Böjden nach Fynshav Fähre

Die Böjden Fynshav Fährstrecke verbindet Dänemark mit Dänemark. Aktuell gibt es nur eine Reederei die diese Strecke anbietet, AlsFærgen. Die Überfahrt wird bis zu 12 mal Tag angeboten, mit Überfahrtdauer ab 50 Minuten.

Böjden Fynshav Überfahrtsdauer und Häufigkeit kann je nach Saison varrieren, wir empfehlen daher unseren Preisfinder zu nutzen um die aktuellen Daten zu bekommen.

Böjden - Fynshav Reedereien

  • AlsFærgen
    • 12 Überfahrten/Tag 50 Minuten
    • Preis anzeigen

Durchschnitt Böjden Fynshav Preise

Die Preise genannt repräsentieren den durchschnittlichen pro Weg Preis der von unseren Kunden bezahlt worden ist. Die häufigsten Buchungen auf der Böjden Fynshav Strecke ist ein Auto und 2 passagiere.

Böjden Reiseführer

Bojden Kleinstadt und Hafen befindet sich auf der dänischen Insel Funen. Der Hafen wird für kleine kommeziellen Fischerbooten und für Spaß Fahrten benutzt. Mitbewohner von dieser Stadt findet man hier für soziale Gesellschaft.
Funen ist die zweit größte Insel in Dänemark und liegt zwischen Zealand und Jutland, das dänische Festland. Die Insel is auch manchmal bezeichnet als dänische Garten Insel wegen deren sanften Hügeln , Obstgärten, Hecken und strohgedeckten Fachwerkhäusern.
Bojden ist verbunden mit der Insel Als, diese hat kurze stündliche Abfahrten den ganzen Tag lang. Die Überfahrt dauert ungefähr 45 Minuten und ist praktisch eine Abkürzung für die, die nach Deutschland reisen von der Insel Fyn. Am Bord befinden sich kleine Cafés wo Sie sich Essen und Getränle währened der Überfahrt kaufen können. Die Fahrt ist ein der landschaftlichen Überfahrten in Dänemark.

Fynshav Reiseführer

Fynshav ist eine Stadt auf der dänischen Insel Als, die in der Ostsee im Osten der Halbinsel Jütland liegt. Die Stadt und die Umgebung werden von Hügeln und Wäldern geprägt, die dank der Flora und Fauna ein beliebtes Ziel für Naturliebhaber sind. Das Klima auf der Insel ist mild, was das Wachstum exotischer Pflanzen begünstigt, die nirgendwo sonst in Dänemark gefunden werden können.

Als liegt östlich von der Halbinsel Jütland bei der Stadt Sønderborg, und nördlich vor der deutschen Küste bei Schleswig. Auf einer Fläche von 321 km² hat die Insel eine Bevölkerung von rund 50.000 Einwohnern und umfasst seit Januar 2007 die Gemeinde Sønderborg.

Im Norden und Osten der Insel liegt der Kleine Belt, im Süden ist die Flensburger Förde und im Westen sind die Als Förde und die Als Meerenge.

Die Fährverbindung von Bøjden an der Westküste von Fünen nach Fynshav auf Als macht es möglich, eine Abkürzung von Fünen nach Südjütland und Deutschland zu nehmen, ohne dass man über die Kleine Belt-Brücke fahren muß. Die Fähre aus Bøjden oder Fynshav fährt alle zwei Stunden zur vollen Stunde ab. Zur Tageszeit im Sommer fahren zwei Fähren auf der Bøjden-Fynshav Route im Stundentakt.