Ermioni nach Spetses Fähre

Die Ermioni Spetses Fährstrecke verbindet Griechenland mit Saronische Inseln. Aktuell gibt es nur eine Reederei die diese Strecke anbietet, Hellenic Seaways. Die Überfahrt wird bis zu 12 mal Woche angeboten, mit Überfahrtdauer ab 20 Minuten.

Ermioni Spetses Überfahrtsdauer und Häufigkeit kann je nach Saison varrieren, wir empfehlen daher unseren Preisfinder zu nutzen um die aktuellen Daten zu bekommen.

Ermioni nach Spetses Alternativen

Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte unsere Fähren von Griechenland nach Saronische Inseln Seite.

Ermioni - Spetses Reedereien

  • Hellenic Seaways
    • 12 Überfahrten/Woche 20 Minuten
    • Preis anzeigen

Durchschnitt Ermioni Spetses Preise

Die Preise genannt repräsentieren den durchschnittlichen pro Weg Preis der von unseren Kunden bezahlt worden ist, für diese Strecke. Preise sind angezeigt pro Person.

Ermioni Reiseführer

In der Peloponnes Region in Griechenland liegt Ermioni, beliebter Urlaubsort und kleine Hafenstadt südöstlich von Argolis. Der Hafen liegt an der Ägäis-Küste und blickt auf die Inseln Hydra und Dorkos. An einem Hügel gelegen, hat die Altstadt einen atemberaubenden Ausblick auf die nahe gelegenen Inseln und eine fruchtbare Ebene, die reich an Granatäpfeln, Zitrusfrüchten und Olivenhainen ist. Unterhalb der Altstadt bildet die nördliche Bucht einen natürlichen Hafen für die geschäftige Anlegestelle, wo Sie beobachten können, wie die Fischer ihre Netze reinigen und auch einige kleine Geschäfte und Cafés finden. Wenn Sie nach einer guten Auswahl an Restaurants suchen, Mandraki liegt südlich von Ermioni und hat eine Reihe von Hafenrestaurants, Bars und traditionellen Tavernen, wo Sie sehen können wie Tintenfische draußen hängen, um in der Sonne zu trocknen.

Die Stadt und Umgebung können ihren Ursprung mindestens zur Zeit von Homer zurückverfolgen. In der Antike war es bekannt für seine Schiffsbauer und auch für die Herstellung von Purpur, einem wichtigen roten Farbstoff, der zum Färben der Uniformen vieler Armeen, einschließlich der von Alexander dem Großen, verwendet wurde. Ermioni ist mit Piräus durch die Fähre verbunden.

Spetses Reiseführer

Die griechische Insel Spetses gehört zur Saronischen Inselgruppe und ist für ihre langjährige Zusammenarbeit mit der Marine bekannt und berühmt für die Rolle, die sie im Unabhängigkeitskrieg von 1821 gespielt hat. Hier wurde die Flagge der Revolution im April 1821 gehisst. Der Insel ist es gelungen, ein gewisses Maß von ihrem griechischen Charme und der Atmosphäre zu erhalten. Dies ist sichtbar an einigen schönen Beispielen gut erhaltener großer Kapitänsvillen, die Beweis für die Vergangenheit der Insel tragen. Der Hafen der Insel liegt in Dapia und ist das touristische und wirtschaftliche Zentrum der Insel. Von hier aus können Sie schöne Kutschenfahrten rund um die Insel machen und sich die Villen in den ziemlich engen, gepflasterten Gassen ansehen. September ist vielleicht die beste Zeit, um die Insel zu besuchen, wenn die "Armata" stattfindet. Dies ist eine Nachstellung einer Seeschlacht, das jedes Jahr seit 1931 aufgeführt wird. Eine beliebte Attraktion auf der Insel ist eine Kathedrale, die die letzte Ruhestätte von Paul Bonaparte, dem Neffen von Napoleon Bonaparte, ist. Dieser kam nach Griechenland, um zusammen mit den Griechen zu kämpfen. Es wird berichtet, dass sein Körper drei Jahre lang in einem Faß aus Rum aufbewahrt wurde.