Limnos - Karlovassi ist eine unserer meistgebuchten Routen und ist für die Hauptfahrzeiten häufig ausgebucht.
Tipp: Warten Sie nicht bis es zu spät ist! Buchen Sie jetzt, um die bevorzugte Abfahrtszeit zu sichern.

Warum sollten Sie
Direct Ferries nutzen?

Fähren für 3325 Routen und 764 Häfen weltweit

Mehr als 2,5 Millionen Kunden vertrauen uns

Wir arrangieren über 1,2 Millionen Überfahrten pro Jahr

Wir prüfen täglich bis zu 1 Millionen Preise für unsere Kunden

Limnos - Karlovassi Reedereien

    • 1 Überfahrt/Woche 10 Stunden 55 Minuten
    • Get Price

Limnos Reiseführer

Die griechische Insel Limnos ist im nördlichen Teil der Ägäis gelegen. Limnos hat einen der schönsten Häfen in Griechenland. Mit ihren wunderschönen Stränden und hübschen, traditionellen Dörfern, die von modernem Tourismus noch unberührt sind, passt Limnos so gar nicht in das Bild einer griechischen Insel. Sie ist nicht hoch gelegen, hat eine sanfte Hügellandschaft, die im Frühjahr wie ein saftiger, grüner Teppich aussieht, bevor sie im Sommer gelb-braun austrocknet.


Karlovassi Reiseführer

Karlovassi ist einer von den beliebten Urlaubsorten auf Samos, einer griechischen Insel in der nördlichen Ägäis. Samos ist die Insel des Vaters der Mathematik, Pythagoras, des Astronoms Aristarch und des Philosophen Epikur. Die Insel ist die Heimat der Hera und hat auch Herodot und Aesop beherbergt. Es ist ein wichtiges Zentrum des Handels in der Ägäis und war die Heimat einer großen Seemacht in der alten Geschichte. Karlovassi liegt an der Nordseite der Insel und hat eine lange und reiche Geschichte in Wirtschaft und Kultur. Bis zum Anfang des 20. Jahrhunderts war die Stadt für die Gerberei und Tabakherstellung bekannt. In der Stadt zeigt das Gerbereimuseum die lange Tradition, die die Stadt in der Gerberei, die auf die Antike zurück reicht, besitzt. Das Museum zeigt die Werkzeuge und Methoden der Verarbeitung von Leder und wo Dutzende von Gerbereien auf Samos im 20. Jahrhundert standen. Architektonisch hat die Stadt zahlreiche prächtige neoklassizistische Gebäude, die zusammen mit den Überresten der großen Steinfabriken an der "Ormos" Küste sehen kann.

Fähren vom Hafen der Stadt fahren nach Piräus, Chios, Fournoi, Agios Kirikos, Evdilos, Syros und Kavala.