St Malo nach Plymouth Fähre

Die St Malo Plymouth Fährstrecke verbindet Frankreich mit England. Aktuell gibt es nur eine Reederei die diese Strecke anbietet, Brittany Ferries. Die Überfahrt wird bis zu 1 mal Woche angeboten, mit Überfahrtdauer ab 8 Stunden 40 Minuten.

St Malo Plymouth Überfahrtsdauer und Häufigkeit kann je nach Saison varrieren, wir empfehlen daher unseren Preisfinder zu nutzen um die aktuellen Daten zu bekommen.

Routen- und Hafendetails

Hier klicken um die Karte anzuzeigen

St Malo nach Plymouth Alternativen

Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte unsere Fähren von Frankreich nach England Seite.

St Malo - Plymouth Reedereien

  • Brittany Ferries
    • 1 Überfahrt/Woche 8 Stunden 40 Minuten
    • Preis anzeigen

Durchschnitt St Malo Plymouth Preise

Die Preise genannt repräsentieren den durchschnittlichen pro Weg Preis der von unseren Kunden bezahlt worden ist. Die häufigsten Buchungen auf der St Malo Plymouth Strecke ist ein Auto und 2 passagiere.

St Malo Reiseführer

Die französische Hafenstadt St. Malo liegt in der Bretagne im Nordwesten Frankreichs und an der Ärmelkanalküste. Sie wurde auf einer Insel aus Granit gebaut und besitzt eine einzigartige Atmosphäre, herrliche Landschaften und schöne Strände. St Malo ist bei Touristen aus ganz Europa beliebt, aber für einige Besucher ist es nur der An- oder Abreiseort für die Ferien in Großbritannien, da sie den Hafen der Stadt nutzen um nach England und zurück zu gelangen. Die Stadt gilt als der schönste Kanalhafen Frankreichs mit ihren gepflasterten Straßen, Hotels, Bars, Restaurants und Geschäften. Es gibt Straßen und Plätzen mit hohen Herrenhäuser, die wiederum von Befestigungswällen umgeben sind. Der moderne Hafen verbindet nun die Zitadelle mit dem Festland.

Der Hafen von St. Malo hat zwei neue Fähren und gute Passagiereinrichtungen wie Souvenirläden, Cafés und Wechselstube. Fährverbindungen vom Hafen fahren nach Poole, Portsmouth und Weymouth in England mit Zwischenstops auf den Kanalinseln.

Plymouth Reiseführer

Die Stadt Plymouth in Devon, im Südwesten von England hat eine reiche maritime Geschichte und viele berühmte Einheimische im Laufe der Jahre, darunter Sir Francis Drake. Plymouth ist die größte Stadt in ganz Devon und genießt eine beeindruckende Lage an der Küste. Die Stadt hat eine Reihe von prominenten, modernen Vororten, und ein großes Zentrum, das überarbeitet und gepflastert wurde und als Fußgängerzone von Geschäften, Restaurants, Cafés und Bars gesäumt wird. Zu den besten Sehendwürdigkeiten der Stadt Plymouth gehören das spektakuläre National Marine Aquarium, mit Aquarien von gigantischen Ausmaßen, Unterwassertunneln und vielen großen Haie. Plymouth Gin, eine berühmte Brennerei, die mehr als 400 Jahre alt ist und immer noch Gin produziert ist einen Besuch wert. Der Dartmoor Wildlife Park, nordöstlich von Plymouth ist ein besonders beliebter Anziehungspunkt für Touristen und Familie und der Central Park, eine große Grünfläche im Herzen von Plymouth, das eine Vielzahl von Sportanlagen, darunter ein großes Freizeitzentrum, bietet, ist ebenfalls gut für Familien geeignet.

Fähren von Plymouth fahren nach Roscoff in Frankreich und Santander in Spanien.