Naxos nach Piräus Fähre

Die Naxos Piräus Fährstrecke verbindet Kykladische Inseln mit Athen und wird im Moment durch 3 Reedereien betrieben. Blue Star Ferries betreibt den Service bis zu 14 mal Woche, Sea Jets 7 mal Woche & der Hellenic Seaways Service wird bis zu 9 mal Woche angeboten.

Es gibt insgesamt 30 Überfahrten Woche auf der Naxos Piräus Strecke zwischen Kykladische Inseln und Athen und mit 3 Reedereien empfehlen wir die Üerfahrten zu vergleichen um die für Sie beste Überfahrt zu finden.

Naxos nach Piräus Alternativen

Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte unsere Fähren von Kykladische Inseln nach Athen Seite.

Naxos - Piräus Reedereien

  • Blue Star Ferries
    • 14 Überfahrten/Woche 5 Stunden 15 Minuten
    • Preis anzeigen
  • Sea Jets
    • 7 Überfahrten/Woche 3 Stunden 50 Minuten
    • Preis anzeigen
  • Hellenic Seaways
    • 9 Überfahrten/Woche 3 Stunden 5 Minuten
    • Preis anzeigen

Durchschnitt Naxos Piräus Preise

Die Preise genannt repräsentieren den durchschnittlichen pro Weg Preis der von unseren Kunden bezahlt worden ist. Die häufigsten Buchungen auf der Naxos Piräus Strecke ist ein Auto und 2 passagiere.

Naxos Piräus Fähre Bewertungen

  • "entspannter Abschluss einer Urlaubsreise"

    Wir haben uns an Bord sehr wohl gefühlt, nur die Verpflegung hat uns nicht so gut gefallen.

    'Anonym' reiste auf der Strecke Naxos Piräus mit Blue Star Ferries auf der Blue Star Naxos

    Weiter Weniger
  • "Überfahrt von Naxos nach Piräus"

    Die Überfahrt war sehr ruhig, da auch wenig Wind. Ich hatte einen schönen Platz am Aussendeck und konnte somit die 5 1/2 Std. mit frischer Luft und Sonne genießen. Gerne wieder, wenn kein Flug zur Verfügung!

    'Sabine' reiste auf der Strecke Naxos Piräus mit Blue Star Ferries auf der Blue Star Naxos

    Weiter Weniger
  • "Alles bestens!"

    Umbuchung über DirectFerries lief per Telefon problemlos. Was man wissen muss: In Naxos ist Ticketabholung in einem Reisebüro am Hafen, nicht am Pier! Boarding war problemlos, Handgepäck kann man mit in die Lounge nehmen. In der Lounge gibt es ein Café mit großem Angebot. WCs sehr sauber, wurden regelmäßig von einem Steward kontrolliert. Verspätung sollte man einkalkulieren.

    'Anonym' reiste auf der Strecke Naxos Piräus mit Sea Jets auf der Sea Speed Jet

    Weiter Weniger
  • "Ruhiger Transfer"

    Pünktliche Abfahrt und Ankunft. Personal laufend unterwegs das Schiff sauber zu halten. Zur Verpflegung kann ich nichts sagen.

    'Anonym' reiste auf der Strecke Naxos Piräus mit Blue Star Ferries auf der Blue Star Paros

    Weiter Weniger

Naxos Reiseführer

Die griechische Insel Naxos ist Teil der Kykladen-Inselgruppe, die in der Ägäis liegt. Naxos Stadt, oder auch Chora, ist die größte Stadt der Insel und ihre Hauptstadt. Sie ist wie ein Amphitheater an der Westküste der Insel entlang gebaut. Naxos Stadt besitzt auch den größten Hafen der Ägäis. Die Stadt ist bei Touristen sehr beliebt und als Folge gibt es viele Bars, Restaurants und Cafés, die sie versorgen. Die kleine Insel von Palatia, die sich vor dem Festland von Naxos erstreckt, ist das Wahrzeichen der Stadt. Auf der kleinen Insel Portara steht ein Denkmal, das aus einer alleinstehenden Tür ohne jegliche Wände besteht. Ein Besuch auf Portara lohnt sich besonders, wenn die Sonne untergeht.

Die Insel ist auch bekannt für ihre Küche und für die Herstellung der berühmten naxischen Kartoffeln und von Wein, der Kitron-Schnappsproduktion und den beliebten Graviera Käse. Für die Touristen gibt es gibt viele Restaurants auf der ganzen Insel mit lokaler Küche.

Vom Hafen fahren Fähren nach Piräus (Athen) und zu den anderen Inseln der Kykladen.

Piräus Reiseführer

Die griechische Hafenstadt Piräus ist ein wichtiger Hafen Griechenlands und einer der größten im gesamten Mittelmeerraum. Es ist eine wichtige Stadt und wird oft als ein Vorort von Athen angesehen, das nur ein paar Minuten entfernt liegt. Piräus hat sich zu einem Knotenpunkt für das Fährenetzwerk im Ägäischen Meer entwickelt und während die Nähe zu Athen bedeutet, dass sie oft unmerklich mit der griechischen Hauptstadt verschmilzt, bietet ihre Strandpromenade eine sehr unterschiedliche und unverwechselbare Optik. Viele Besucher von Piraeus werden feststellen, dass der attraktivste Teil der Stadt im östlichen Viertel, neben dem Mikrolimano Hafen und dem Zea Jachthafen liegt. Das Strandviertel ist voll von Restaurants, Bars und Nachtclubs und wurde stark rechtzeitig für die letzten Olympischen Spielen in Athen verbessert. Dabei wurde eine schöne mit Bäumen gesäumte Hafenpromenade geschaffen, die vorbei an den mittelalterlichen Stadtmauern führt, die einen Einblick und historische Informationen über die reiche Vergangenheit der Stadt bieten.