Camerota nach Capri Fähre

Die Camerota Capri Fährstrecke verbindet Italien mit Golf von Neapel. Aktuell gibt es nur eine Reederei, die diese Strecke anbietet, Alilauro. Die Überfahrt wird bis zu 3 mal Woche angeboten, mit Überfahrtdauer ab 3 Stunden 20 Minuten.

Camerota Capri Überfahrtsdauer und Häufigkeit kann je nach Saison variieren, wir empfehlen daher unseren Preisfinder zu nutzen um die aktuellen Daten zu bekommen.

Camerota - Capri Reedereien

  • Alilauro
    • 3 Überfahrten/Woche 3 Stunden 20 Minuten
    • Preis anzeigen

Capri Reiseführer

Die Insel Capri liegt in der Bucht von Neapel, im Süden der Stadt Neapel und in der Nähe der Spitze der Amalfi-Halbinsel, in der Region Kampanien in Süditalien. Ein Besuch auf Capri ist ein Highlight eines Neapel- oder Amalfiküsten-Urlaubs. Capri ist eine bezaubernde und malerische Insel aus Kalkstein. Im Laufe der Geschichte war die Insel ein Liebling bei römischen Kaisern, den Reichen und Berühmten, Künstlern und Schriftstellern und nach wie vor ist sie einer der must-see Orte des Mittelmeers. Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Insel gehören die Marina Piccola (der kleine Hafen), das Belvedere di Tragara (eine hohe Panoramapromenade voller Villen), Kalksteinfelsen, die aus dem Meer ragen(die Faraglioni), die Stadt von Anacapri, die Blaue Grotte (Grotta Azzurra), und die Ruinen der imperialen römischen Villen.

Fähren und Schnellfähren fahren Neapel und Sorrento an. Es gibt auch einige Fähren nach Positano und Ischia.