Der Fynshav - Böjden Service ist leider nicht mehr verfügbar
...

Fähren nach Fynshav - Böjden

Der Fynshav - Böjden Fährdienst wurde durch AlsFærgen, BornholmerFærgen & Scandlines betrieben.

Die Fynshav - Böjden Strecke ist nicht mehr verfügbar und im Moment gibt es auch keine gute alternative Optionen zwischen Dänemark und Dänemark . Bitte sehen Sie sich unsere Häfen, Strecken und Reiseziel Seiten an und sehen Sie dort, ob es eine alternative Option für Sie gibt.

Sie können tausende andere Strecken direkt über unseren Preisfinder buchen.

Durchschnitt Fynshav Böjden Preise

Die Preise genannt repräsentieren den durchschnittlichen pro Weg Preis der von unseren Kunden bezahlt worden ist. Die häufigsten Buchungen auf der Fynshav Böjden Strecke ist ein Auto und 2 passagiere.

Fynshav Reiseführer

In der Ostsee östlich der Halbinsel Jütland liegt die dänischen Insel Als. Sie hat eine Fläche von rund 320m² und hat eine Bevölkerung von 51.000 Bewohnern. Fynshav, auf der Insel Als, ist ein Muss für Naturfreunde. Es ist voll von Flora und Fauna und die Landschaft ist von Hügeln und Wäldern geprägt. Das milde Klima der Insel schafft einen idealen Ort für exotische Pflanzen, die nirgendwo sonst in Dänemark zu finden sind.

Als liegt östlich von der Halbinsel Jütland nahe der Stadt Sonderborg, und nördlich der deutschen Küste bei Schleswig Holstein und umfasst seit Januar 2007 die Sonderborg Gemeinde.

Die Fährverbindung von Bøjden an der Westküste von Fünen nach Fynshav auf Als macht es möglich eine Abkürzung von Fünen nach Südjütland oder Deutschland zu nehmen, ohne dass man über die Kleinen Belt-Brücke fahren muss. Die Fähren von Bøjden oder Fynshav fahren alle zwei Stunden zur vollen Stunde ab. Zur Tageszeit im Sommer fahren sogar zwei Fähren zwischen Bøjden-Fynshav im Stundentakt.

Böjden Reiseführer

Die kleine, dänische Stadt Bojden auf Fünen, hat einen Hafen, der eine Mischung aus kleinen kommerziellen Fischerbooten und Sportbooten Platz bietet. Das Gebiet um den Hafen ist der Ort, wo die Besucher oft zusammen mit den Einheimischen die Zeit verbringen. Fünen (Fyn) ist die zweitgrößte Insel Dänemarks, zwischen der Insel Seeland und dem dänischen Festland (Jütland) gelegen. Besucher können sofort sehen, warum es Dänemarks Garten genannt wird. Die Insel wird von sanften Hügeln, Obstgärten, Hecken und strohgedeckten Fachwerkhäusern charakterisiert.

Die Stadt ist mit der Insel Alsen durch eine kleine Autofähre verbunden, die stündlich abfährt mit einer Überfahrtszeit von ca. 45 Minuten. Sie ist eine der landschaftlich schönsten Fähren in Dänemark. Die Überfahrt ist eine angenehme Abkürzung, wenn Sie von der Insel Fünen nach Deutschland reisen. Einrichtungen an Bord der Fähre sind begrenzt, aber es gibt ein kleines Cafe, wo Reisende Speisen und Getränke kaufen können.