Der Galiano Insel Service ist leider nicht mehr verfügbar
...

Fähren nach Galiano Insel

Unsere Fähren nach Galiano Island Seite ist länger nicht mehr vorhanden da es keine Überfahrten angeboten ist.

Als größter unabhängiger Fähre Vergleichseite mit mehr als 2500 Strecken verfügbar, ist es möglich, dass wir eine geeignete Überfahrt in der Nähe im Überblick auf unseren Häfen haben, Strecken oder Reiseziele Seiten für weitere Informationen oder kontaktieren Sie uns um Rat.

Sie können auch alternativen suchen beim auswählen von dem Menü in unserem Tariffsuche auf der linke Box.

Fähren nach Galiano Insel

Galiano Island ist eine der südlichen Golfinseln in Britsch Columbien, kurz vor der Westküste Kanadas, südwestlich von Vancouver. Lang und schmal in Form hat es dennoch eine große Auswahl an Freizeitaktivitäten im Freien und bietet beispielsweise den besten Wilden Westen Kanadas, und das alles auf nur 60 Quadratkilometer. Die Insel ist sehr einfach vom Festland Britisch Kolumbien erreichbar, nur eine fünfundfünzig Minütige Überfahrt entfernt, weswegen es der ideale Wochenendtrip von Vancouver aus ist.

Benannt nach einem spanischen Entdecker aus dem 18. Jahrhundert, war Galiano lange von den einheimischen Penelakuten bewohnt. Einige der entdeckten Inselgruppen lassen auf eine Bevölkerung hindeuten, die seit 3000 Jahren besteht. Heutzutage ist die Insel Heimat von dreizehnhundert dauerhaften Residenten, mit einer florierenden Touristmusindustrie, dank der ausgezeichneten Wandermöglichkeiten, weißen Strände und des prächtigen kulturellen Erbes.

Dinge zu tun

Die Insel hat als Namensvetter einen Berg, welcher über elfhundert Fuß reicht. Es gibt unterschiedliche Routen zu seiner Spitze, von 30 bis zu 90 Minuten. Anschließend kann man zum Bodega Ridge gehen, ein sechs Kilometer langer Wanderweg mit unglaublichen Aussichten von Strait of Georgia zum Festland von Britisch Kolumbien und, an klaren Tagen, kann man sogar den Berg Olympic Peninsula in Washingtion, USA, sehen.

Für ein idyllischeres Abendteuer stände noch der einhundertvierzig Hektar große Dionisio Point Provincial Park zur Verfügung, welcher Galianos nördlichste Spitze mitumfasst und einige familienfreundliche Campingplätze anbietet, an welchen man nach Seelöwen, Ottern und Schwarzkopfadlern Ausschau halten kann. Der berühmteste Park, im Hafen von Montague, wird aufgrund seiner weißen Strände, bildergleichen Lagoonen und superben Ankerplätzen gelobt, an denen man im Sommer eine ganze Vielzahl an opulenten Jachten und Segelbooten angelegt finden kann.

Auch eine starke künstlerische Gemeinschaft hat sich auf Galiano Island gebildet, mit dem bekanntesten Werk, das im Oceanfront Inn & Spa gefunden werden kann, das Kunamokst Mural; es wurde von beinahe zweihundert Künstlern erschaffen und wurde zu den olympischen Winterspielen 2010 das Erste Mal der Öffentlichkeit vorgestellt. Feste kommen hier schnell und dick! Einige der größten sind beispielsweise das Literary Festival im Februar, das Jamboree Fest auf der nördlichen Insel am Nationaltag Kanadas, das Weinfest Mitte August und das Blaubeeren Fest im Oktober.

Mit der Fähre nach Galiano Island?

Fähren betreiben regelmäßig Ihren Weg durch den Strait of Gergio von Tsawwassen, einem schmalen Vorort von Vancouver, nach Sturdies Bay, die Hauptsiedlung auf Galiono island, an der südöstlichen Küste. Die Überfahrt dauert nur etwas unter einer Stunde, mit zwanzig unsterschiedlichen Abfahrtzeiten, welche jede Woche von der Rederei British Columbia Ferries angeboten werden.

Weiter Weniger

Routen und Häfen in Galiano Insel