po_ferries_pride_of_york

Pride of York

Durchgeführt von P&O Ferries auf der Hull Zeebrugge Strecke

Sie werden viele Beschäftigungsmöglichkeiten an Bord der Kreuzfahrtfähre Pride of York, mit einer Vielzahl an Restaurants, Bars, einem Laden, einem Kino, einem Kasino und Live-Unterhaltung, finden. Wir garantieren Ihnen eine geruhsame Nachtruhe in einer der zahlreichen, preiswerten Kabinen, die alle über ein eigenes Bad verfügen.

Kabinen an Bord / Reservierte Sitze

Alle Kabinen auf der Pride of York besitzen ein eigenes Bad und sind mit Handtüchern und Bettwäsche ausgestattet. Es stehen sowohl Zweibett- als auch Vierbettkabinen zur Verfügung, wobei Sie zwischen Innenkabinen und Außenkabinen mit Meerblick wählen können. Erstklassige Kabinen sind mit zwei-, vier- oder fünf Betten ausgestattet und entweder als Innenkabinen oder als Außenkabinen mit Blick aufs Meer buchbar. Alle Club-Kabinen haben Meerblick und liegen in einem ruhigen Bereich des Schiffes. Sie bieten den Passagieren mehr Raum und eine Reihe von Extras an, zu denen TV, Telefon, frisches Obst sowie Geräte zur Zubereitung von Tee und Kaffee gehören.

Essen und Getränke an Bord

Aufgrund der Vielfalt an Bars und Restaurants an Bord gibt es für jeden etwas. Falls Sie mit Ihrer Familie reisen, begeben Sie sich zum Buffet "Four Seasons" und essen Sie so viel Sie wollen von der ausgezeichneten, weltweiten Küche. Dort bekommen Sie sowohl traditionelle Braten wie auch leichte Salate. Falls Sie lieber stilvoll dinieren möchten, besuchen Sie Mayfairs berühmte "Langan's Brassiere". Dort gibt es hochwertige Speisen und Weine, die zu Ihnen an den Tisch gebracht werden. Im Kaffeehaus an Bord stehen Ihnen eine Auswahl an leichten Snacks und Backwaren zur Verfügung - sowie zahlreiche heiße und kalte Getränke, darunter der berühmte Costa Coffee. Für einen Drink können Sie sich zur Piano Bar begeben - die dortige angenehme Atmosphäre macht die Bar zum perfekten Platz, um sich zu entspannen. In der Sunset Show Bar erwartet Sie Unterhaltung im Stil eines Kabaretts von der schiffseigenen Band und fantastische Vorstellungen von alkoholischen Getränken.

Einkaufen an Bord

In den Geschäften an Bord können Sie bis zu 50 %, im Vergleich zu den Preisen in britischen Einkaufsvierteln, sparen. Sie werden auch eine große Auswahl an Büchern, darunter die besten 20, Zeitschriften, Zeitungen und Spielzeug für Kinder vorfinden.

Zusätzliche Annehmlichkeiten an Bord

Es eine Vielzahl an Dingen, mit denen Sie und Ihre Familie sich während der nächtlichen Überfahrt die Zeit vertreiben können. In der Bar Sunset Show wird Ihnen eine Nacht garantiert, die Sie nicht vergessen werden - die Live-Unterhaltung reicht von beliebter Musik der schiffseigenen Band bis zu Kabarett für die gesamte Familie. Sie können sich auch zurücklehnen und einen der neuesten Blockbuster aus Hollywood im Kino an Bord ansehen oder auch Ihr Glück im Kasino versuchen. Im Hauptaufenthaltsbereich werden Tanz, Bingo und Quizze und Darstellungen von hervorragenden Musikern angeboten. Darüber hinaus gibt es eine provisionsfreie Geldwechselstelle und eine ATM-Maschine mit E-TopUp.

Reisen mit Kindern

Für Kinder werden zahlreiche Aktivitäten angeboten. Zudem stehen Spielbereiche und ruhigere Ecken zum Anschauen von Videos bereit. Während der Sommerferien befinden sich Animateure, die sich kostenlos um Ihre Kinder kümmern, an Bord sowie speziell ausgebildetes Personal, mit dem Kinder durch angeleitete Zeichen- und Malaktivitäten ihre Kreativität ausleben können, sodass sich die Eltern zurücklehnen und ihre Reise genießen können. Für die nicht ganz so kleinen Kinder stehen die neuesten und besten Videospielkonsolen bereit.

Barrierefreiheit

Auf der Pride of York werden Passagiere mit eingeschränkter Bewegungsfreiheit, die mit einem Auto anreisen, zu den Bereichen auf den Fahrzeugdecks geleitet, die näher an den Eingängen liegen, sodass Sie die Fahrstühle problemlos erreichen können. Alle Bereiche auf dem Schiff sind mit Fahrstühlen erreichbar und es gibt spezielle Kabinen mit breiteren Türen.

Bitte beachten: Auch wenn wir uns größte Mühe gegeben haben Ihren Pride of York Führer so akurat we möglich bezüglich der Annehmlichkeiten, Service und Unterhaltung zu halten, kann sich dies zu der Zeit Ihrer Überfahrt geändert haben. Die Reedereien behalten sich auch das Recht vor, andere Fähren als die eingeplante kurzfristig einzusetzen.

Weiter Weniger

Pride of York Bewertungen

4.1
von 5

96% unserer Kunden empfehlen diese Fähre

  • Allgemein:3.9
  • Personal Kompetenz:4.3
  • Qualität der Verpflegung:3.7
  • Schiff Pünktlichkeit:4.5
  • Sauberkeit:4.1
  • "Guter Service . "

    Restaurant mit Super Buffet und angemessenen Preisen. Kabine zweckmäßig mit Steckdosen mit UK und Deutschen anschlüssen sowie USB Laderports. Dusche und Toilette geräumig.

    • Gesamtbewertung:
    • Allgemein:
    • Qualität der Verpflegung:
    • Sauberkeit:
    • Personal Kompetenz:
    • Schiff Pünktlichkeit:
    • Empfohlen?
      Ja

    Bewertet am von Hans-jochen der mit P&O Ferries auf der Pride of York gereist ist.

    Weiter Weniger
  • "Problemlose Überfahrt"

    Wie bei der Hinreise mit P + O problemlose und einfache Überfahrt. Außenkabine war ganz nett. muss aber für eine Übernachtung nicht unbedingt sein. Freizeitangebot war gegenüber DFDS etwas weniger (kein Kino). Frühstück war klasse.

    • Gesamtbewertung:
    • Allgemein:
    • Qualität der Verpflegung:
    • Sauberkeit:
    • Personal Kompetenz:
    • Schiff Pünktlichkeit:
    • Empfohlen?
      Ja

    Bewertet am von Anonym der mit P&O Ferries auf der Pride of York gereist ist.

    Weiter Weniger
  • "Wie immer super"

    Ich reise schon seit über 40 Jahren oft mit den North Sea Ferries, da meine Tante in Hull lebt. Es ist einfach super entspannend, so unkompliziert auf das Schiff zu fahren und noch eine Urlaubsnacht dort zu verbringen.

    • Gesamtbewertung:
    • Allgemein:
    • Qualität der Verpflegung:
    • Sauberkeit:
    • Personal Kompetenz:
    • Schiff Pünktlichkeit:
    • Empfohlen?
      Ja

    Bewertet am von Bettina der mit P&O Ferries auf der Pride of York gereist ist.

    Weiter Weniger
  • "Alles gut mit kleinen Mängeln"

    Bei der Rückreise auf der Pride of Hughes gab es Probleme bei der Beladung, dadurch mussten wir 1,5 Std. auf das Bording warten. Die Kabinen sind sauber, das Personal freundlich. Das Frühstück ist gut, nur wird irgendwann aus dem Orangensaft Wasser, also Vorsicht.

    • Gesamtbewertung:
    • Allgemein:
    • Qualität der Verpflegung:
    • Sauberkeit:
    • Personal Kompetenz:
    • Schiff Pünktlichkeit:
    • Empfohlen?
      Ja

    Bewertet am von Andreas der mit P&O Ferries auf der Pride of York gereist ist.

    Weiter Weniger
  • "Alles bestens"

    Alles bestens: schneller und problemloser Check-in und Boarding, sauberes Schiff, gutes Verpflegungsangebot und pünktliche Überfahrt.

    • Gesamtbewertung:
    • Allgemein:
    • Qualität der Verpflegung:
    • Sauberkeit:
    • Personal Kompetenz:
    • Schiff Pünktlichkeit:
    • Empfohlen?
      Ja

    Bewertet am von Anonym der mit P&O Ferries auf der Pride of York gereist ist.

    Weiter Weniger
  • "Überfahrt mit P&O Ferrys"

    Absolut empfehlenswert

    • Gesamtbewertung:
    • Allgemein:
    • Qualität der Verpflegung:
    • Sauberkeit:
    • Personal Kompetenz:
    • Schiff Pünktlichkeit:
    • Empfohlen?
      Ja

    Bewertet am von Markus der mit P&O Ferries auf der Pride of York gereist ist.

    Weiter Weniger
  • "eine angenehme Überfahrt"

    alles i.O.

    • Gesamtbewertung:
    • Allgemein:
    • Qualität der Verpflegung:
    • Sauberkeit:
    • Personal Kompetenz:
    • Schiff Pünktlichkeit:
    • Empfohlen?
      Ja

    Bewertet am von Anonym der mit P&O Ferries auf der Pride of York gereist ist.

    Weiter Weniger
  • "P&O Ferries Hull - Zeebrugge"

    Wir reisen oft auf dieser Strecke in beide Richtungen, entweder mit der Pride of York oder der Pride of Bruges. Es handelt sich um einen sehr zuverlässigen Fährdienst, welcher nicht alle Welt kostet. Auf dem Weg nach Schottland sparen wir dadurch 550 Autokilometer und eine Uebernachtung in einem Hotel in England. Die Standardkabine verfügt über alles, was man für eine Uebernachtung benötigt. Nachts ist es ruhig und der Schlaf ist ungestört. Abends gibt es genügend Unterhaltung. Was die Küche jedes Mal zum Abendessen und Frühstück hinzaubert ist bemerkenswert und verdient ein grosses Lob.

    • Gesamtbewertung:
    • Allgemein:
    • Qualität der Verpflegung:
    • Sauberkeit:
    • Personal Kompetenz:
    • Schiff Pünktlichkeit:
    • Empfohlen?
      Ja

    Bewertet am von Jean Robert der mit P&O Ferries auf der Pride of York gereist ist.

    Weiter Weniger
  • "Englandreise mit Motorrad"

    Speditives Verladen, Zeit eingehalten. Essen empfehlenswert. Ideal für Motorrad.

    • Gesamtbewertung:
    • Allgemein:
    • Qualität der Verpflegung:
    • Sauberkeit:
    • Personal Kompetenz:
    • Schiff Pünktlichkeit:
    • Empfohlen?
      Ja

    Bewertet am von Anton der mit P&O Ferries auf der Pride of York gereist ist.

    Weiter Weniger
  • "für ne nacht ist das ok"

    Falls man mitte / nördl. Uk etwas zu erledigen hat finde ich diese Fähre recht angenehm, anstatt günstig Calais-Dover zu buchen um dann noch 6-7h Autofahrt hinten anzuhängen. Das Personal ist freundlich, die Innenkabine war Sauber. Die öffentlichen Toiletten sind leider etwas mitgenommen und nicht so sauber. Wir waren im Buffet Restaurant...Auswahl und Qualität der Speisen dem Preis angemessen. In der Hochsaison möchte ich da aber nicht Speisen....zuviele Leute. Bei unserer neulichen Überfahrt war das Schiff nicht so ausgebucht...daher ging alles recht entspannt zu.

    • Gesamtbewertung:
    • Allgemein:
    • Qualität der Verpflegung:
    • Sauberkeit:
    • Personal Kompetenz:
    • Schiff Pünktlichkeit:
    • Empfohlen?
      Ja

    Bewertet am von Axel der mit P&O Ferries auf der Pride of York gereist ist.

    Weiter Weniger
  • "Sehr gut ! "

    Wir durften eine sehr angenehme Überfahrt geniessen. Essen ( Buffet ) sehr reichhaltig und aufmerksames Personal ! Alles in allem einfach toll. Besten Dank ! Fredy Zimmermann

    • Gesamtbewertung:
    • Allgemein:
    • Qualität der Verpflegung:
    • Sauberkeit:
    • Personal Kompetenz:
    • Schiff Pünktlichkeit:
    • Empfohlen?
      Ja

    Bewertet am von Alfred der mit P&O Ferries auf der Pride of York gereist ist.

    Weiter Weniger
  • "Reisen im Schlaf"

    Sehr entspannend fand unsere 5-köpfige Familie die Überfahrt von Hull nach Zeebruegge. Wir hatten eine komfortable Club-Kabine für 5 Personen, incl. Fernseher, gefüllter Minibar, schickem kleinen Badezimmer, gemütlichen Betten, sogar Bademäntel waren da! Alles hat gut geklappt, das Frühstück war auch lecker. Der Schutz an den Stockbetten könnte höher sein, mein Sohn ist nachts rausgefallen, ist glücklicherweise mit dem Schrecken davon gekommen. Vermisst haben wir als Vegetarier nur eine Snackbar, wo man am Abend mit den Kindern ein paar warme Kleinigkeiten essen könnte. Die Menüs in den Restaurants, waren sehr fleischlastig und für unsere Kinder nichts dabei. An einer Bar gab es zwar die Möglichkeit eine vegetarische Pizza zu bekommen, aber das auch erst nach 20.00 Uhr. So haben wir dann Picknick in der wirklich schönen Kabine gemacht.

    • Gesamtbewertung:
    • Allgemein:
    • Qualität der Verpflegung:
    • Sauberkeit:
    • Personal Kompetenz:
    • Schiff Pünktlichkeit:
    • Empfohlen?
      Ja

    Bewertet am von Anonym der mit P&O Ferries auf der Pride of York gereist ist.

    Weiter Weniger
  • "Irland-Reise"

    Rundum zufrieden!

    • Gesamtbewertung:
    • Allgemein:
    • Qualität der Verpflegung:
    • Sauberkeit:
    • Personal Kompetenz:
    • Schiff Pünktlichkeit:
    • Empfohlen?
      Ja

    Bewertet am von Günter der mit P&O Ferries auf der Pride of York gereist ist.

    Weiter Weniger
  • "Reise mit Hund"

    Wir waren überrascht, auf dieser Fähre so gut bewirtet und verpflegt zu werden. Das Personal war sehr zuvorkommend und freundlich. Die Kabinen waren klein und mit Etagenbetten ausgestattet, aber für eine Nacht in Ordnung. Das Frühstück u. Abendbuffet war vielseitig und gut. Allerdings würden wir nicht mehr mit Hund diese Überfahrt buchen. Die Fahrtzeit ist doch sehr lang und die Tiere dürfen nicht im Fahrzeug bleiben und auch nicht mit an Deck gehen. Unser recht großer Hund musste in einen Cage, der zwar ausreichend groß war,sich aber in einem kleinen Raum auf dem Autodeck befand. Wir konnten nur einmal gegen 22 Uhr in Begleitung von zwei Schiffsstuarts zu ihm gehen und ihn aus dem Cage lassen. Sein ,,Geschäfft" sollte er zwischen den geparkten Fahrzeugen verrichten, was ihm natürlich sehr schwerfiel. Als wir ihn kurz vor dem verlassen der Fähre am nächsten Morgen aus dem Cage holten, hatte er auf die Unterlage eingenässt. Es geht ihm zwar nach wie vor gut, aber wir werden ihm so etwas nicht mehr zumuten. Es wäre sicher machbar, dass einige wenige Kabinen für Passagiere mit Hund angeboten werden. Und das vielleicht eine kleine Ecke mit Sand oder ähnlichem für die Notdurft der Tiere eingerichtet wird. Wir können diese Fähre auf jeden Fall weiterempfehlen, wenn nur Personen überfahren. Mit Hund leider nicht,

    • Gesamtbewertung:
    • Allgemein:
    • Qualität der Verpflegung:
    • Sauberkeit:
    • Personal Kompetenz:
    • Schiff Pünktlichkeit:
    • Empfohlen?
      Ja

    Bewertet am von Schulz der mit P&O Ferries auf der Pride of York gereist ist.

    Weiter Weniger
  • "Alles prima außer dem Essen"

    Freundliches, hilfsbereites Personal, saubere Kabinen, nette Kinderanimation, Spielraum für (kleine) Kinder. Nur das Essen fanden wir schlecht - wir hatten auf der Fahrt nach Hull nicht das Buffee, sondern haben à la carte gegessen & dafür auch noch viel zu teuer. Deshalb haben wir uns auf der Rückfahrt selbst versorgt. Aber ansonsten ein angenehmes Reiseerlebnis.

    • Gesamtbewertung:
    • Allgemein:
    • Qualität der Verpflegung:
    • Sauberkeit:
    • Personal Kompetenz:
    • Schiff Pünktlichkeit:
    • Empfohlen?
      Ja

    Bewertet am von Michael der mit P&O Ferries auf der Pride of York gereist ist.

    Weiter Weniger
  • "Schottlandreise"

    Die Abfertigung sowohl beim Einchecken, wie auch beim "Anbordgehen" ist gut und unkompliziert. Das Schiff Pride of York ist schon in die Jahre gekommen und in den Kabinen bekommt man alles von den Nachbarn mit., was mitunter zu gestörter Nachtruhe führt. Die Verpflegung außerhalb der Restaurants mit kleinen Snacks ist unbefriedigend. Bei der Rückreise hatten wir die Pride of Bruges, welche in einem besseren Zustand ist. Auch die Kabinen machten einen fitteren Eindruck. Ansonsten war kein Unterschied zwischen dem Service auf beiden Schiffen feststellbar.

    • Gesamtbewertung:
    • Allgemein:
    • Qualität der Verpflegung:
    • Sauberkeit:
    • Personal Kompetenz:
    • Schiff Pünktlichkeit:
    • Empfohlen?
      Ja

    Bewertet am von Martin der mit P&O Ferries auf der Pride of York gereist ist.

    Weiter Weniger
  • "Tip top weiter so ;-)"

    Alles besten's, ausser bei so tollem Wetter wäre es cool gewesen auch auf's Oberdeck zu dürfen!!

    • Gesamtbewertung:
    • Allgemein:
    • Qualität der Verpflegung:
    • Sauberkeit:
    • Personal Kompetenz:
    • Schiff Pünktlichkeit:
    • Empfohlen?
      Ja

    Bewertet am von Marti der mit P&O Ferries auf der Pride of York gereist ist.

    Weiter Weniger
  • "Überfahrt nach Hull"

    das essen war nicht so toll... ansonsten waren wir sehr zufrieden und haben gut geschlafen.

    • Gesamtbewertung:
    • Allgemein:
    • Qualität der Verpflegung:
    • Sauberkeit:
    • Personal Kompetenz:
    • Schiff Pünktlichkeit:
    • Empfohlen?
      Ja

    Bewertet am von Margreth der mit P&O Ferries auf der Pride of York gereist ist.

    Weiter Weniger
  • "Erstfahrer"

    Sehr gutes Preis- Leistungs Verhältnis

    • Gesamtbewertung:
    • Allgemein:
    • Qualität der Verpflegung:
    • Sauberkeit:
    • Personal Kompetenz:
    • Schiff Pünktlichkeit:
    • Empfohlen?
      Ja

    Bewertet am von Anonym der mit P&O Ferries auf der Pride of York gereist ist.

    Weiter Weniger
  • "Toller Start in den Urlaub"

    Ich kann nur empfehlen, die wenigen Euro draufzulegen und eine Außenkabine zu buchen, es ist wunderschön, morgens mit Blick aufs Meer aufzuwachen. Kabine wie auch ganzes Schiff sehr sauber, sehr freundliches Personal, insgesamt ist es immer wieder ein toller Start in den Urlaub und ein letztes Highlight am Ende des Urlaubs (vielleicht abgesehen von einigen blankziehenden vollgesoffenen Engländerinnen...) Wir wußten allerdings nicht, dass man das Abendessen vorbuchen muss.

    • Gesamtbewertung:
    • Allgemein:
    • Qualität der Verpflegung:
    • Sauberkeit:
    • Personal Kompetenz:
    • Schiff Pünktlichkeit:
    • Empfohlen?
      Ja

    Bewertet am von Birgit der mit P&O Ferries auf der Pride of York gereist ist.

    Weiter Weniger