Der Bari - Split Service ist leider nicht mehr verfügbar
...

Fähren nach Bari - Split

Der Bari - Split Fährdienst wurde durch Jadrolinija betrieben.

Obwohl diese Strecke im Moment nicht verfügbar ist, können wir als großes Fährbuchungsportal Ihnen sicherlich eine alternative Option anbieten. Nachstehend finden Sie eine Übersicht der möglichen Überfahrten: fährt von Italien nach Kroatien

Klicken Sie entweder auf die nachstehenden Links oder nutzen Sie unseren Preisfinder auf der linken Seite für Preise, Zeiten und Buchungen.

Routen- und Hafendetails

Hier klicken um die Karte anzuzeigen

Bari Reiseführer

Die italienische Stadt Bari liegt auf der Küste des Adriatisches Meer. Die Stadt ist bekannt für deren Universitäten und Häfen. Es gibt viele Sehenswürdigkeiten in der Stadt so wie der Basilica di San Nicola, dies wurde im 11 Jahrhundert etabliert und die rest Teile befinden sich jetzt unter dem Altar in der Kirche im Krypta. Es lohnt sich auch die Bari Kathedrale zu besuchen, dies wurde zwischen 1034 und 1178 gebaut und ist dem Heiligen Sabinus von Canosa gewidmet.

Bari's Hafen ist ein der wichtigsten in der Region und hat ein See Verkehr zwischen Italien und den Mittelmeer und den Balkan Region. Es gibt 2 Häfen, der alte Hafen das sich in der nähe von der Altstadt befindet, wird aber nur für kleinere Boote und Fischerein benutzt. Der neue Hafen bietet für Passagiere Überfahrten nach Durres, Igoumenitsa, Cephalonia, Corfu, Patras, Kotor und Dubrovnik an.Überfahrten nach Korfu kann bis zu 8 Stunden dauern und wird nur in den Sommer Monaten angeboten. Nach Igoumenitsa dauert die Fahrt 9 Stunden und 30 Minuten und wird auch nur über den Sommer Monaten betrieben. Der neue Hafen is modern und bietet auch kurz und langzeit Parkmöglichkeit an.

Split Reiseführer

Die kroatische Stadt Split liegt in Mitteldalmatien, an der südwestlichen Seite des Landes und genießt eine malerische Lage am Ufer der Adria. Split ist eine alte Hafenstadt, die um den großen Diokletianpalast aus der Römerzeit zentriert ist und hat viele Bars, Restaurants und Cafés, für die große Zahl der Besucher, die es jedes Jahr begrüßt. Zusätzlich zu dem riesigen Palast und der Altstadt ist die Stadt voll von alten Gebäuden und Palästen und die Gegend am Hafen der Stadt bietet einen Bonus für die Besucher da sie zusätzliche Einrichtungen genießen können. Die Berge hinter der Stadt bieten eine schöne Kulisse zur Adria im Vorergrund. Die Stadt selbst hat keine Strände, aber der Strand Bacvice liegt verkehrsgünstig in der Nähe und ist in den Sommermonaten sehr voll. Weitere beliebte Strände sind Kasjuni Cove im Westen, Zlatani Rat Strand auf Barc Island und Poctocine Beach auf der Bol Insel, die auch ein gutes Ziel zum Windsurfen, Tauchen und Sonnenbaden ist. Fähren vom Hafen der Stadt fahren nach Ancona, Pescara, Rijeka, Korcula, Dubrovnik und Mljet.