Orkney Inseln

Wie man Fähren von Orkney Inseln nach Shetlandinseln bucht

Aktuell gibt es nur eine Fährstrecke zwischen Orkney Inseln und Shetlandinseln, diese wird von 1 Fährgesellschaft – Northlink Ferries - betrieben. Die Kirkwall nach Lerwick Fährüberfahrt wird wöchentlich angeboten, mit einer Überfahrtsdauer von etwa 7 Stunden 45 Minuten.


Obwohl wir uns größte Mühe geben die Informationen auf dieser Seite aktuell zu halten, können die Überfahrtszeiten sich von Zeit zu Zeit ändern. Wir empfehlen daher unsere Online Preisabfrage zu nutzen, dort könnnen Sie jederzeit sich die aktuellen Überfahrten zwischen Orkney Inseln und Shetlandinseln auf der Kirkwall nach Lerwick Strecke anzeigen lassen.

Orkney Inseln Shetlandinseln Fähren Karte

Hier klicken um die Karte anzuzeigen

Fähren von Orkney Inseln nach Shetlandinseln

Über Orkney Inseln:

Die Orkney Inseln liegen 10 km entfernt vom nordöstlichen Ende Schottlands. Es handelt sich hierbei um ein Archipel bestehend aus ca. 70 Inseln, von denen etwa 20 bewohnt sind. Die meisten Einwohner findet man auf der größten Insel mit Namen „Mainland“ aber auch die weiter nördlich gelegenen Inseln Shapinsay, Gairsay, Stronsay, Wyre, Rousay, Egilsay, Eday, Sanday, Westray, Papa Westray und North Ronaldsay sowie die südlicheren Inseln Graemsay, Hoy, South Walls, Burray, Flotta und South Ronaldsay sind bewohnt. Ein paar weitere kleine Inseln sind ganzjährig oder saisonal bewohnt. Die Landschaft der Orkney Inseln ist geprägt durch flaches Land und sanft geschwungene, grüne Felder, Heide- und Moorland sowie Seen, den sogenannten Lochs.

Über Shetlandinseln:

Shetland umfasst über 100 Inseln im Norden Schottlands und und formt somit eine subarktische Inselgruppe.

Die Shetland Inseln begeistern Besucher mit der beindruckende Natur. Die Bewohner sind freundlich und offen und machen den Besuch erinnerungswert. Auch die Tierwelt lädt zu einem Besuch ein. Hier finden Sie Papageientaucher, Delfine und das berühmte Shetland-Pony. Geschichtsliebhaber werden die zahlreichen historischen Stätten aus der Wikingerzeit interessant finden.

Nachtfähren aus Aberdeen fahren die Shetland Insel sieben Mal wöchentlich an. Auch untereinander sind die Shetlandinseln gut miteinander verbunden.