Warum sollten Sie
Direct Ferries nutzen?

Fähren von 2616 Routen und 710 Häfen weltweit

Über 2.5 Millionen Kunden vertrauen uns

Wir arrangieren über 1.2 Millionen Überfahrten pro Jahr

Wir prüfen täglich bis zu 1 Millionen Preise für unsere Kunden

Fähren nach Procida

Procida ist die kleinste Insel in der Bucht von Neapel im Süden Italiens und liegt auf halbem Weg zwischen dem italienischen Festland und der Insel Ischia. Ursprünglich durch den Ausbruch von vier Vulkanen gebildet, bietet die zerklüftete Küste sechs Strände und attraktive Hafenstädte.

Die wunderschöne Insel ist voll von archäologischen Attraktionen und griechischer Architektur. Rund 10.000 Einwohner leben auf der 4km² großen Insel, die zwar genauso lebendig wie die benachbarten Touristenhochburgen ist, aber denoch einen entspannten Charme ausstrahlt. Im Gegensatz zu Capri's teuren Cafes finden Sie auf Procida verwinkelte, enge Gassen, bunte Häfen voller Fischerboote und traditionelle Restaurants am Wasser.

Die Abtei des Heiligen Michael ragt aus den Klippen von Terra Murata über dem Hafen heraus. Obwohl sich die Kirche im verfall befindet, sollten Sie unbedingt eine der geführten Touren buchen, um die mit Schädeln verzierte Kapelle und die Bibliothek zu besichtigen. Die längliche Bucht von Corricela gehört zu den malerischsten Orten der Insel.

Der architektonische Stil der Gebäude hier erinnert an die berühmte Amalfiküste und bietet die perfekte Kulisse für ein entspanntes Mittagessen mit türkisfarbenem Wasser und hübschen Fischerbooten.Die Inselküche ist eher einfach. Zu den lokalen Favoriten gehören Zitronensalat mit Chiliöl, Spaghetti mit Seeigel und geschmortes Kaninchen.

Nur wenige Gehminuten vom Haupthafen liegt ein beliebter Strand, aber vorbei an Corricella, an der Ostküste, befindet sich ein Geheimtipp. Der Strand hier kann nur über eine Treppe erreicht werden kann. Der beste Strand der Insel befindet sich jedoch in der Stadt Chiaiolella, im Südwesten und bietet einen herrlichen Blick auf Vivara und Ischia in der Ferne.

Da Procida zwischen der Insel Ischia im Westen und Neapel im Osten liegt, fahren Fähren regelmäßig von und zur Insel. Die Überfahrten werden von mehrerern Reedereien angeboten. Die Fahrt nach Ischia dauert nur eta 20 Minuten, während die Reise nach Neapel etwa eine Stunde benötigt. Die Überfahrt gehört zu den schönsten Fährenfahrten in Italien.

Weiter Weniger

Beliebte Reedereien

  • Medmar
    • Preis anzeigen
  • Caremar
    • Preis anzeigen
  • SNAV
    • Preis anzeigen

Procida Bewertungen

  • "Überfahrt"

    Die Überfahrt mit dem Schiff war für den Preis völlig okay. Es lief alles unkompliziert und reibungslos. Auch war das Schiff auf die Minute pünktlich.

    Weiter Weniger
  • "Überfahrt entspannt"

    Insgesamt organisiert, sauber und freundlich gerne wieder

    Weiter Weniger
  • "Gutes Service und sehr freundliches Personal"

    Schiff war pünklich . Kabine sehr sauber und gut eingerichtet . Leider war der Motorlärm deutlich zu hören. Personal war sehr freundlich und das Essen im Restorant war gut.

    Weiter Weniger
  • "Ancona - Split "

    Im Grunde alles super, allerdings sind die Schlafsessel, die vor Ort angeboten werden, nicht zu empfehlen! Arschkalt ( wegen der Klimaanlage) und unbequem. Also entweder gegen Aufpreis eine Kabine, oder man kann sich irgendwo ( wirklich überall) hinlegen /setzen.

    Weiter Weniger

An Bord der Fähren

Finden Sie heraus, wie es an Bord der Fähren aussieht, bevor Sie reisen

Schiffsführer & Bewertungen

Routen und Häfen in Procida