Der Stari Grad - Pescara Service ist leider nicht mehr verfügbar
...

Fähren nach Stari Grad - Pescara

Der Stari Grad - Pescara Fährdienst wurde durch SNAV betrieben.

Obwohl diese Strecke im Moment nicht verfügbar ist, können wir als großes Fährbuchungsportal Ihnen sicherlich eine alternative Option anbieten. Nachstehend finden Sie eine Übersicht der möglichen Überfahrten: fährt von Hvar Island, Croatia nach Italien

Klicken Sie entweder auf die nachstehenden Links oder nutzen Sie unseren Preisfinder auf der linken Seite für Preise, Zeiten und Buchungen.

Stari Grad Pescara Alternativen

Durchschnitt Stari Grad Pescara Preise

Die Preise genannt repräsentieren den durchschnittlichen pro Weg Preis der von unseren Kunden bezahlt worden ist, für diese Strecke. Preise sind angezeigt pro Person.

Stari Grad Reiseführer

Die kroatischen Stadt Stari Grad befindet sich auf der Nordseite der Insel Hvar in der Region Dalmatien in Kroatien. Es liegt am Ende einer langen geschützten Bucht und gilt als eine der ältesten Städte in Europa. Die alten Teile der Stadt wurden von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Wegen der Lage von Stari Grad in der Mitte der Insel Hvar, war es für Jahrhunderte ein sicherer Hafen für Seeleute. Stari Grads Bucht wird immer noch von vielen Leuten besucht, die mit dem Boot durch das mittlere Dalmatien reisen. Ein Spaziergang durch das Zentrum von Stari Grad, das sich durch enge Gassen und kleinen Plätzen auszeichnet, ruft ein Gefühl von vergangenen Zeiten herbei. Das herausragendste Gebäude in Stari Grad ist Tvrdalj, eine große und gut erhaltene Burg, die einst dem bekannten kroatischen Dichters Petar Hektorovic gehört hat. Beachten Sie die lateinischen und kroatischen Inschriften an den Wänden und die Statue von Petar Hektorovic vor dem Schloss.

Vom Hafen der Stadt gibt es Fährverbindungen nach Pescara, Ancona, Rijeka, Korcula, Dubrovnik und Mljet.

Pescara Reiseführer

Die italienische Stadt Pescara liegt in der Region Abruzzen in Italien, an der Adria-Küste in der Mündung des Pescara Flusses. Pescara bietet für jeden etwas. Der lange Sandstrand ist eine Einladung für faule Tage in der Sonne, die Altstadt und das Stadtzentrum zieht Käufer und Liebhaber der Geschichte an, die ihre Tage in Museen und mit Blick auf eindrucksvolle Gebäude und die Umgebung mit schöner Natur verbringen möchten. Aktivere Besucher können wandern und radfahren.

Vielleicht ist der beste Weg für Besucher, um die Stadt von Pescara kennenzulernen, ein Spaziergang auf dem Corso Umberto I, der an der Piazza Rinascita endet. Das Landesregierungsgebäude und das Rathaus befinden sich auf der Piazza Italia. Corso Monthonè, die Hauptstraße der Altstadt, ist das Zentrum des Nachtlebens und im Herzen der Stadt liegt das Vittoria Colonna Museum für Moderne Kunst. Eine der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten ist der Geburtsort von Gabriele D'Annunzio.

Vom Hafen in Pescara gibt es Fähren und Schnellboote nach Split und Stari Grad in Kroatien.