Wellington nach Picton Fähre

Die Wellington Picton Fährstrecke verbindet Neuseeland mit Neuseeland und wird von 2 Reedereien betrieben. Der Interislander Service wird bis zu 3 mal täglich mit einer Überfahrtsdauer von 3 Stunden 10 Minuten angeboten. während der Bluebridge Service wird bis zu 4 mal täglich mit einer Dauer von 3 Stunden 30 Minuten angeboten.

Somit gibt es insgesamt 49 Überfahrten Woche auf der Wellington Picton Strecke zwischen Neuseeland und Neuseeland. Vergleichen Sie jetzt und finden Sie die beste Überfahrt für sich.

Wellington - Picton Reedereien

  • Interislander
    • 3 Überfahrten/Tag 3 Stunden 10 Minuten
    • Preis anzeigen
  • Bluebridge
    • 4 Überfahrten/Tag 3 Stunden 30 Minuten
    • Preis anzeigen

Durchschnitt Wellington Picton Preise

Die Preise genannt repräsentieren den durchschnittlichen pro Weg Preis der von unseren Kunden bezahlt worden ist. Die häufigsten Buchungen auf der Wellington Picton Strecke ist ein Auto und 2 passagiere.

Wellington Reiseführer

Wellington ist die Hauptstadt von Neuseeland und liegt an der Südwestspitze der Nordinsel zwischen der Cook-Meerenge und der Rimutaka-Gebirgskette. Die Stadt ist das Ballungszentrum der Nordinsel.

Wellington hat seiner Name von Arthur Wellesley, dem ersten Herzog von Wellington und Sieger der Schlacht von Waterloo. Sein Titel stammt aus der Stadt Wellington in der englischen Grafschaft Somerset.

Der malerische Naturhafen von Wellington und die wunderschönen Kolonialvillen auf den Hügeln der Vororte sind bei Touristen beliebt. Der Central Business District ("CBD") liegt in der nähe von Lambton Harbour, ein Arm des Hafens von Wellington, der sich entlang ein aktiven Erdbebengebiets zieht.

Beliebte Sehenswürdigkeiten sind das Museum of Wellington City & Sea, der Wellington Zoo und die Zealandia und Wellington Straßenbahn.

Wellington Hafen verbindet mit Picton auf der Südinsel. Lokalfähren verbinden auch das Wellington Stadtzentrum mit Eastbourne, Seatoun und Petone.

Picton Reiseführer

An der Spitze der Queen Charlotte Meerenge liegt Picton, die wahrscheinlich am hübschesten Stadt am Meer in Neuseeland. Die Stadt verfügt über rund ein Fünftel der neuseeländischen Küste vor der Tür und das beste Klima in Neuseeland, die dieses kleine Fischerdorf in ein Weltklasse-Ziel für nationale und internationale Besucher verwandelt hat.

Picton zieht sich um die Marlborough Meerenge mit Inseln, einsamen Buchten und kristallklarem Wasser, und hat damit eine entspannte Atmosphäre. Das Küste bietet einen der weltweit besten Blicke auf das Wasser mit ständig wechselnden Farben und der Yachthäfen ist ein beeindruckendes Zeugnis für die Bedeutung von Schiffen in diesem charmanten Dorf am Meer. Regelmäßige Bootsfahrten bringen die Besucher zu atemberaubenden Standorten in der Queen Charlotte Meerenge.

Fähren fahren von Picton nach Wellington, durch die Marlborough Meerenge. Ein großer Teil der abgeschirmten Strecke führt durch den Tory Kanal südlich von Arapawa Island. Die Gemeinde Waikawa ist eine paar Minuten Fahrt von Picton entfernt. Waikawa hat einen der größten Jachthäfen in Neuseeland.