Bastia nach Toulon Fähre

Die Bastia Toulon Fährstrecke verbindet Korsika mit Frankreich. Aktuell gibt es nur eine Reederei die diese Strecke anbietet, Corsica Sardinia Ferries. Die Überfahrt wird bis zu 8 mal Woche angeboten, mit Überfahrtdauer ab 9 Stunden.

Bastia Toulon Überfahrtsdauer und Häufigkeit kann je nach Saison varrieren, wir empfehlen daher unseren Preisfinder zu nutzen um die aktuellen Daten zu bekommen.

Bastia nach Toulon Alternativen

Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte unsere Fähren von Korsika nach Frankreich Seite.

Bastia - Toulon Reedereien

  • Corsica Sardinia Ferries
    • 8 Überfahrten/Woche 9 Stunden
    • Preis anzeigen

Durchschnitt Bastia Toulon Preise

Die Preise genannt repräsentieren den durchschnittlichen pro Weg Preis der von unseren Kunden bezahlt worden ist. Die häufigsten Buchungen auf der Bastia Toulon Strecke ist ein Auto und 2 passagiere.

Bastia Toulon Fähre Bewertungen

  • "sehr zufrieden"

    Das Schiff musste über Livorno (!!!) ausweichen um zu tanken, weil in F keine Möglichkeit wegen des Streiks dazu bestand. Dennoch hielt sich die Verspätung in ganz geringem Rahmen.

    'Werner' reiste auf der Strecke Bastia Toulon mit Corsica Sardinia Ferries

    Weiter Weniger
  • "Nachtfahrt von Bastia nach Nizza"

    Abwicklung tadellos, schöne Kabine, guter Service - obwohl alles erst am gleichen Tag gebucht. Gern wieder. Nur die französischen Sprachkenntnisse des Bordpersonals sind schlecht.

    'Reinhard' reiste auf der Strecke Bastia Toulon mit Corsica Sardinia Ferries auf der Mega Express Four

    Weiter Weniger
  • "schlechter Service"

    keinerlei Service und Hilfe beim festmachen des Motorrads. Über eine Stunde Verspätung wurde ich per eMail informiert. Tatsächlich legte das Schiff mit mehr als 2 Stunden Verspätung an.

    'Anonym' reiste auf der Strecke Bastia Toulon mit Corsica Sardinia Ferries auf der Mega Express Four

    Weiter Weniger
  • "Ein tolles Erlebnis !"

    Reise nach Korsika war einwandfrei auf diesen sehr gut ausgestattet Fähren. Einschiffung / Ausschiffung war ruhig und ohne Eile, waren alle Mitarbeiter sehr hilfsbereit, auch zeigt uns, zu unserer Kabine, die geräumig mit einem Außenfenster, sauber und gemütlich war! Sehr zu empfehlen.

    'Stephen' reiste auf der Strecke Bastia Toulon mit Corsica Sardinia Ferries auf der Mega Express Four

    Weiter Weniger

Bastia Reiseführer

Bastia ist eine französische Gemeinde und Hafenstadt im Nordostkorsika. Die Stadt ist Hauptstadt des Départements Haute-Corse und sowohl der wichtigste Hafen als auch das wirtschaftliche Zentrum der Insel.

Der Hafen ist in drei Teile geteilt. Der alte Hafen liegt in eine Bucht und wird meistens von Freizeitboote und Fischerboote gebraucht. Der Haupthafen liegt ein bisschen nördlich, und noch weiter hoch ist die Toga Marina, die vom Yachten und Segelboote benutzt wird.

Es gibt viele Sehenswürdigkeiten in die Stadt, besonders in der Altstadt. Hier liegt das Museum vom Korsika, die Barockkirche Saint-Jean-Baptiste und dahinter das alte Rathaus. Weitere bekannte Gebäude sind unter anderem die Oper, die Kapelle Saint-Roche und die Zitadelle mit dem Gouverneurspalast.

Der neue Hafen bietet Fähren nach Frankreich (Marseille, Nizza und Toulon) und Italien (Genua, La Spezia, Livorno, Piombino, Portoferraio und Savona).

Toulon Reiseführer

Die französische Stadt Toulon liegt an der Mittelmeerküste im Osten von Marseille im Var-Departement der Provence. Es liegt um eine felsige Bucht, die von den Kalksteinfelsen des "Faron" geschützt werden und von alten Festungsanlagen gekrönt sind. Die geschützte Lage hat den großen Hafen begünstigt und Toulon die Rolle als Heimat der Französisch Flotte gegeben. Besucher sollten einen Spaziergang durch die Altstadt machen, in der viel restauriert wurde und wo es viele Geschäfe und Cafes in den schmalen Gassen gibt. Die beste Zeit für einen Besuch ist am Morgen, wenn der tägliche Markt auf dem Cours Lafayette etwas Farbe in die Stadt bringt. Das Arsenal von Toulon, das vielleicht der Ort ist, der am meisten von Touristen besucht wird, stammt aus der Zeit Heinrichs IV. Es wurde 1680 eingeweiht und wird über einen geschützten Gang von 1738 betreten. Hier gibt es viele Gemälde wie "Der Hafen von Toulon in 1854" von Antoine Morel Fatio (19. Jahrhundert) und Gemälde von Emil Mathon, Vincent Cordouan und J. Vernet.