Naantali nach Langnäs Fähre

Die Naantali Langnäs Fährstrecke verbindet Finnland mit Åland. Aktuell gibt es nur eine Reederei die diese Strecke anbietet, Finnlines. Die Überfahrt wird bis zu 14 mal Woche angeboten, mit Überfahrtdauer ab 4 Stunden 55 Minuten.

Naantali Langnäs Überfahrtsdauer und Häufigkeit kann je nach Saison varrieren, wir empfehlen daher unseren Preisfinder zu nutzen um die aktuellen Daten zu bekommen.

Naantali - Langnäs Reedereien

  • Finnlines
    • 14 Überfahrten/Woche 4 Stunden 55 Minuten
    • Preis anzeigen

Durchschnitt Naantali Langnäs Preise

Die Preise genannt repräsentieren den durchschnittlichen pro Weg Preis der von unseren Kunden bezahlt worden ist. Die häufigsten Buchungen auf der Naantali Langnäs Strecke ist ein Auto und 2 passagiere.

Naantali Reiseführer

Die finnische Stadt Naantali liegt im Südwesten des Landes und ist vielleicht eines der wichtigsten touristischen Ziele in Finnland. Die Nähe zu Turku, dem Verwaltungszentrum der Region, und des Archipels und die Mischung aus Stadt und ländlicher Umgebung tragen zur Popularität der Stadt bei. Die Altstadt ist von engen Gassen geprägt. Auch die schöne Blütenpracht im Kultatanta Garten, das Ferienhaus des Präsidenten und ein Kloster laden zu einem Besuch ein. Der Muminwelt -Themenpark auf der Insel Kato ist eine weitere interessante und beliebte Attraktion in der Stadt. Der Freizeitpark basiert auf den berühmten Büchern von Tove Jansson und das heidelbeerblaue Mumin Haus ist die beliebteste Attraktion des Parks. Auch findet jedes Jahr im Juni ein internationales Musikfestival statt und der traditionelle Schlafmützen-Tag-Karneval wird im Juli abgehalten.

Autofähren verkehren ganzjährig mit Fahrten bis zu drei Mal am Tag zwischen Schweden und Naantali. Auch Fahrten von und zu den Aland Inseln finden täglich von Montag bis Freitag statt.

Langnäs Reiseführer

Die finnische Hafenstadt Langnas liegt der östlichen Seite von Lumperland am östlichen Festland von Aland. In den frühen 1960er Jahren baute Silja Line ein Fährterminal in Långnäs, das von Architekt Bengt Lundsten konzipiert wurde. Das Terminal war von 1965 bis 1975 im Einsatz, wurde dann geschlossen und 1993 demoliert. Ein neues Terminal wurde 1999 gebaut, um die großen Kreuzfahrtschiffe auf der Stockholm-Turku Route aufnehmen zu können. Langnas ist eine Alternative zu Mariehamns Hafen bei Verbindungen mit wenig Passagierverkehr von und nach Åland. Die Kirche von Lumperland, die St. Andreas gewidmet ist, ist die älteste erhaltene Holzkirche in der Region und stammt aus den 1720er Jahren.

Vom Hafen der Stadt fahren Fähren nach Stockholm und Turku. Der Check-in für Auto-Reisen bei Fahrten nach Stockholm öffnet 30 Minuten vor Abfahrt und 1 Stunde vor Abfahrt auf Strecken nach Turku.