Leve Ferries

Leve Ferries bietet Überfahrten von der Stadt Piräus nahe Athen, zur Insel Aegina, die Teil der Saronischen Golf in der Ägäis ist.

Mit die riesige Fähre Ionian führt Leve Ferries sichere und bequeme Überfahrten über die Ägäis durch. Das Schiff bietet moderne Bars und Sitzbereiche mit Klimaanlagen und Fernsehbildschirmen an. Die Fähre befördert Fahrzeuge und macht es einfach, einige der bekanntesten griechischen Sehenswürdigkeiten mit dem Auto zu erreichen.

Die Fähre reist von Piräus ab, der größter Hafen des Land, der etwa 10km südwestlich von Athen liegt. Piräus ist der größte Mittelmeerhafen und etwa 20 Millionen Passagiere reisen hier jährlich durch.

Die Insel Aegina ist äußerst beliebt bei den Athenern und wird gerne für Strandurlaube genutzt, da sie nur 30 km vor Athen liegt.

Mit Leve Ferries sind Sie also nur eine kurze Reise von Sandstränden und Sehenswürdigkeiten entfernt, insbesondere der atemraubende Tempel Aphaia.

Weiter Weniger