Douglas - Heysham ist eine unserer meistgebuchten Routen und ist für die Hauptfahrzeiten häufig ausgebucht.
Tipp: Warten Sie nicht bis es zu spät ist! Buchen Sie jetzt, um die bevorzugte Abfahrtszeit zu sichern.

Warum sollten Sie
Direct Ferries nutzen?

Fähren für 3325 Routen und 764 Häfen weltweit

Mehr als 2,5 Millionen Kunden vertrauen uns

Wir arrangieren über 1,2 Millionen Überfahrten pro Jahr

Wir prüfen täglich bis zu 1 Millionen Preise für unsere Kunden

Douglas nach Heysham Alternativen

An Bord der Fähren

Douglas - Heysham Reedereien

    • 13 Überfahrten/Woche 3 Stunden 45 Minuten
    • Get Price

Douglas Reiseführer

Douglas, auf der Isle of Man, ist die Hauptstadt der Insel. Es liegt an der Mündung des Flusses Douglas, die Teil des Hafens Stadt bildet. Die Stadt liegt in einer Bucht, die eta 3 km lang ist. Douglas ist das Haupthandelszentrum der Insel für Wirtschaft, Finanzen, Rechtsdienstleistungen, Verkehr, Shopping, Unterhaltung und Transport.

Es gibt viele Dinge zu sehen und zu tun in Douglas, einschließlich des "Tower Refuge", ein kleines schlossartiges Gebäude auf Conister Rock in Douglas Bay, das als Zufluchtsort für schiffbrüchige Seefahrer gebaut wurde. Besucher können auch eine Fahrt mit einer von Pferden gezogenen Straßenbahn genießen, die entlang der Promenade vom Hafen bis zur Manx Electric Railway verläuft. Es gibt Dampfzüge, die die knapp 25 km von Douglas Bahnhof nach Port Erin im Süden der Insel fahren. Motorradliebhaber strömen für das jährlich abgehaltenen Isle Of Man TT Motorradrennen herbei.Dieses startet und endet in Douglas.

Der Hafen von Douglas ist der einzige Fährhafen auf der Isle of Man und verbindet die Insel mit der britischen Hauptinsel und dem irischen Festland. Der Fährhafen befindet sich am Ufer, an der Central Promenade, direkt im Herzen der Stadt.


Heysham Reiseführer

Das charmante Fischerdorf Heysham, im Bezirk Lancaster , befindet sich am Rande der Morecambe Bay, nur wenige Meilen von beiden Lancaster und Morecambe. Es ist voll von attraktiven Ferienhäuser aus dem 17. Jahrhundert und seine farbenfrohe Blütenpracht gewann schon zweimal Bloom Gold Small Village in England!

Britische Landschaftsmaler William Turner malte Heysham mit einer spektakulären Kulisse Lakeland, als er Lancashire Tour zurück in den 1790er Jahren. Es hat in Heysham seit der Steinzeit eine Art von Siedlung und damit der gesamte Bereich mit antiken Stätten übersät, darunter einer der schönsten Anglo-Viking-Sites im Nordwesten Englands. Besucher in das Dorf einen Spaziergang rund um The Barrows, einer Fläche von Klippen, wo viele Werkzeuge und Keramik Artefakte gefunden, was darauf hindeutet, es war einmal eine alte Begräbnisstätte.

Die Isle of Man Steam Packet Company betreibt Fährverbindungen von Heysham nach Douglas auf der Isle of Man. Es gibt auch Fährverbindungen nach Irland.