Heraklion nach Piräus Fähre

Die Heraklion Piräus Fährstrecke verbindet Kreta mit Athen und wird von 2 Reedereien betrieben. Der Minoan Lines Service wird bis zu 9 mal wöchentlich mit einer Überfahrtsdauer von 7 Stunden angeboten. während der Anek Superfast Service wird bis zu 10 mal wöchentlich mit einer Dauer von 8 Stunden 45 Minuten angeboten.

Somit gibt es insgesamt 19 Überfahrten Woche auf der Heraklion Piräus Strecke zwischen Kreta und Athen. Vergleichen Sie jetzt und finden Sie die beste Überfahrt für sich.

Routen- und Hafendetails

Hier klicken um die Karte anzuzeigen

Heraklion nach Piräus Alternativen

Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte unsere Fähren von Kreta nach Athen Seite.

Heraklion - Piräus Reedereien

  • Minoan Lines
    • 9 Überfahrten/Woche 7 Stunden
    • Preis anzeigen
  • Anek Superfast
    • 10 Überfahrten/Woche 8 Stunden 45 Minuten
    • Preis anzeigen

Durchschnitt Heraklion Piräus Preise

Die Preise genannt repräsentieren den durchschnittlichen pro Weg Preis der von unseren Kunden bezahlt worden ist. Die häufigsten Buchungen auf der Heraklion Piräus Strecke ist ein Auto und 2 passagiere.

Heraklion Piräus Fähre Bewertungen

  • "2 Passagen"

    Ausser Verspätung bei der Ankunft keine Beanstandungen

    'Martin' reiste auf der Strecke Heraklion Piräus mit Minoan Lines auf der Knossos Palace

    Weiter Weniger
  • "Service groß geschrieben!"

    Wir sind von Heraklion nach Piräus mit 2 Kindern (9 und 11 Jahre) gefahren und mussten (die Fahrtzeiten waren zu unserer Buchung unterschiedlich) überraschend in Piräus innerhalb von 45 Minuten die Fähre nach Paros erreichen. Ein Offizier der Fähre sorgte dafür, dass unser Gepäck im LKW (für die Überfahrt) direkt zur Abholung in Piräus bereit stand. Sogar die Rezeption war informiert, dass man uns den Vorrang beim Aussteigen gab. Ein toller Service. Das Schiff ist sehr schön, gut gepflegt und sehr gut ausgestattet. Eine Freude!

    'Joachim' reiste auf der Strecke Heraklion Piräus mit Minoan Lines auf der Festos Palace

    Weiter Weniger

Heraklion Reiseführer

Die griechische Stadt Heraklion ist die Hauptstadt und größte Stadt auf der Insel Kreta. Eine beliebte Touristenattraktion in der Nähe der Stadt ist Knossos, das ca. 5 km von Heraklion entfernt ist. Diese wichtige archäologische Stätte war der Palast des Königs Minos und die Heimat des Minotaurus, wenn man er Legende Glauben schenken darf. Der Palast wurde auf den Überresten einer ehemaligen neolithischen Siedlung um 1900 v.Chr. gebaut.

Eine wichtige Attraktion in der Stadt selbst ist das Archäologische Museum in einem umgebauten Kraftwerk, das an einer Ecke des zentralen Eleftheria-Platzes zu finden ist. Das Museum sammelt und zeigt viele Artefakte aus Knossos, Archanes, Phaestos, Zakros und von vielen anderen wichtigen archäologischen Stätten auf der Insel. Die Sammlung des Museums umfasst mehrere tausend Jahre und beinhaltet die Phaistos Scheibe, klassische griechische und römische Skulpturen, Fresken, Schmuck, Wandmalereien und Keramik.

Heraklions Besucher können die Fähre, die wichtig für Personen- und Güterverkehr ist, zu Zielen wie Santorin, Ios, Paros, Mykonos und Rhodos nehmen. Es gibt auch tägliche Fahrten zum Hafen von Piräus auf dem griechischen Festland.

Piräus Reiseführer

Die griechische Hafenstadt Piräus ist ein wichtiger Hafen Griechenlands und einer der größten im gesamten Mittelmeerraum. Es ist eine wichtige Stadt und wird oft als ein Vorort von Athen angesehen, das nur ein paar Minuten entfernt liegt. Piräus hat sich zu einem Knotenpunkt für das Fährenetzwerk im Ägäischen Meer entwickelt und während die Nähe zu Athen bedeutet, dass sie oft unmerklich mit der griechischen Hauptstadt verschmilzt, bietet ihre Strandpromenade eine sehr unterschiedliche und unverwechselbare Optik. Viele Besucher von Piraeus werden feststellen, dass der attraktivste Teil der Stadt im östlichen Viertel, neben dem Mikrolimano Hafen und dem Zea Jachthafen liegt. Das Strandviertel ist voll von Restaurants, Bars und Nachtclubs und wurde stark rechtzeitig für die letzten Olympischen Spielen in Athen verbessert. Dabei wurde eine schöne mit Bäumen gesäumte Hafenpromenade geschaffen, die vorbei an den mittelalterlichen Stadtmauern führt, die einen Einblick und historische Informationen über die reiche Vergangenheit der Stadt bieten.