Propriano - Porto Torres ist eine unserer meistgebuchten Routen und ist für die Hauptfahrzeiten häufig ausgebucht.
Tipp: Warten Sie nicht bis es zu spät ist! Buchen Sie jetzt, um die bevorzugte Abfahrtszeit zu sichern.

Warum sollten Sie
Direct Ferries nutzen?

Fähren für 3325 Routen und 764 Häfen weltweit

Mehr als 2,5 Millionen Kunden vertrauen uns

Wir arrangieren über 1,2 Millionen Überfahrten pro Jahr

Wir prüfen täglich bis zu 1 Millionen Preise für unsere Kunden

Propriano nach Porto Torres Alternativen

Propriano - Porto Torres Reedereien

    • 1 Überfahrt/Woche 4 Stunden
    • Get Price

Propriano Reiseführer

Propriano ist eine Stadt an der Südwestküste von Korsika, an der Spitze des Golfs von Valinco und liegt im Nordwesten von Sartène. Viele Gebäude der Stadt stammen aus dem 19. Jahrhundert als der Hafen gegründet wurde. Die Geschichte der Stadt geht aber noch weiter in die Verganenheit zurück. Auch wenn es nur noch wenige Überreste aus der Zeit gibt, kann Propriano ihre Ursprünge bis in die römische und griechische Antike zurückverfolgen. Die prächtige Kirche von Notre Dame de la Misericorde ist vielleicht die beliebteste Attraktion und dominiert das Zentrum der Stadt. Wenn Sie einen Spaziergang durch die Stadt machen, finden Sie einen kleinen Hafen mit einer oder zwei Luxus-Jachten, die neben Fischerbooten ankern. Es gibt auch eine gute Auswahl an Geschäften, Boutiquen, Bars, Cafés und Restaurants für die Besucher. Propriano ist eine der beliebtesten Städte auf Korsika, zum Teil, wegen der vielen Strände. Die meisten von ihnen sind schön und Plaga de Lido, etwa 1 km von der Stadt entfernt, ist der beliebsteste Strand in der Gegend.

Vom Hafen der Stadt gibt es Fährverbindungen nach Marseille mit einer Fahrzeit von ca. 12 Stunden und 30 Minuten.


Porto Torres Reiseführer

Die italienische Stadt von Porto Torres liegt an der Westküste der Insel Sardinien und ist etwa 25 km östlich des Gorditanian Vorgebirges. Die Stadt hat mehr als 2000 Jahren Geschichte, und ist das ideale Reiseziel für diejenigen, die während ihre Urlaub beim Strand nach Kultur sucht. Die Stadt wurde von Julius Cäsar gegründet und zeigt immer noch die Überreste der antiken Stadt Turris Libisonis.

Populär im Stadt ist das Archäologische Nationalmuseum und die archäologische Stätten, wo Sie wichtige Funde und antiken Thermen bewundern können. Sie können auch einer Spaziergang durch die gepflasterten Straßen und Häuser mit wunderschöne bunten Marmor machen.

Es gibt in die Stadt viele Parks und Grünflächen, wo die Besucher sich ein paar Stunden entspannen können. Porto Torres bietet auch viele Restaurants und Trattorien, wo die Besucher lokale Spezialitäten probieren können.

Der Anschluss ist mit Fähren nach Genua, Marseille, Toulon, Barcelona, Civitavecchia und Propriano verbunden.