Ghazaouet nach Almeria Fähre

Die Ghazaouet Almeria Fährstrecke verbindet Algerien mit Spanien. Aktuell gibt es nur eine Reederei die diese Strecke anbietet, Trasmediterranea. Die Überfahrt wird bis zu 3 mal Woche angeboten, mit Überfahrtdauer ab 7 Stunden 30 Minuten.

Ghazaouet Almeria Überfahrtsdauer und Häufigkeit kann je nach Saison varrieren, wir empfehlen daher unseren Preisfinder zu nutzen um die aktuellen Daten zu bekommen.

Ghazaouet nach Almeria Alternativen

Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte unsere Fähren von Algerien nach Spanien Seite.

Ghazaouet - Almeria Reedereien

  • Trasmediterranea
    • 3 Überfahrten/Woche 7 Stunden 30 Minuten
    • Preis anzeigen

Durchschnitt Ghazaouet Almeria Preise

Die Preise genannt repräsentieren den durchschnittlichen pro Weg Preis der von unseren Kunden bezahlt worden ist. Die häufigsten Buchungen auf der Ghazaouet Almeria Strecke ist ein Auto und 1 passagier.

Ghazaouet Reiseführer

Ghazaouet ist der westlichste Hafen Algeriens und liegt in einer gut geschützten Bucht etwa 70 km von Tlemcen entfernt. Die Hafenstadt kann ihre Geschichte bis mindestens in die Zeit der Römer zurückverfolgen. Zu dieser Zeit hieß sie Ghazaouet Ad Fratres (die Zwei Brüder), was sich von zwei Felsen, die in der Hafeneinfahrt aus dem Wasser ragen, herleitet. Später, unter französischer Herrschaft, wurde der Hafen in Nemours umbenannt, nach einem französischen Aristokrat, der dort regierte. Ghazaouet hatte einen ausgezeichneten Ruf für die Qualität der Sardellen und Sardinen, die dort in Fabriken eingedost wurden.

Mit seinem überdachten Markt und einer Kirche, jetzt eine Bibliothek, hat das Zentrum der Stadt ein französisches Flair beibehalten. Für Besucher auf der Suche nach einem gemütlichen Spaziergang empfiehlt sich das Fischfanggebiet am östlichen Ende des Hafens. Hier können Sie beobachten, wie der tägliche Fischfang von den Fischerbooten eingebracht wird oder wie die Einheimischen angeln. Gute Schwimmstrände finden Sie etwas vom Hafen entfernt.

Eine Fähre kann von Ghazaouet nach Almeria in Spanien genommen werden. Die Überfahrt hat eine Fahrzeit von ca. 8 Stunden.

Almeria Reiseführer

Die spanische Stadt Almeria liegt am Mittelmeer im Südosten des Landes. Die östlichste andalusische Hauptstadt beherrscht eine Küstenregion mit fast unberührten Stränden und eine Umwelt, die von eigentümlichen halbleeren-Ökosystemen geprägt ist. Früher einer der wichtigsten Häfen des Kalifats von Córdoba, verrät Almeria ihre Alcazaba (Zitadelle) und die Kathedrale, an den Ufern des Mittelmeers. Schmale Gassen mit weiß getünchten Fassaden sind Elemente ihrer malerischen Altstadt. Neben Geschichte und Kultur bietet Almeria Strände, Berge, Küstennaturschutzgebiete und eine Gastronomie, die Ihren Besuch zu einer lebenslangen Erinnerung macht.

Die Almeria Kathedrale ist ein Ort im Herzen der antiken Stadt, den man nicht verpassen sollte. Die Kathedrale mit ihren Türmen und dicken Mauern gleicht einer Festung statt einer Kirche. Die eigentümliche Struktur ist eine Reaktion auf die kontinuierliche Berber-Piratenangriffe, die diese Küstenstadt zu ertragen hatte. Nahebei liegt das Purasand Kloster.

Der Hafen von Almería hat eine Yachhafen mit Liegeplätzen für Sportboote und bietet Verbindungen nach Ghazaouet (Algerien), Oran (Algerien), Nador (Marokko) und Melilla.