Neuseeland

Wie man Fähren von Neuseeland nach Motuihe Insel bucht

Aktuell gibt es nur eine Fährstrecke zwischen Neuseeland und Motuihe Insel, diese wird von 1 Fährgesellschaft – Fullers Ferry - betrieben. Die Auckland nach Motuihe Fährüberfahrt wird wöchentlich angeboten, mit einer Überfahrtsdauer von etwa 30 Minuten.


Obwohl wir uns größte Mühe geben die Informationen auf dieser Seite aktuell zu halten, können die Überfahrtszeiten sich von Zeit zu Zeit ändern. Wir empfehlen daher unsere Online Preisabfrage zu nutzen, dort könnnen Sie jederzeit sich die aktuellen Überfahrten zwischen Neuseeland und Motuihe Insel auf der Auckland nach Motuihe Strecke anzeigen lassen.

Neuseeland Motuihe Insel Fähren Karte

Hier klicken um die Karte anzuzeigen

Fähren von Neuseeland nach Motuihe Insel

Über Motuihe Insel:

Motuihe Island liegt im Hauraki Golf vor der Küste von Auckland in Neuseeland.

Die Insel liegt nur etwa 30 Fährminuten von Auckland entfernt und war im 19. Jahrhundert eine Quarantänestation für Scharlach. Während des 1. Weltkrieges wurde Motuihe als Gefangenenlager genutzt und schließlich in den 1940ern als Marinetrainingsstützpunkt. Die Überreste aus diesen Zeiten sind noch heute zu sehen.

Zelten gehört noch immer zu einer Lieblingsbeschäftigung von Besuchern und dank eines großangelegten Ungezieferbeseitigungsprogramms kann sich die Natur nun ungestört entwickeln. Bei Wanderungen sichten Sie hier mittlerweile wieder den seltenen Kiwi Vogel.

Motuihe ist schnell mit der Fähre von Auckland aus zu erreichen. Überfahrten werden wöchentlich angeboten.