Salerno nach Panarea Fähre

Die Salerno Panarea Fährstrecke verbindet Italien mit Liparische Inseln. Aktuell gibt es nur eine Reederei, die diese Strecke anbietet, Alilauro. Die Überfahrt wird bis zu 2 mal Woche angeboten, mit Überfahrtdauer ab 4 Stunden 40 Minuten.

Salerno Panarea Überfahrtsdauer und Häufigkeit kann je nach Saison variieren, wir empfehlen daher unseren Preisfinder zu nutzen um die aktuellen Daten zu bekommen.

Salerno - Panarea Reedereien

  • Alilauro
    • 2 Überfahrten/Woche 4 Stunden 40 Minuten
    • Preis anzeigen

Salerno Reiseführer

Die italienische Stadt von Salerno liegt am Golf von Salerno, nahe der Amalfiküste am tyrrhenischen Meer und ist die Hauptstadt der Region Salerno. Die Stadt ist auch die Heimat der ersten medizinischen Hochschule der Welt, der Schola Medica Salernitana. Die Stadt, die das kulturelle Zentrum der Region ist, ist bei Besuchern für gemütliche Spaziergänge beliebt, auf denen sie all die Sehenswürdigkeiten ansehen können. Ravenna besitzt eine wunderschöne Fußgängerzone, beeindruckene Piazzas und hübsche, kleine Geschäfte.

Die Stadt liegt im Zentrum eines geografischen Dreiecks, dass auch humorvoll das 3P-Touristen-Dreieck genannt wird. Dieses Dreieck besteht aus den Städten Pompeji, Paestum und Positano. Aus diesem Grund gibt es viele Sehenswürdigkeiten, einschließlich der Lungomare Trieste (Trieste Strandpromenade), des Castello di Arechi (Arechi Burg), des Duomo (Kathedrale) und des Museo Didattico della Scuola Medica Salernitana (das Museum der Medizinischen Hochschule von Salerno).

Panarea Reiseführer

Die italienische Insel Panarea ist die zweitkleinste der Äolischen Inseln, eine Gruppe von vulkanischen Inseln, die vor der Nordostküste der Insel Sizilien liegen. Es ist heute ein beliebtes Touristenziel wegen der Strände und Landschaft und ist für so eine kleine Insel gut mit Einrichtungen ausgestattet. Der Anlegehafen am Strand der Insel ist San Pietro an der Ostküste und es ist ein Dorf mit allen Annehmlichkeiten, die Besucher erwarten können. Es gibt auch einen kleinen Hafen für Schiffe, Schnellboote, Fischerboote und Freizeitboote. Zu den Stränden von Panarea gehört Cala Junco im Süden der Insel, der sowohl über das Wasser und über einen Pfad an Land zu erreichen ist. Über die Straße nach Cala Junco erreichen Sie auch den Strand von Cala degli Zimmari. Dies sind die einzigen zwei Strände auf der Insel, die vom Inland aus zugänglich sind.

Der Hafen bietet Fähren nach Neapel und Milazzo.