tirrenia_athara

Athara

Durchgeführt von Tirrenia auf der Genua Porto Torres Strecke

Die Athara ist eine schnelle Kreuzfahrtsfährte und hat eine Kapazität von fast 3000 Passagieren. Sie kann außerdem bis zu 900 Fahrzeuge aufnehmen. Die Kabinen sind modern, gut ausgestatten und haben eigene Duschen, Waschbecken und Toiletten. An Bord gibt es außerdem eine Bar, ein Restaurant, ein Selbstbesdienungsrestaurant, eine Kinderecke und ein Kino.

Bitte beachten: Auch wenn wir uns größte Mühe gegeben haben Ihren Athara Führer so akurat we möglich bezüglich der Annehmlichkeiten, Service und Unterhaltung zu halten, kann sich dies zu der Zeit Ihrer Überfahrt geändert haben. Die Reedereien behalten sich auch das Recht vor, andere Fähren als die eingeplante kurzfristig einzusetzen.

Weiter Weniger

An Bord der Athara

tirrenia_athara_seating

Athara Bewertungen

4.0
von 5

92% unserer Kunden empfehlen diese Fähre

  • Allgemein:3.8
  • Personal Kompetenz:4.2
  • Qualität der Verpflegung:3.4
  • Schiff Pünktlichkeit:4.6
  • Sauberkeit:4.1
  • "Überfahrt am 3.5. von Olbia nach Cevitavecchia"

    Die Überfahrt mit dieser Fähre war sehr angenehm, die Kabine war sauber und ausreichend ausgestattet für eine Nacht. Leider zog es durch die Kabinentür, da sich diese direkt neben einer immer wieder geöffneten Notfalltür nach draußen befand. Es gab an Bord ausreichend Platz für die Passagiere, ich hatte zu keinem Zeitpunkt das Gefühl, keinen Platz zu haben. Morgens wurden die Passagiere viersprachig dazu aufgefordert Ihre Kabinen zu verlassen und informiert, dass an Bord noch die Möglichkeit besteht zu frühstücken. Als wir die Fähre verlassen wollten kam leider nur eine italienische Aufforderung ans jeweilige Autodeck zu gehen. Das fand ich sehr schade. Beim Verlassen der Fähre dann Chaos, weil die Autos rückwärts Ihren Parkplatz verlassen mussten und es Passagiere gab, die sich nicht rechtzeitig zu ihrem Wagen begeben hatten. Dies sorgte für allgemeines Ärgernis bei den restlichen Reisenden.

    • Gesamtbewertung:
    • Allgemein:
    • Qualität der Verpflegung:
    • Sauberkeit:
    • Personal Kompetenz:
    • Schiff Pünktlichkeit:
    • Empfohlen?
      Ja

    Bewertet am von Heike der mit Tirrenia auf der Athara gereist ist.

    Weiter Weniger
  • "Überfahrt märz 19"

    Das Problem mit dem Checkin in Genua wird immer zu einem grössern Problem. Ich werde mich in Zukunft anderweitig umsehen müssen. Bis im Dezember 18 konnte man mit der Buchungsreservation von Ihnen bis zur Kontrolle vor dem Check in unten in der Hafenzone fahren. Dieses Mal hat der Kontrolleur mich zurückgeschickt ins Tirrenia Büro oben . Auto mit Anhänger kein Parkplatz um ins Büro kommen interessierte den Kontrolleur nicht. Warum wird von Euch nicht direkt das Ticket der Tirrenia zugestellt. Wie machen sie das dann im Sommer wenn Tausende kommen. Nicht mal der Herr am Schalter hatte eine Ahnung geschweige denn eine Lösung. Ich binb jetzt seit 40 Jahren Tirrenia Kunde und die Schikanen werden jedes mal mehr. Mir reicht es jetzt.

    • Gesamtbewertung:
    • Allgemein:
    • Qualität der Verpflegung:
    • Sauberkeit:
    • Personal Kompetenz:
    • Schiff Pünktlichkeit:
    • Empfohlen?
      Ja

    Bewertet am von Ernst der mit Tirrenia auf der Athara gereist ist.

    Weiter Weniger
  • "Überfahrt"

    Super Überfahrt

    • Gesamtbewertung:
    • Allgemein:
    • Qualität der Verpflegung:
    • Sauberkeit:
    • Personal Kompetenz:
    • Schiff Pünktlichkeit:
    • Empfohlen?
      Ja

    Bewertet am von Claudia der mit Tirrenia auf der Athara gereist ist.

    Weiter Weniger
  • "Alles gut"

    Angenehme fährt,guter Service,saubere Betten, Online - Ticket ohne Probleme gebucht.

    • Gesamtbewertung:
    • Allgemein:
    • Qualität der Verpflegung:
    • Sauberkeit:
    • Personal Kompetenz:
    • Schiff Pünktlichkeit:
    • Empfohlen?
      Ja

    Bewertet am von Roberto der mit Tirrenia auf der Athara gereist ist.

    Weiter Weniger
  • "Kabine"

    Das kleine Bad war zwar geputzt, bedarf aber einer Renovierung.

    • Gesamtbewertung:
    • Allgemein:
    • Qualität der Verpflegung:
    • Sauberkeit:
    • Personal Kompetenz:
    • Schiff Pünktlichkeit:
    • Empfohlen?
      Ja

    Bewertet am von Roland der mit Tirrenia auf der Athara gereist ist.

    Weiter Weniger
  • "Ordentliche Überfahrt"

    5,5, Stunden war die schnellere Fähre, länger wird dann langweilig. Kürzere Überfahrt ist zu empfehlen.

    • Gesamtbewertung:
    • Allgemein:
    • Qualität der Verpflegung:
    • Sauberkeit:
    • Personal Kompetenz:
    • Schiff Pünktlichkeit:
    • Empfohlen?
      Ja

    Bewertet am von Thomas der mit Tirrenia auf der Athara gereist ist.

    Weiter Weniger
  • "Positiv Überrascht"

    Schon 40 Jahre lang fahre ich nach Sardinien. Die letzten Jahre buchte ich bei der Konkurrenz, da Preis/ Leistung besser war. In diesem Jahr war das Angebot der Tirrenia sehr gut und die Ausstattung der Decks und Kabinen tadellos. Ich werde im nächsten Urlaub wieder die Tirrenia wählen.

    • Gesamtbewertung:
    • Allgemein:
    • Qualität der Verpflegung:
    • Sauberkeit:
    • Personal Kompetenz:
    • Schiff Pünktlichkeit:
    • Empfohlen?
      Ja

    Bewertet am von Volk der mit Tirrenia auf der Athara gereist ist.

    Weiter Weniger
  • "Ruhig und entspannt reisen mit Direct Ferries"

    Am 24.10.2014 kamen wir abends gegen 18:00 Uhr mit Kleinbus und Kofferanhänger im Hafen von Genua an. Unser Ziel war Porto Torres auf Sardinien. Die Einweisung zur Tirrenia-Fähre verlief sachlich und höflich, der Be-und Entladeablauf war überraschend gut durchorganisiert - alles verlief reibungslos. Die Nachtüberfahrt ähnelte einer Kurzkreuzfahrt in einer sternenklaren Nacht - angenehm entspannt! Dank der übersichtlichen Mannschaft verlief auch das Entladen am nächsten Morgen im Hafen von Porto Torres äußerst stressfrei - man fühlt sich gut betreut!

    • Gesamtbewertung:
    • Allgemein:
    • Qualität der Verpflegung:
    • Sauberkeit:
    • Personal Kompetenz:
    • Schiff Pünktlichkeit:
    • Empfohlen?
      Ja

    Bewertet am von Robert Gollnau der mit Tirrenia auf der Athara gereist ist.

    Weiter Weniger
  • "Eine empfelenswerte Autofähre!"

    Wir fühlten uns wohl auf dem Schiff,und werden bei Gelegenheit wieder Tirrenia wählen. Mit freuntlichen grüssen Bernhard und Anna

    • Gesamtbewertung:
    • Allgemein:
    • Qualität der Verpflegung:
    • Sauberkeit:
    • Personal Kompetenz:
    • Schiff Pünktlichkeit:
    • Empfohlen?
      Ja

    Bewertet am von Neu Bernhard der mit Tirrenia auf der Athara gereist ist.

    Weiter Weniger
  • "Sehr gut gefahren"

    Allgemein sehr zufrieden mit Genua, tolle Orga, super Personal, wir fahren nächstes Jahr wieder. Porto Torres war eine große Enttäuschung. Kaum Parkplätze, kein Caffee Kantine o.ä. Chaotische Beladung so dass in Genua ebenfalls Chaos herrschte.

    • Gesamtbewertung:
    • Allgemein:
    • Qualität der Verpflegung:
    • Sauberkeit:
    • Personal Kompetenz:
    • Schiff Pünktlichkeit:
    • Empfohlen?
      Ja

    Bewertet am von Birgit der mit Tirrenia auf der Athara gereist ist.

    Weiter Weniger
  • "Gute Fähre"

    Eigentlich alles super - aber mit Kleinkind (2J) ist doch eine Kabine zu empfehlen. Sonst könnte es im Schlafsaal eine unruhige Nacht werden, die hatten wir auf der Hinfahrt. Auf der Rückfahrt mit Kabine war dann alles super und entspanntes schlafen.

    • Gesamtbewertung:
    • Allgemein:
    • Qualität der Verpflegung:
    • Sauberkeit:
    • Personal Kompetenz:
    • Schiff Pünktlichkeit:
    • Empfohlen?
      Ja

    Bewertet am von Anonym der mit Tirrenia auf der Athara gereist ist.

    Weiter Weniger
  • "Alles lief glatt. Die Fahrt wird mir in angenehmer Erinnerung bleiben."

    Alles lief glatt. Die Fahrt wird mir in angenehmer Erinnerung bleiben.

    • Gesamtbewertung:
    • Allgemein:
    • Qualität der Verpflegung:
    • Sauberkeit:
    • Personal Kompetenz:
    • Schiff Pünktlichkeit:
    • Empfohlen?
      Ja

    Bewertet am von Raimund der mit Tirrenia auf der Athara gereist ist.

    Weiter Weniger
  • "Autofähre Genua-Porto Torres"

    Die Schiffstour war im Großen und Ganzen in Ordnung. Negativ waren die akustisch unverständlichen Lautsprecherdurchsagen. Das Essen im Selbstbedienungsrestaurant war lauwarm, die Auswahl des Frühstücks auf der Rücktour dürftig. Aufenthaltsplätze im Barbereich waren durch Passagiere, die dort ihre Schlafplätze belegten stark eingeschränkt.

    • Gesamtbewertung:
    • Allgemein:
    • Qualität der Verpflegung:
    • Sauberkeit:
    • Personal Kompetenz:
    • Schiff Pünktlichkeit:
    • Empfohlen?
      Nein

    Bewertet am von Reinhard der mit Tirrenia auf der Athara gereist ist.

    Weiter Weniger