Mahon nach Barcelona Fähre

Die Mahon Barcelona Fährstrecke verbindet Menorca mit Spanien. Aktuell gibt es nur eine Reederei die diese Strecke anbietet, Trasmediterranea. Die Überfahrt wird bis zu 10 mal Woche angeboten, mit Überfahrtdauer ab 7 Stunden.

Mahon Barcelona Überfahrtsdauer und Häufigkeit kann je nach Saison varrieren, wir empfehlen daher unseren Preisfinder zu nutzen um die aktuellen Daten zu bekommen.

Mahon - Barcelona Reedereien

  • Trasmediterranea
    • 10 Überfahrten/Woche 7 Stunden
    • Preis anzeigen

Durchschnitt Mahon Barcelona Preise

Die Preise genannt repräsentieren den durchschnittlichen pro Weg Preis der von unseren Kunden bezahlt worden ist. Die häufigsten Buchungen auf der Mahon Barcelona Strecke ist ein Auto und 2 passagiere.

Mahon Barcelona Fähre Bewertungen

  • "Fähre Mahon- Barcelona vom November 2015"

    Gute Organisation, alles sehr sauber und gepflegt. Diese Fähre ist zu empfehlen, Gratulation an Acciona!

    'Neeser' reiste auf der Strecke Mahon Barcelona mit Trasmediterranea auf der Juan J Sister

    Weiter Weniger
  • "Super Fähre Subaran oder auch Sorolla"

    Tolle überfahrt bei schönstem Wetter!Acciona macht weiter so!!

    'Alfred' reiste auf der Strecke Mahon Barcelona mit Trasmediterranea auf der Zurbaran

    Weiter Weniger
  • "Entspannteste Schifffahrt"

    Ich fuhr im Juli 2014 an einem Freitag von Mahon nach Barcelona und habe diese Schifffahrt sehr genossen. besonders deswegen, da man sich in jedem Bereich ungehindert aufhalten konnte, drinnen genauso wie im Freien, vor allem oben am Pool. Es gab viel Platz überall und es fehlte an nichts.

    'Isabella' reiste auf der Strecke Mahon Barcelona mit Trasmediterranea auf der Fortuny

    Weiter Weniger
  • "Raue See - oh weh!"

    Niemand auf der Fähre war offensichtlich auf rauen Seegang eingestellt! Nirgends Spucktüten zu haben, vollgekotzte Gänge und Toiletten. Niemand kümmerte sich darum! Schlechter Service!

    'Bernhard' reiste auf der Strecke Mahon Barcelona mit Trasmediterranea auf der Zurbaran

    Weiter Weniger

Mahon Reiseführer

Die spanische Stadt Mahon ist die Hauptstadt der Insel Menorca, die Teil der Balearen ist. Mahon liegt an der Ostküste der Insel und ist auch die Heimat des Haupthafens der Insel. Der Hafen ist der zweittiefste, natürliche Hafen der Welt und erstreckt sich über rund 11km. Die Stadt bietet eine schöne Mischung aus alter und neuer Architektur und Besucher finden eine Stadt vor, die voll von menorcischer und spanischer Geschichte ist. Dies ist besonders an den Gebäuden und Museen und dem blühenden natürlichen Hafen zu sehen. Das Zentrum von Mahon ist die Placa de s'Esplanada, die sich hervorragend eignet, um bei einem Kaffee die Welt an sich vorbeiziehen zu lassen. Wenn Sie einen Spaziergang von der Placa zum Carrer d'Isabel II machen, können Sie einen spektakulären Blick auf den Hafen genießen. Beim Bummeln durch die Straßen stoßen Besucher auf elegante, georgianische Häuser mit Blick auf den Hafen und am Ende der Hauptstraße befindet sich das Museu de Menorca. Das größte Museum der Insel hat Ausstellungen über die Vergangenheit der Insel und stellt auch eine hervorragende Kunstsammlung aus.

Der Fährhafen von Mahon bietet das ganze Jahr über Abfahrten nach Barcelona und Valencia auf dem spanischen Festland an. Auch Fähren nach Palma und Alcudia auf Mallorca und Ibiza fahren hier ab. In den Sommermonaten gibt es Fähren von und nach Ciutadella.

Barcelona Reiseführer

Die spanische Stadt Barcelona ist die Hauptstadt Kataloniens und liegt an der Küste des Mittelmeeres. Sie wird von der Bergkette Serra de Collserola im Westen, und den Flüssen Llobregat im Süden und Besòs im Norden begrenzt.

Die Stadt ist der nächst größte Spaniens, nach Madrid. Ihre Gründung stammt aus die römische Zeit, und wurde im Mittelalter zum Hauptstadt der Bezirk Barcelona angekündigt. Heutzutage ist sie sehr populär als Touristenziel und Kulturzentrum, und ist besonders für die architektonische Werke vom Antoni Gaudi und Lluis Domenech i Montaner bekannt, die erklärte Weltkulturerben sind.

Es gibt in Barcelona viel zu tun und sehen, darunter das Museu Nacional d’Art de Catalunya, die eine Sammlung von römische Kunstwerke enthält, und das Museu d’Art Contemporani de Barcelona, mit ihre Sammlung von nach-1945 katalanischen und spanischen Kunst.

Andere wichtige Museen der Stadt sind das Museu Fundació Joan Miró, das Museu Picasso, und das Fundació Antoni Tàpies, die alle viele Werken von diesen bekannten Künstler beinhalten, sowie auch Can Framis Museum, die einer Fokus auf nach-1960er Katalanischen Kunst hat.

Der Hafen von Barcelona ist einer der größten Häfen Europas und des Mittelmeeres. Es gibt Fähren nach Palma de Mallorca, Genoa, Ibiza und Morocco (Tangier Med).