COVID-19 Information Bitte klicken Sie hier für mehr Informationen in Bezug auf die derzeitige COVID-19 Situation, Gutscheine, Stornierungen, Rückerstattungen und Änderungen von Fährüberfahrten.

Tinos - Evdilos ist eine unserer meistgebuchten Routen und ist für die Hauptfahrzeiten häufig ausgebucht.
Tipp: Warten Sie nicht bis es zu spät ist! Buchen Sie jetzt, um die bevorzugte Abfahrtszeit zu sichern.

Warum sollten Sie
Direct Ferries nutzen?

Fähren für 3325 Routen und 764 Häfen weltweit

Mehr als 2,5 Millionen Kunden vertrauen uns

Wir arrangieren über 1,2 Millionen Überfahrten pro Jahr

Wir prüfen täglich bis zu 1 Millionen Preise für unsere Kunden

Tinos - Evdilos Reedereien

    • 2 Überfahrten/Woche 3 Stunden 40 Minuten
    • Preis anzeigen

Tinos nach Evdilos Fähre

Die Tinos Evdilos Fährstrecke verbindet Kykladische Inseln mit Ikaria. Aktuell gibt es nur eine Reederei, die diese Strecke anbietet, SeaJets. Die Überfahrt wird bis zu 2 mal Woche angeboten, mit Überfahrtdauer ab 3 Stunden 40 Minuten.

Tinos Evdilos Überfahrtsdauer und Häufigkeit kann je nach Saison variieren, wir empfehlen daher unseren Preisfinder zu nutzen um die aktuellen Daten zu bekommen.

Tinos Reiseführer

Als Teil der Kykladen-Inselgruppe liegt die griechische Insel Tinos in der Ägäis in der Nähe der Inseln Andros, Delos und Mykonos. In der Antike ursprünglich unter dem Namen Opiussa und Hydroessa bekannt, ist die Insel die Heimat der Kirche der Jungfrau Maria oder Evangelistria Kirche bei Hora, die eine der größten Kirchen in ganz Griechenland ist. Die Kirche wurde zwischen 1823 und 1831 an der Stelle gebaut, wo, nach einer Vision der Nonne Pelagia, ein Bildnis der Jungfrau Maria gefunden wurde. In traditionellem Architekturstil gebaut hat die geräumige Kirche viele Bögen, besteht aus zwei Stockwerken und besitzt viele kleinere Gebäude im Innenhof. Eine weitere beliebte Attraktion auf der Insel ist das Kloster der Maria von den Engeln in Kechrovouni. Das Kloster wurde gebaut, nachdem drei Schwester die gleiche Vision von der Jungfrau Maria hatten, die ihnen befahl ein Kloster an einer bestimmten Stelle in Kechrovouni zu bauen, an der Lichterscheinungen gesehen wurden.

Tinos ist mit dem Boot zu den Häfen von Piräus und Rafina und auch zu den Inseln Andros, Syros und Mykonos und fast allen Inseln der Kykladen verbunden.


Evdilos Reiseführer

Evdilos im Norden der griechischen Insel Ikaria in der Nord Ägäis ist wie ein Amphitheater um den Hafen gebaut. Es liegt ca. 40 km nordwestlich von Agios Kirikos. Es ist eine relativ neue Stadt am Meer nach 1830 gebaut, als die Piraterie hier vollständig ausgemerzt wurde. Evdilos war die temporäre Hauptstadt von Agios Kirikos während der zweiten Türkenherrschaft zwischen 1834 bis 1912. Der Name bedeutet "sichtbar" und "frei gemachter offener Horizont". Heute ist sie der zweite Hafen und die Hauptstadt der Insel und das Zentrum von Nord-, Mittel- und West-Ikaria. Zusammen mit den Siedlungen Arethousa, Dafni, Karavostamo, Manganitis und Frandato bildet die Stadt die Gemeinde von Evdilos mit rund 2400 Einwohnern.

Wenn es um die dichte Vegetation, hohen Berge, zauberhafte Flüsse und spektakuläre Schluchten geht, ist Ikaria definitiv der Ort für einen Besuch. Aber dies ist nicht weniger wahr, wenn es um die Strände geht. Sandig oder steinig, beliebt oder isoliert, leicht zugänglich oder nur mit dem Auto erreichbar, mit oder ohne Essensmöglichkeiten gibt es für jeden etwas.