Algerien

Wie man Fähren von Algerien nach Frankreich bucht

Es gibt 4 fährstrecken die zwischen Algerien und Frankreich 11 Überfahrten wöchentlich angeboten werden. Corsica Linea betreibt 2 Strecken, Bejaia nach Marseille fährt 1 mal pro Woche & Algiers nach Marseille ungefähr 4 mal wöchentlich. Algerie Ferries betreibt 4 Strecken, Bejaia nach Marseille fährt 1 mal pro Woche, Oran nach Marseille ungefähr einmal pro Woche, Algiers nach Marseille ungefähr 3 mal wöchentlich & Skikda nach Marseille ungefähr einmal pro Woche.

Da die Frequenz und die Überfahrtsdauer der Überfahrten varriieren kann, empfehlen wir eine online Preisabfrage von Algerien nach Frankreich Überfahrten durchzuführen. So bekommen Sie immer die aktuellsten Informationen angezeigt.

Algerien Frankreich Fähren Karte

Hier klicken um die Karte anzuzeigen

Fähren von Algerien nach Frankreich

Über Algerien:

Algerien is das größte Land in Afrika und hat eine Küßtenlinie am Mittelmeer, ist aber gleichzeitig auch von der Sahara und ihren malerischen Ruinen umgeben.

Viele verschiedene Reiche und Dynastien waren schon in Algerien ansässig, welche letztendlich zu Algeriens diverser Kultur und einer Fülle von faszinierenden historischen Merkmalen beigeführt haben. In Algerien gibt es ganze römische Städte, hinreißende Museen und Altstädte.

Die Hauptstadt Algiers ist gekennzeichnet durch weiß-getünchten Gebäude, die am Rande des Meeres liegen. Aber die Hauptattraktion in Algiers ist der Kasbah, eine Zitadelle, die aus Labyrinth-ähnlichen, engen Straßen und spektakulären Palasten aus osmanischer Zeit besteht.

Algerien liegt in einer perfekten Lage, um nach Südeuropa zu segeln. Dank der mehreren Häfen an der 1600 Kilometer langen Küßte gibt es viele verschiedene Optionen für Fähren. Die meisten Fahrten über das Mittelmeer dauern relativ lange – buchen Sie daher eine bequeme Kabine.

Über Frankreich:

In den letzten 20 Jahren gehörte Frankreich regelmäßig zu den beliebtesten Reiszielen der Welt und ist eines der kulturreichsten Länder Europas.

Dem Gebiet nach ist Frankreich das größte Land in Westeuropa und das einzige Land, das sowohl eine Atlantikküste als auch eine Mittelmeerküste hat. Das Land hat weitaus mehr zu bieten als den Eifelturm und die Mona Lisa in Paris. Die bezaubernden Dörfer auf dem Land, die Lavendelfelder und Weinberge laden ebenso zu Besuchen ein wie die zahlreichen klassischen Touristenattraktionen.

Die Fähre ist ein praktisches Transportmittel, um Frankreich zu erreichen. Die großen und bekannten Reedereien Europas fahren alle Frankreich an. Das Land ist mit zalreichen anderen Ländern und den landeseigenen Inseln gut verbunden.