Lesbos

Wie man Fähren von Lesbos nach Ikaria bucht

Es gibt 2 fährstrecken die zwischen Lesbos und Ikaria 3 Überfahrten wöchentlich angeboten werden. Hellenic Seaways betreibt 2 Strecken, Mytilene nach Agios Kirikos fährt 2 mal wöchentlich & Mytilene nach Evdilos ungefähr einmal pro Woche.

Da die Frequenz und die Überfahrtsdauer der Überfahrten varriieren kann, empfehlen wir eine online Preisabfrage von Lesbos nach Ikaria Überfahrten durchzuführen. So bekommen Sie immer die aktuellsten Informationen angezeigt.

Lesbos Ikaria Fähren Karte

Hier klicken um die Karte anzuzeigen

Fähren von Lesbos nach Ikaria

Über Lesbos:

Die üppig bewachsene, grüne Insel Lesbos (oder Lesvos) ist eine der größten griechischen Inseln und befindet sich im nordöstlichen Teil der Ägäis. Lesbos ist eine der sonnigsten griechischen Inseln mit einem milden mediterranen Klima und dennoch noch nicht vom Massentourismus überlaufen. Lesbos ist der perfekte Ort für Leute, die das echte Griechenland erleben möchten.

Über Ikaria:

Ikaria ist eine griechische Insel im Ägäischen Meer und liegt etwa 100km vor der Westküste der Türkei.

Das Leben auf der Insel ist friedlich und Ikaria gehört zu der sogenannten "Blue Zone" einem Gebiet, in dem die Bewohner eine deutlich höhere Lebenserwartung haben als an anderen Orten. Dies geschieht dank der abgelegenen Lage und der mediterranen Küche der Insel.

Der Name Ikaria leitet sich von Ikarus ab, der mit seinem Wachsflügeln der Sonne zu Nahe kam. Die Insel gilt auch als Geburtsort von Dyonsysos, dem Gott des Weines, und ist tief in die griechische Geschichte verwurzelt.

Dank der zahlreichen Inseln im Ägäischen Meer ist die Fähre ein ideales Transportmittel und es gibt Verbindungen zum griechischen Festland und zu anderen Ägäisinseln.