Salerno - Salina ist eine unserer meistgebuchten Routen und ist für die Hauptfahrzeiten häufig ausgebucht.
Tipp: Warten Sie nicht bis es zu spät ist! Buchen Sie jetzt, um die bevorzugte Abfahrtszeit zu sichern.

Warum sollten Sie
Direct Ferries nutzen?

Fähren für 3325 Routen und 764 Häfen weltweit

Mehr als 2,5 Millionen Kunden vertrauen uns

Wir arrangieren über 1,2 Millionen Überfahrten pro Jahr

Wir prüfen täglich bis zu 1 Millionen Preise für unsere Kunden

Salerno - Salina Reedereien

    • 2 Überfahrten/Woche 5 Stunden 10 Minuten
    • Preis anzeigen

Salerno Reiseführer

Die italienische Stadt von Salerno liegt am Golf von Salerno, nahe der Amalfiküste am tyrrhenischen Meer und ist die Hauptstadt der Region Salerno. Die Stadt ist auch die Heimat der ersten medizinischen Hochschule der Welt, der Schola Medica Salernitana. Die Stadt, die das kulturelle Zentrum der Region ist, ist bei Besuchern für gemütliche Spaziergänge beliebt, auf denen sie all die Sehenswürdigkeiten ansehen können. Ravenna besitzt eine wunderschöne Fußgängerzone, beeindruckene Piazzas und hübsche, kleine Geschäfte.

Die Stadt liegt im Zentrum eines geografischen Dreiecks, dass auch humorvoll das 3P-Touristen-Dreieck genannt wird. Dieses Dreieck besteht aus den Städten Pompeji, Paestum und Positano. Aus diesem Grund gibt es viele Sehenswürdigkeiten, einschließlich der Lungomare Trieste (Trieste Strandpromenade), des Castello di Arechi (Arechi Burg), des Duomo (Kathedrale) und des Museo Didattico della Scuola Medica Salernitana (das Museum der Medizinischen Hochschule von Salerno).


Salina Reiseführer

Die italienische Insel Salina gehört zu den Äolischen Inseln und ist ein beliebtes Reiseziel für Naturliebhaber, die die schöne Landschaft der Insel mit vulkanischen Felsen und Hängen mit Olivenbäumen und Kapern schätzen. Die Insel ist nicht so überfüllt wie Lipari und ist die grünste und fruchtbarste aller Äolischen Inseln und auch bekannt für die malerischen Dörfer, wo der Fortschritt der Zeit still zu stehen scheint. In Rinella gibt es einen schönen kleinen Hafen, der der perfekte Ort ist, um die wunderschönen Sonnenuntergänge anzusehen und die Art, wie die Einheimischen ihre Häuser schmücken scheint immer die Aufmerksamkeit der Touristen einzufangen. Im Osten der Insel liegt das Dorf Pollara, wo Sie, wenn Sie die Wendeltreppe zum Meer hinunter nehmen, die berühmte Küste finden, wo der Film Il Postino (Der Postmann) gedreht wurde. Dies ist der schönste Strand auf Salina, wo die Besucher flache, warme, klare Gewässer mit Schwämmen, Muränen und Zackenbarsche finden. Dies ist auch ein guter Ort zum Tauchen und es gibt einige ausgezeichnete Möglichkeiten für Unterwasserfotografie. Die Insel kann mit dem Tragflächenboot und der SNAV Fähre von Messina auf der Insel Sizilien aus erreicht werden.