Fuerteventura

Wie man Fähren von Fuerteventura nach Teneriffa bucht

Es gibt 2 fährstrecken die zwischen Fuerteventura und Teneriffa 12 Überfahrten wöchentlich angeboten werden. Naviera Armas betreibt 2 Strecken, Puerto del Rosario nach Santa Cruz de Tenerife fährt 5 mal wöchentlich & Morro Jable nach Santa Cruz de Tenerife ungefähr 7 mal wöchentlich.

Da die Frequenz und die Überfahrtsdauer der Überfahrten varriieren kann, empfehlen wir eine online Preisabfrage von Fuerteventura nach Teneriffa Überfahrten durchzuführen. So bekommen Sie immer die aktuellsten Informationen angezeigt.

Fuerteventura Teneriffa Fähren Karte

Hier klicken um die Karte anzuzeigen

Über Fuerteventura:

Fuerteventura ist eine Insel der Kanarischen Inselgruppe im Atlantischen Ozean und am nächsten an der afrikanischen Küste gelegen. Als zweitgrößte kanarische Insel (nach Teneriffa) hat Fuerteventura durchschnittlich rund 3.000 Sonnenstunden im Jahr. Besuchern bietet Fuerteventura meilenweite, weiße Sandstrände mit türkisblauem Meer. Die Insel ist ein wahres Strand-Paradies für Liebhaber und verfügt über die längste Küste der Kanarischen Inseln. Da es zum Teil auch sehr windig sein kann, zieht Fuerteventura viele Surfer und Wassersportler magisch an.

Über Teneriffa:

Teneriffa ist die größte und bekannteste Insel der Kanaren und zieht jedes Jahr über 10 Millionen Besucher mit ihrer 350 km langen Küste an.

Sonnenschein ist das ganze Jahr über auf Teneriffa garantiert und die Insel ist besonders als Reiseziel im Winter geschätzt.

Neben dem Wetter und den Stränden hat Teneriffa jedoch noch einiges mehr zu bieten. Die beeindruckende Natur mit der atemberaubenden Küste und die Wälder locken ebenso Besucher an.

Dank der Größe und Beliebtheit ist Teneriffa gut mit der Fähre zu erreichen. Es gibt eine Verbindung zum spanischen Festland und auch Fähren zu anderen Kanareninseln.