Denia nach Ibiza Fähre

Die Denia Ibiza Fährstrecke verbindet Spanien mit Ibiza. Aktuell gibt es nur eine Reederei die diese Strecke anbietet, Balearia. Die Überfahrt wird bis zu 13 mal Woche angeboten, mit Überfahrtdauer ab 3 Stunden.

Denia Ibiza Überfahrtsdauer und Häufigkeit kann je nach Saison varrieren, wir empfehlen daher unseren Preisfinder zu nutzen um die aktuellen Daten zu bekommen.

Routen- und Hafendetails

Hier klicken um die Karte anzuzeigen

Denia nach Ibiza Alternativen

Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte unsere Fähren von Spanien nach Ibiza Seite.

Denia - Ibiza Reedereien

  • Balearia
    • 13 Überfahrten/Woche 3 Stunden
    • Preis anzeigen

Durchschnitt Denia Ibiza Preise

Die Preise genannt repräsentieren den durchschnittlichen pro Weg Preis der von unseren Kunden bezahlt worden ist. Die häufigsten Buchungen auf der Denia Ibiza Strecke ist ein Auto und 2 passagiere.

Denia Ibiza Fähre Bewertungen

18
  • "eine Seefahrt die ist schön!😄"

    Im Vergleich zu anderen europäischen Fähren ist die Abwicklung ein wenig umständlich ( erst Reservierung in Tickets tauschen ) und keine sep. line für das Umtauschen von Reservierungen in Tickets.Ansonsten war die Überfahrt in Ordnung . Das Parken und entladen m.E. Ein bisschen umständlich ( da die Fahrzeuge zum Teil Rückwärts die Rampe herunter fahren durften. hier bietet sich an die Fahrzeuge bei der Beladung gleich änder einzuparken zumal hier genügend Zeit war.

    'Anonym' reiste auf der Strecke Denia Ibiza mit Balearia

    Weiter Weniger
  • "DENIA-IBIZA-DENIA"

    Professioneller Ablauf beim kömpletten Einchecken. Sehr freundliche Mitarbeiter! Das Schiff selbst (unter russischer Flagge) rostet schon ordentlich und könnte eine optische Renovierung sehr gut vertragen. Aber auch an Board sehr freundlicher Service und einwandfreier Ablauf der Überfahrt hin und zurück.

    'Günter' reiste auf der Strecke Denia Ibiza mit Balearia

    Weiter Weniger
  • "positiv"

    gutes an Bord fahren, freundliches Personal beim rangieren, keine Probleme, alles war in Ordnung. Ich werde wieder mit Balearia fahren.

    'Anonym' reiste auf der Strecke Denia Ibiza mit Balearia

    Weiter Weniger
  • "Hin und Rückfahrt als Passagier Denia Ibiza"

    Gutes Wetter Hin und Rückfahrt an Deck genossen. Als Passagier mit Koffer in Ibiza keine Rolltreppe, war defekt. Sehr mühsam!!!!

    'Florian' reiste auf der Strecke Denia Ibiza mit Balearia

    Weiter Weniger

Denia Reiseführer

Die spanische Stadt Denia liegt in der Region Alicante etwa auf halbem Weg zwischen Valencia und Alicante, direkt an der Costa Blanca. Denia ist ganz in der Nähe der Stadt Xabia und liegt an der Mittelmeerküste. Es befindet sich gegenüber von den Balearen und hat die beeindruckende Bergwelt des Montgo Naturparks hinter sich. Einen hervorragenden Ausblick auf die Stadt, die Umgebung und das Meer bietet die im 11. und 12. Jahrhundert gebaute Burg. Innerhalb der Burg liegt das Palau del Governador, das Burgmuseum. Die Stadt ist Gastgeber für eine Reihe von Festen, aber ist vielleicht am besten für den Stierlauf bekannt, der jedes Jahr im Juli stattfindet und oft von Touristen besucht wird.

Strände der Stadt sind breit und ideal für Wassersport. Denia wird oft mit der "European Blue Flag" für seine hohe Wasserqualität und die Sauberkeit der Strände ausgezeichnet. Im Norden von Denia finden Besucher die feinen Sandstrände von Les Marines. Südlich der Stadt befindet sich das Felsengebiet Les Rotes, das mit spektakulären Buchten und kristallklarem Wasser aufwartet und somit ein herrlicher Ort zum Schnorcheln und Tauchen ist.

Vom Hafen fahren täglich Fähren auf die balearischen Inseln ab.

Ibiza Reiseführer

Ibiza liegt im Mittelmeer, im Osten der spanischen Halbinsel und ist eine der Balearischen Inseln. Die Insel ist 572 km² groß und bildet mit Formentera die sogenannte Pityusen Inseln. Die Griechen bezeichnete sie als die "Inseln der Pinien" und Ibiza selbst ist die größere der beiden Inseln. Der älteste Teil von Ibiza-Stadt wurde zuerst von den Phöniziern besiedelt und wird immer noch von einer Mauer aus dem 16. Jahrhundert umgeben, die zum Schutz gegen türkischen Piraten gebaut wurde. Heute sind die engen, gepflasterten Gassen von hübschen mittelalterlichen Herrenhäusern flankiert. Die Kathedrale liegt auf dem höchsten Punkt in der Nähe der Burg. Spazieren Sie um die Wände herum, um einen Eindruck von der strategischen Lage zu bekommen. Die Bedingungen rund um die Küste von Ibiza sind mit klarem Wasser und Wassertemperaturen von bis zu 26 Grad Celsius im Sommer ideal zum Tauchen. Der Meeresboden im Nationalpark Las Salinas ist wegen der ökologischen Bedeutung des Seegrases eine Weltkulturstätte.