Valencia nach Ibiza Fähre

Die Valencia Ibiza Fährstrecke verbindet Spanien mit Ibiza und wird von 2 Reedereien betrieben. Der Balearia Service wird bis zu 6 mal wöchentlich mit einer Überfahrtsdauer von 5 Stunden 10 Minuten angeboten. während der Trasmediterranea Service wird bis zu 6 mal wöchentlich mit einer Dauer von 6 Stunden 45 Minuten angeboten.

Somit gibt es insgesamt 12 Überfahrten Woche auf der Valencia Ibiza Strecke zwischen Spanien und Ibiza. Vergleichen Sie jetzt und finden Sie die beste Überfahrt für sich.

Routen- und Hafendetails

Hier klicken um die Karte anzuzeigen

Valencia nach Ibiza Alternativen

Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte unsere Fähren von Spanien nach Ibiza Seite.

Valencia - Ibiza Reedereien

  • Balearia
    • 6 Überfahrten/Woche 5 Stunden 10 Minuten
    • Preis anzeigen
  • Trasmediterranea
    • 6 Überfahrten/Woche 6 Stunden 45 Minuten
    • Preis anzeigen

Durchschnitt Valencia Ibiza Preise

Die Preise genannt repräsentieren den durchschnittlichen pro Weg Preis der von unseren Kunden bezahlt worden ist. Die häufigsten Buchungen auf der Valencia Ibiza Strecke ist ein Auto und 1 passagier.

Valencia Ibiza Fähre Bewertungen

  • "Valencia bis Ibiza"

    .

    'Anonym' reiste auf der Strecke Valencia Ibiza mit Trasmediterranea

    Weiter Weniger
  • "Reise"

    Die Reise war sehr angenehm. Die Firma und Ihre Mitarbeiter sind sehr professionell.

    'Gerardo' reiste auf der Strecke Valencia Ibiza mit Trasmediterranea auf der Almudaina Dos

    Weiter Weniger
  • "Freude"

    Wir hatten unseren Sohn ( 18 Jahre) der teilweise auf den Rollstuhl angewiesen ist dabei. Beim einchecken gab es lange Warteschlangen. Personal unkundig über Rollstuhlfahrer Keine Hilfe beim hochfahren der steilen Außenrampe. Dies war sehr erschwerlich. Danach waren alle Stewards hilfsbereit, sehr freundlich! Das Schiff war sehr sauber und optisch in einem guten Zustand. Wir waren sehr zufrieden. Danke

    'Rudi' reiste auf der Strecke Valencia Ibiza mit Trasmediterranea auf der Almudaina Dos

    Weiter Weniger
  • "Guter Transfer"

    Rundherum zufriedenstellend

    'Reinhold' reiste auf der Strecke Valencia Ibiza mit Trasmediterranea

    Weiter Weniger

Valencia Reiseführer

Valencia ist die Hauptstadt der Region Valencia in Spanien und liegt an der Mittelmeerküste. Es ist die drittgrößte Stadt in Spanien, nach Madrid und Barcelona. Die Stadt liegt am Ufer des Turia an der Ostküste der Iberischen Halbinsel am Golf von Valencia. Der Albufera, ein Süßwasserlagune und Mündungsgebiet etwa 11 km südlich der Stadt, ist einer der größten Seen in Spanien und bildet den Hauptteil des Naturparks Albufera (Naturpark Albufera).

Valencia ist international berühmt für Las Fallas, einem lokalen Festival, das im März stattfindet. Ebenso sind die Paella Valenciana, traditionelle valencianische Keramik,aufwendige Tracht und auch die von Saniago Calavatra und Felix Candela entworfene Architektur der Stadt weltweit bekannt. Die alten Gassen des Barrio del Carmen enthalten Gebäude aus der römischen und arabischen Zeit. Die Kathedrale, zwischen dem 13. und 15. Jahrhundert erbaut, ist in erster Linie im gotischen Stil, enthält aber Elemente barocker und romanischer Architektur. Neben der Kathedrale gibt es auch die gotische Basilika der Jungfrau (Basílica de la Virgen de los Desamparados). Die UNESCO hat den Seidenmarkt (La Lonja de la Seda) aus der frühen valenzianischen Gotikzeit zur Weltkulturstätte erklärt.

Der Hafen von Valencia bietet Linienverkehr von und zu den Balearen und Italien, zusammen mit einer wachsenden Zahl von Kreuzfahrtschiffen.

Ibiza Reiseführer

Ibiza liegt im Mittelmeer, im Osten der spanischen Halbinsel und ist eine der Balearischen Inseln. Die Insel ist 572 km² groß und bildet mit Formentera die sogenannte Pityusen Inseln. Die Griechen bezeichnete sie als die "Inseln der Pinien" und Ibiza selbst ist die größere der beiden Inseln. Der älteste Teil von Ibiza-Stadt wurde zuerst von den Phöniziern besiedelt und wird immer noch von einer Mauer aus dem 16. Jahrhundert umgeben, die zum Schutz gegen türkischen Piraten gebaut wurde. Heute sind die engen, gepflasterten Gassen von hübschen mittelalterlichen Herrenhäusern flankiert. Die Kathedrale liegt auf dem höchsten Punkt in der Nähe der Burg. Spazieren Sie um die Wände herum, um einen Eindruck von der strategischen Lage zu bekommen. Die Bedingungen rund um die Küste von Ibiza sind mit klarem Wasser und Wassertemperaturen von bis zu 26 Grad Celsius im Sommer ideal zum Tauchen. Der Meeresboden im Nationalpark Las Salinas ist wegen der ökologischen Bedeutung des Seegrases eine Weltkulturstätte.