Helsinki nach Sankt Petersburg Fähre

Die Helsinki Sankt Petersburg Fährstrecke verbindet Finnland mit Russland. Aktuell gibt es nur eine Reederei die diese Strecke anbietet, St Peter Line. Die Überfahrt wird bis zu 2 mal Woche angeboten, mit Überfahrtdauer ab 15 Stunden.

Helsinki Sankt Petersburg Überfahrtsdauer und Häufigkeit kann je nach Saison varrieren, wir empfehlen daher unseren Preisfinder zu nutzen um die aktuellen Daten zu bekommen.

Helsinki - Sankt Petersburg Reedereien

  • St Peter Line
    • 2 Überfahrten/Woche 15 Stunden
    • Preis anzeigen

Durchschnitt Helsinki Sankt Petersburg Preise

Die Preise genannt repräsentieren den durchschnittlichen pro Weg Preis der von unseren Kunden bezahlt worden ist. Die häufigsten Buchungen auf der Helsinki Sankt Petersburg Strecke ist ein Auto und 2 passagiere.

Helsinki Sankt Petersburg Fähre Bewertungen

  • "Schönes Erlebnis"

    Leider war es etwas schwierig, herauszufinden, wo genau in Helsinki die Fähre losfährt. Eine Nachfrage per Mail brachte brauchbare Hinweise. Ansonsten war die Überfahrt toll und auch die Größe und die Ausstattung der Kabine überraschten uns positiv. Wir hatten eine Außenkabine, würden wir sehr empfehlen.

    'Anonym' reiste auf der Strecke Helsinki Sankt Petersburg mit St Peter Line

    Weiter Weniger
  • "eine sehr komfortabele Fahrt"

    Tips: - auf Kabinen mit Fenster achten (in der Regel die 3er Kabinen) - frühzeitig an Bord gehen und in der Bar im Heck ein Bier geniessen - als letzter von Bord gehen und bis 11 Uhr das tolle Frühstück in Luxusatmosphäre geniessen Ist wirklich eine empfehlenswerte Überfahrt

    'Anonym' reiste auf der Strecke Helsinki Sankt Petersburg mit St Peter Line

    Weiter Weniger
  • "Genial "

    Also wir waren das einzige Motorrad auf dem Schiff. Alles anders als auf den anderen Fährschiffen. Super show am Abend und ungewöhnlich gutes Buffett. Gerne wieder

    'Detlef' reiste auf der Strecke Helsinki Sankt Petersburg mit St Peter Line

    Weiter Weniger
  • "Alles bestens"

    Von der Buchung bis zur Ankunft lief alles reibungslos und gut. Wir hatten eine schöne Überfahrt mit gutem Schlafkomfort und können diesen Reiseweg nach Petersburg allen empfehlen.

    'Eckart' reiste auf der Strecke Helsinki Sankt Petersburg mit St Peter Line

    Weiter Weniger

Helsinki Reiseführer

Helsinki liegt in der Uusimaa Region des südlichen Finnlands, am Ufer des Finnischen Meerbusens. Die Hauptstadt von Finnland ist etwa 80 km nördlich von Tallinn in Estland, 400 km nördlich von Stockholm in Schweden und 300 km westlich von Sankt Petersburg in Russland. Helsinki gilt als eine der wichtigsten Städte im Norden Europas und ist der Hauptknotenpunkt für Politik, Wirtschaft, Handel und Kultur des Landes.

Zu den beliebten Attraktionen der Stadt zählen das größte Museum in Helsinki, das Finnische Nationalmuseum. Es enthält eine große Sammlung von historischen Artefakten aus prähistorischen Zeiten bis in zur Gegenwart. Das Gebäude des Museums, ein neumittelalterliches Schloss, ist auch selber eine beliebte Touristenattraktion. Das Helsinki Stadtmuseum, die finnische Nationalgalerie und das Design Museum sind drei weitere Museen in der Stadt, die einen Besuch wert sind.

Der Hafen von Helsinki, der größte in Finnland und der zweitgrößte in den nordischen Ländern hat 6 Passagierterminals. Fähren vom Hafen fahren nach Stockholm in Schweden, Travemünde in Deutschland und Talin in Estland.

Sankt Petersburg Reiseführer

Die russische Stadt Sankt Petersburg wird oft von ihren Bewohnern als einfach "Piter" genannt und war früher unter dem Namen Leningrad bekannt. St. Petersburg (Sankt Petersburg) hat auf jeden Fall eine interessante Vergangenheit, mit über 300 bunten Jahre Geschichte. Die heutige St. Petersburg verbleibt immer noch eine außergewöhnliche Stadt in jeder Hinsicht, mehr als leben bis zu den Träumen der Zar Peter der Große, der die Stadt in den frühen 1700er Jahren gegründet hat.

Der Fluss Newa und seine zahlreichen Kanäle schlängeln sich durch das Zentrum von St. Petersburg, und sind mit großen Paläste und wichtige Gebäude aus so weit zurück wie im 18. Jahrhundert gesäumt. In St. Petersburg wurde das russische Ballett gegründet, und hat auch die Heimat von vielen renommierten Komponisten wie Sergei Rachmaninoff.
Viele der besten Sehenswürdigkeiten in St. Petersburg sind um den Stadtzentrum mit seinen prominenten Durchgangsstraße, der Newski Prospekt. Fahren Sie zum Schlossplatz, im Volksmund auch als Dvortsovaya Ploshchad bekannt und schätzen die Architektur des Winterpalast, oder verbringen Sie den Nachmittag Kreuzfahrten auf die Kanäle der Stadt auf dem Wasser-Busse, die halten auch an den Michajlowski Gärten an.