küste von Epidaurus . Es umfasst eine Fläche von 14 km² und in der Gegend befinden sich drei kleine Inseln : Moni östlich, Kira westlich und Metopi im Nordost.

Auf der Nordseite der Insel, auf der Kapnodochi Halbinsel gibt es die Form der hohen Terrassen am Mandraki . Auf den Terrassen können Sie die Spuren der Fundamente der alten Gebäude bemerken. Artefakte und Steinwerkzeuge aus der Besiedlung der ersten Helladic Alter wurden hier gefunden: Achsen, Stampfen, Obsidian und Keramik Scherben, Spuren von geometrischen Scherben und ein paar Proto-Korinther.
Agistri ist für den internationalen naturnahen Tourismus ein echter Geheimtipp. Baden, Wandern und Radfahren sowie Nichtstun in den pittoresken Orten und der unverfälschten Natur sind die wichtigsten und angenehmsten Aktivitäten.

Alle Schiffe ( Fähre & Flying Dolphins) nach Agistri fahren ab dem Tor 8 von Piräus Hafen.

Piräus Reiseführer

Die griechische Hafenstadt Piräus ist ein wichtiger Hafen Griechenlands und einer der größten im gesamten Mittelmeerraum. Es ist eine wichtige Stadt und wird oft als ein Vorort von Athen angesehen, das nur ein paar Minuten entfernt liegt. Piräus hat sich zu einem Knotenpunkt für das Fährenetzwerk im Ägäischen Meer entwickelt und während die Nähe zu Athen bedeutet, dass sie oft unmerklich mit der griechischen Hauptstadt verschmilzt, bietet ihre Strandpromenade eine sehr unterschiedliche und unverwechselbare Optik. Viele Besucher von Piraeus werden feststellen, dass der attraktivste Teil der Stadt im östlichen Viertel, neben dem Mikrolimano Hafen und dem Zea Jachthafen liegt. Das Strandviertel ist voll von Restaurants, Bars und Nachtclubs und wurde stark rechtzeitig für die letzten Olympischen Spielen in Athen verbessert. Dabei wurde eine schöne mit Bäumen gesäumte Hafenpromenade geschaffen, die vorbei an den mittelalterlichen Stadtmauern führt, die einen Einblick und historische Informationen über die reiche Vergangenheit der Stadt bieten.