Douglas nach Liverpool Fähre

Die Douglas Liverpool Fährstrecke verbindet Isle of Man mit England. Aktuell gibt es nur eine Reederei die diese Strecke anbietet, Steam Packet. Die Überfahrt wird bis zu 12 mal Woche angeboten, mit Überfahrtdauer ab 2 Stunden 45 Minuten.

Douglas Liverpool Überfahrtsdauer und Häufigkeit kann je nach Saison varrieren, wir empfehlen daher unseren Preisfinder zu nutzen um die aktuellen Daten zu bekommen.

Douglas - Liverpool Reedereien

  • Steam Packet
    • 12 Überfahrten/Woche 2 Stunden 45 Minuten
    • Preis anzeigen

Durchschnitt Douglas Liverpool Preise

Die Preise genannt repräsentieren den durchschnittlichen pro Weg Preis der von unseren Kunden bezahlt worden ist. Die häufigsten Buchungen auf der Douglas Liverpool Strecke ist ein Auto und 2 passagiere.

Douglas Reiseführer

Douglas, auf der Isle of Man, ist die Hauptstadt der Insel. Es liegt an der Mündung des Flusses Douglas, die Teil des Hafens Stadt bildet. Die Stadt liegt in einer Bucht, die eta 3 km lang ist. Douglas ist das Haupthandelszentrum der Insel für Wirtschaft, Finanzen, Rechtsdienstleistungen, Verkehr, Shopping, Unterhaltung und Transport.

Es gibt viele Dinge zu sehen und zu tun in Douglas, einschließlich des "Tower Refuge", ein kleines schlossartiges Gebäude auf Conister Rock in Douglas Bay, das als Zufluchtsort für schiffbrüchige Seefahrer gebaut wurde. Besucher können auch eine Fahrt mit einer von Pferden gezogenen Straßenbahn genießen, die entlang der Promenade vom Hafen bis zur Manx Electric Railway verläuft. Es gibt Dampfzüge, die die knapp 25 km von Douglas Bahnhof nach Port Erin im Süden der Insel fahren. Motorradliebhaber strömen für das jährlich abgehaltenen Isle Of Man TT Motorradrennen herbei.Dieses startet und endet in Douglas.

Der Hafen von Douglas ist der einzige Fährhafen auf der Isle of Man und verbindet die Insel mit der britischen Hauptinsel und dem irischen Festland. Der Fährhafen befindet sich am Ufer, an der Central Promenade, direkt im Herzen der Stadt.

Liverpool Reiseführer

Liverpool ist eine Stadt an der östlichen Seite der Mersey-Mündung im Nordwesten Englands. Mehrere Bereiche des Stadtzentrums von Liverpool wurden 2004 zum Weltkulturerbe von der UNESCO gewählt. Die Liverpool Maritime Mercantile Stadt umfasst den Pier, das Albert Dock und die William Brown Straße. Liverpool ist auch die Heimat von zwei Premier League Fußballvereinen: Liverpool und Everton. Spiele zwischen den beiden sind als Merseyside-Derby bekannt. Das weltberühmte Grand National findet hier jährlich auf der Aintree Rennstrecke am Stadtrand statt. Eisenbahnen, transatlantische Dampfschiffe, kommunale Straßenbahnen und Elektrozügen wurden alle in Liverpool zu Methoden des Massentransports entwickelt. Im Jahr 1829 und 1836 wurden die ersten Eisenbahntunnel der Welt unter Liverpool gebaut. Von 1950 bis 1951 gab es hier den weltweit ersten Passagierlinien Helikopter-Service zwischen Liverpool und Cardiff.

Der Hafen von Liverpool ist einer der größten Häfen in Großbritannien und bietet Fährverbindungen über die Irische See nach Belfast, Dublin und der Isle of Man. Dienstleistungen werden von mehreren Unternehmen angeboten, darunter die Isle of Man Steam Packet Company, P & O Ferries und Stena Line. Im Jahr 2007 wurde ein neues Kreuzfahrtterminal in Liverpool eröffnet, neben dem Pier Head in der Innenstadt.