Irland

Wie man Fähren von Irland nach Frankreich bucht

Es gibt 4 fährstrecken die zwischen Irland und Frankreich 9 Überfahrten wöchentlich angeboten werden. Irish Ferries betreibt 3 Strecken, Rosslare nach Cherbourg fährt 2 mal wöchentlich, Rosslare nach Roscoff ungefähr 2 mal wöchentlich & Dublin nach Cherbourg ungefähr einmal pro Woche. Brittany Ferries betreibt 1 Strecke, Cork nach Roscoff fährt einmal pro Woche. Stena Line betreibt 1 Strecke, Rosslare nach Cherbourg fährt 3 mal wöchentlich.

Da die Frequenz und die Überfahrtsdauer der Überfahrten varriieren kann, empfehlen wir eine online Preisabfrage von Irland nach Frankreich Überfahrten durchzuführen. So bekommen Sie immer die aktuellsten Informationen angezeigt.

Irland Frankreich Fähren Karte

Hier klicken um die Karte anzuzeigen

Fähren von Irland nach Frankreich

Über Irland:

Die Zeiten als Irland eines der ärmsten Länder in Europa war, sind lange vorbei. Ebenso die Zeiten in denen die Einwohner in alle Ecken der Welt flohen, auf der Suche nach Zuflucht. Heute ist Irland nur noch cool, Irish und dank „The Corrs“, „Boyzone“ oder „U2“durchziehen stimmungsvolle Bilder von Irland jetzt die Popkultur der ganzen Welt. Das Irland des neuen Jahrtausends ist eine moderne, progressive europäische Nation, deren Wirtschaft boomt. Aber es sind nicht nur irische Augen, die lächeln, wenn mehr und mehr Touristen Irland für sich entdecken. Die Landschaft und Menschen sind es, die die meisten Besucher nach Irland bringen. Einige sind manchmal von der Realität vor Ort überrascht: die grüne, regnerische, neblige Landsee, wilde, steile Küsten, inspirierende Diskussionen und Gespräche, das langsame Tempo und der Rhythmus des Lebens. Obwohl das Land sehr klein ist, hat es doch eine breite Vielfalt zu bieten. Seit März 2004 sind fast alle Arbeitsorte, Bars, Restaurants, Cafés etc. in Irland rauchfrei. Hotels und Bed & Breakfast müssen dem Gesetz nach nicht rauchfrei sein, viele sind es aber.

Über Frankreich:

In den letzten 20 Jahren gehörte Frankreich regelmäßig zu den beliebtesten Reiszielen der Welt und ist eines der kulturreichsten Länder Europas.

Dem Gebiet nach ist Frankreich das größte Land in Westeuropa und das einzige Land, das sowohl eine Atlantikküste als auch eine Mittelmeerküste hat. Das Land hat weitaus mehr zu bieten als den Eifelturm und die Mona Lisa in Paris. Die bezaubernden Dörfer auf dem Land, die Lavendelfelder und Weinberge laden ebenso zu Besuchen ein wie die zahlreichen klassischen Touristenattraktionen.

Die Fähre ist ein praktisches Transportmittel, um Frankreich zu erreichen. Die großen und bekannten Reedereien Europas fahren alle Frankreich an. Das Land ist mit zalreichen anderen Ländern und den landeseigenen Inseln gut verbunden.