Åland

Wie man Fähren von Åland nach Estland bucht

Aktuell gibt es nur eine Fährstrecke zwischen Åland und Estland, diese wird von 1 Fährgesellschaft – Tallink Silja - betrieben. Die Mariehamn nach Tallinn Fährüberfahrt wird wöchentlich angeboten, mit einer Überfahrtsdauer von etwa 9 Stunden.


Obwohl wir uns größte Mühe geben die Informationen auf dieser Seite aktuell zu halten, können die Überfahrtszeiten sich von Zeit zu Zeit ändern. Wir empfehlen daher unsere Online Preisabfrage zu nutzen, dort könnnen Sie jederzeit sich die aktuellen Überfahrten zwischen Åland und Estland auf der Mariehamn nach Tallinn Strecke anzeigen lassen.

Åland Estland Fähren Karte

Hier klicken um die Karte anzuzeigen

Fähren von Åland nach Estland

Über Åland:

Åland ist eine autonome Region und Inselgruppe, die zu Finnland gehört. Der Inselgruppe liegt in der Ostsee zwischen Schweden und Finnland.

Sie ist die kleinste Region Finnlands und macht somit ungefähr einen halben Prozent der ganzen Bevölkerung Finnlands aus. Åland besteht aus rund sechzig Gemeinden und 6700 Inseln. Außerdem gehören noch weitere 20.000 unbennante Inseln und Inselchen dazu. Die Hauptstadt ist Mariehamm und liegt auf der Hauptinsel. Die meisten Fähren legen dort, und auf den Inseln Langnas und Eckero, an.

Obwohl Finnland ein Mitglied der Europäischen Union ist, sind die Åland Inseln von den EU Steuerregulierungen befreit. Daher können viele Fähren, die über die Ostsee fahren, steuerfreie Güter verkaufen, solange sie auf ihrem Weg in Åland anhalten. Dies hat über die Jahre dazu geführt, dass sehr viele luxuriöse Fähren zwischen den Inseln fahren – was wiederum zu einem erfolgreichen Markt für Tageskreuzfahrten beigetragen hat.

Das Einkommen von steuerfreien Gütern ist so hoch, dass die Ticketpreise um bis zu das Tausendfache teurer wären, wenn die Fähren nicht in Åland anhalten würden.

Über Estland:

Estland ist eine baltische Nation im Norden Europas und besteht aus dem Festland und über 2000 Inseln in der Ostsee.

Der Lebensstandard des Landes ist hoch und der wirtschaftliche Aufschwung der letzten Jahre hat dazu beigetragen, das Land zu einem beliebten Touristenziel zu machen.

Wie Estland selber hat sich die Hauptstadt Tallin von einer ehemaligen Soviet Zentrale zu einer modernen Stadt entwickelt. Die bezaubernde Altstadt und die märchenhaften Häuser locken hier ebenso wie die Bars, Restaurants und modernen Hotels.

Fährenfahrten nach Estland werden von Finnland, Russland und Schweden aus angeboten. Verschiedene Reedereien betreiben die Fähren.