Dielette nach Guernsey Fähre

Die Dielette Guernsey Fährstrecke verbindet Frankreich mit Guernsey. Aktuell gibt es nur eine Reederei die diese Strecke anbietet, Manche Iles Express. Die Überfahrt wird bis zu 3 mal Woche angeboten, mit Überfahrtdauer ab 1 Stunde 10 Minuten.

Dielette Guernsey Überfahrtsdauer und Häufigkeit kann je nach Saison varrieren, wir empfehlen daher unseren Preisfinder zu nutzen um die aktuellen Daten zu bekommen.

Dielette - Guernsey Reedereien

  • Manche Iles Express
    • 3 Überfahrten/Woche 1 Stunde 10 Minuten
    • Preis anzeigen

Durchschnitt Dielette Guernsey Preise

Die Preise genannt repräsentieren den durchschnittlichen pro Weg Preis der von unseren Kunden bezahlt worden ist, für diese Strecke. Preise sind angezeigt pro Person.

Dielette Reiseführer

Dialette ist ein Hafen in der Küstenstadt von Flamanville in der Normandie im Nordwesten Frankreichs. Der Hafen ist etwa 75 km von Saint-Lo und 315 km von Paris entfernt. Dialette ist der ideale Ausgangspunkt für Normandie-Besucher von den Kanalinseln Guernsey und Alderney. In der Nähe des Hafens gibt es einige Hotels und Restaurants. Der kleinen Hafen, im Herzen des normannischen Agrarlands, das für Apfelwein, Calvados und Camembert bekannt ist, hat sich in den letzten Jahren zu einem geschäftigen Hafen entwickelt.

Haute-Normandie setzt sich aus den französischen Departements Seine-Maritime und Eure zusammen und die Basse-Normandie besteht aus den Departements Orne, Calvados und Manche. In der Vergangenheit bestand die Provinz Normandie aus der der heutigen Haute-Normandie und Basse-Normandie und Teilen von Eure-et-Loir, Mayenne und Sarthe. Die Normandie leitet ihren Namen von einer Wikingersiedlung aus dem 9. Jahrhundert ab, die durch einen Vertrag im 10. Jahrhundert ständig wurde. Nach der normannischen Eroberung Englands im Jahre 1066 waren die Normandie und England durch gemeinsame normannische und fränkische Herrschern über 150 Jahren verbunden.

Im Sommer fährt eine Hochgeschwindigkeits-Passagierfähre von Dialette nach Alderney und Guernsey. Sie wird von Manche Iles Express betrieben.

Guernsey Reiseführer

Die Insel Guernsey liegt im Ärmelkanal und ist eine der Kanalinseln. Sie befindet sich rund 50 km westlich vor der französischen Küste der Normandie und ist offiziell Besitz der britischen Krone. Für die meisten Besucher ist die Küste der Insel der größte Anziehungspunkt. Es gibt 27 sehr unterschiedliche Buchten zur Auswahl - zum Teil mit langen und beliebten Sandstränden, andere mit versteckten Buchten, die nur selten Touristen anziehen. Die Südküste ist mit atemberaubenden Klippen gesäumt und wird am besten zu Fuß erkundet.

St Peter Ports Hafen ist einer der schönsten in Europa und bietet die perfekte Kulisse bei der Ankunft auf dem Seeweg. Fähren nach Guernsey kommen aus Häfen an der Südküste von Großbritannien und brauchen weniger als drei Stunden. Traditionelle Fähren fahren bei Wind und Wette das ganze Jahr über, von Portsmouth ab. Reisen von und nach St. Malo in Frankreich dauern ein wenig mehr als zwei Stunden. Es gibt auch saisonale Fähren zu und von der Küste der Normandie in Frankreich fahren. Ob Sie als Fußgänger reisen oder mit dem Auto, Motorrad oder Fahrrad, die Fähre bringt Sie direkt in das Herz der Hauptstadt der Insel